Integrationslehrer: Nur raus aus dem Traumberuf

Integrationslehrer Nur raus aus dem Traumberuf

Jeder Zuwanderer muss in Deutschland einen Integrationskurs absolvieren. Doch den Schulen laufen die Lehrkräfte davon. Sabine Heurs bleiben am Monatsende 1200 Euro - damit gilt sie im Dozentenjob schon als Top-Verdienerin. Von David Krenz mehr...


Intelligenztest: Bin ich schlau?




KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

Social Networks


Alles, was Recht ist Die Arbeitsrecht-Datenbank von KarriereSPIEGEL

Alles, was Recht ist: Die Arbeitsrecht-Datenbank von KarriereSPIEGEL

Fast alle Fragen des Berufslebens sind juristisch geregelt. In unserer neuen Datenbank finden Sie die wichtigsten Arbeitsrecht-Themen, dazu Urteile und die Einschätzung von Fachanwälten - von A wie Abmahnung bis Z wie Zeugnis. Von Jochen Leffers mehr...


Makler im Ruhrgebiet Markus Münstermann, von Beruf Optimist

Makler im Ruhrgebiet: Markus Münstermann, von Beruf Optimist Fotos

Zehntausende verwaiste Wohnungen, Quadratmeterpreise von 3,50 Euro: Für Makler gibt es bessere Arbeitsplätze als das Ruhrgebiet. Markus Münstermann möchte trotzdem nicht tauschen. Gelsenkirchen ist für ihn wie Aschenputtel: dreckig, aber mit Potenzial. Von Simon Michaelis mehr...


Nach Diktat verreist Der wache Vogel fängt den Job

Nach Diktat verreist: Der wache Vogel fängt den Job

Können noch nichts, machen nur Scherereien, ein lästiges Übel - über Praktikanten mault Mittelmanager Achtenmeyer sonst nur. Aber gute Ideen erkennt er, wenn er sie sieht. Und Wunderknaben sowieso. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr...

Autisten bei SAP "Kennt man einen, kennt man... einen"

Autisten bei SAP: "Kennt man einen, kennt man... einen"

Interview Sie können fehlerlos lange Zahlenkolonnen prüfen, sind mit Small Talk aber oft überfordert: 70 Autisten arbeiten beim Software-Riesen SAP, Hunderte sollen hinzukommen. Inklusions-Chefin Anka Wittenberg erklärt, wie sie ausgewählt werden. Ein Interview von Helene Endres mehr...

Burn-out Von der Chefetage in die Psychiatrie - und zurück

Burn-out: Von der Chefetage in die Psychiatrie - und zurück

Sag ich es den Kollegen oder sage ich es besser nicht? IT-Manager Rüdiger Striemer hat sich wegen einer Angststörung selbst in die Psychiatrie eingewiesen. Kein Grund, sich zu schämen, findet er. mehr...

Schöne neue Jobwelt Mit der Freiheit kommen die Überstunden

Schöne neue Jobwelt: Mit der Freiheit kommen die Überstunden

Job-Sharing, Home Office, Gleitzeit: Unternehmen locken Mitarbeiter mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Das klingt entspannt, führt aber oft zu noch mehr Druck mit überlangen Tagen - zu Stress durch (Selbst-)Ausbeutung. mehr...

Berufe der Zukunft Einer muss der Erste sein

Berufe der Zukunft: Einer muss der Erste sein

In Stellenanzeigen und auf Visitenkarten existiert der Beruf von Daniel Putsch nicht. Noch nicht. Der 29-Jährige ist Anthropomatiker: Er macht Technik einfacher. Wie man sich auf Jobs vorbereitet, bevor es sie gibt. Von Christoph Stehr mehr...

Angehende Piloten "Viele sehen sich als Bezwinger der Schwerkraft"

Angehende Piloten: "Viele sehen sich als Bezwinger der Schwerkraft"

Durch die Welt jetten, Luxushotels, viel Geld - davon träumen junge Piloten. Bis Ernüchterung einkehrt. Flugpsychologe Dominic Cardozo spricht über den drögen Berufsalltag und über Piloten im Nebenjob. Ein Interview von Bärbel Schwertfeger mehr...

Frag Anne Hilfe, meine Kollegen sind scharf auf die Praktikantin

Frag Anne: Hilfe, meine Kollegen sind scharf auf die Praktikantin

Sie ist jung, motiviert, sieht aus wie ein Model - und hält die männlichen Kollegen von der Arbeit ab. Die Chefin eines Start-ups möchte die neue Praktikantin am liebsten feuern. Managementexpertin Anne Weitzdörfer hat eine bessere Idee. mehr...

Recruiting-Trends "Bewerber sind keine Bittsteller"

Recruiting-Trends: "Bewerber sind keine Bittsteller"

Warum sollten wir gerade Sie nehmen? Wer als Personaler diese Frage stellt, wird bald ohne Mitarbeiter dastehen, meint Beraterin Constanze Buchheim. Die Bewerber der Generation Y haben hohe Ansprüche - und wollen auf Augenhöhe behandelt werden. Ein Interview von Anne Haeming mehr...

Wohnbörse für Flüchtlinge "Alle loben uns, nur Politiker melden sich nicht"

Wohnbörse für Flüchtlinge: "Alle loben uns, nur Politiker melden sich nicht" FotosVideo

Bloß raus aus der Massenunterkunft: Mareike Geiling hat ihr WG-Zimmer in Berlin an einen Flüchtling vermietet - und zeigt nun anderen, wie das geht. Über ihre Wohnbörse haben schon 74 Menschen ein neues Zuhause gefunden. mehr...

Überstunden-Klage Feuerwehrmann geht leer aus

Überstunden-Klage: Feuerwehrmann geht leer aus

Wie viel sind Überstunden wert? Ein Feuerwehrmann aus Düsseldorf wollte Extra-Geld für seine 54-Stunden-Woche - nachträglich und für mehrere Jahre. Das Gericht hat seine Klage nun abgewiesen. mehr...

Durchbox-Training für Frauen "Lächeln Sie nicht immer so nett!"

Durchbox-Training für Frauen: "Lächeln Sie nicht immer so nett!"

Wer aufsteigen will, muss den Chef überzeugen - und der ist oft männlich. Beim Frauen-Coaching von Sigrid Meuselbach prüft deshalb ein Mann die Teilnehmerinnen in beruflichen Situationen. Sein Urteil ist harsch. Von Susanne Wächter mehr...

Whistleblower in Indien Als Held gefeiert, als Querulant verhasst

Whistleblower in Indien: Als Held gefeiert, als Querulant verhasst Fotos

Als indischer Spitzenbeamter könnte Ashok Khemka im Luxus mit Fahrer, Koch, Dienstvilla leben. Stattdessen kämpft er gegen Korruption und wurde 46 Mal versetzt. Das hat ihn berühmt gemacht. Und einsam. Aus Neu-Delhi berichtet Ulrike Putz mehr...

Interimsmanager "Mir sagt niemand, was ich zu tun habe"

Interimsmanager: "Mir sagt niemand, was ich zu tun habe"

Lückenbüßer, Sanierer, Chef: Falk Janotta kommt in Unternehmen, um wieder zu gehen. Als Interimsmanager wechselt er ständig seine Arbeitgeber. Oft fürchten Mitarbeiter ihn. Ein Interview von Peter Ilg mehr...

Quiz Was ist aus den ersten Mitarbeitern von Google und Co. geworden?

Quiz: Was ist aus den ersten Mitarbeitern von Google und Co. geworden?

Sie haben für Apple, Google und Microsoft geschuftet, als die noch niemand kannte: die ersten Mitarbeiter im Silicon Valley. Welchen Verdienst hatten sie am Erfolg der Tech-Konzerne - und was machen sie heute? Raten Sie mal! Von Lukas Schürmann mehr...

Frag die Karriereberaterin Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen?

Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen?

Eine berufliche Auszeit, freiwillig oder erzwungen: Damit wissen Bewerber oft nicht umzugehen. Wie reagieren Unternehmen? Schnappt sofort die Abseitsfalle zu? Karriereexpertin Svenja Hofert empfiehlt mehr Mut zur Lücke. mehr...

#ILookLikeASurgeon "Chirurgen dürfen keine Gefühle zeigen"

#ILookLikeASurgeon: "Chirurgen dürfen keine Gefühle zeigen"

Männlich, weiß, unnahbar: So stellen sich viele einen Chirurgen vor. Ärztin Heather Logghe twittert gegen dieses Klischee. Mit Hunderten Kolleginnen will sie zeigen, dass in der Chirurgie Menschen arbeiten, keine OP-Maschinen. Ein Interview von Anja Tiedge mehr...

Jobs für Flüchtlinge "Die kommen ja nicht alle ohne Beruf hier her"

Jobs für Flüchtlinge: "Die kommen ja nicht alle ohne Beruf hier her"

Er ist motiviert, will arbeiten und Geld verdienen. Aber für Menschen wie Bashar al Mahfoud ist es schwer, in Deutschland einen Job zu finden. Zwei Initiativen wollen jetzt Flüchtlinge und Arbeitgeber zusammenbringen. Von Laura Engels mehr...

Unbezahlte Arbeit in Genf Warum ein Uno-Praktikant im Zelt schlief

Unbezahlte Arbeit in Genf: Warum ein Uno-Praktikant im Zelt schlief

Ein Zimmer im teuren Genf konnte Uno-Praktikant David Hyde sich nicht leisten. Also zeltete er an der Rhône. Jetzt hat der junge Neuseeländer genug und ruft zur Revolte gegen unbezahlte Praktika auf. Von Anja Tiedge mehr...