Brotlose Kunst: "Comiczeichner sind wie Junkies" Fotos
DPA

Brotlose Kunst "Comiczeichner sind wie Junkies"

Sechs Jahre arbeitete Comiczeichner Calle Claus an seinem letzten Buch, Geld verdient hat er damit kaum. Bestseller-Comics wie "Micky Maus" oder "Garfield" gelingen den wenigsten seiner Kollegen. Doch oft treibt sie die Besessenheit an. mehr...




Intelligenztest: Bin ich schlau?

Anzeige

Heft 1/2014

Das Magazin für junge Berufstätige und Studenten

Das Heft ist seit Dienstag, dem 29. April 2014, am Kiosk erhältlich!

Direkt zur digitalen Ausgabe

Heft versandkostenfrei bei Amazon bestellen




KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

Social Networks


Denglish-Kolumne Burnin' Down the White House

Denglish-Kolumne: Burnin' Down the White House

Kolumne Da steckt man das Weiße Haus in Brand, aber niemand findet's lustig: Treffen Briten auf Amerikaner, ist das oft schwierig, sie sprechen eine völlig andere Sprache. Wie soll man als Deutscher da durchblicken? Kolumnist Peter Littger hilft. mehr...

Pilotenstreik Welche Rechte haben Geschäftsreisende?

Pilotenstreik: Welche Rechte haben Geschäftsreisende?

15.000 Passagiere konnten im Piloten-Streik nicht wie geplant fliegen - darunter Geschäftsreisende. Sie sind länger unterwegs und haben Extrakosten. Doch einiges davon dürfen sie sich von ihrem Chef zurückholen. mehr...

Zöllner im Rückreiseverkehr Öffnen Sie bitte die Heckklappe!

Zöllner im Rückreiseverkehr: Öffnen Sie bitte die Heckklappe! Fotos

Jagdtrophäen, Koks, Bargeld: Es gibt wenig, was die Zollbeamten Tobias Bühler und Iwan Pede noch nicht bei ihren Kontrollen gesehen haben. In Sekundenbruchteilen müssen sie entscheiden, ob sie ein Auto verdächtig finden. mehr...

Neue Studie Frauen verdienen nur halb so viel wie Männer

Neue Studie: Frauen verdienen nur halb so viel wie Männer

Der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern ist wesentlich größer als bisher angenommen. Zu dem Ergebnis kommt Wirtschaftsforscher Stefan Bach vom DIW. An eine schnelle Besserung der Lage glaubt er nicht. Ein Interview von Pauline Schinkels mehr...

Skurrile Stellenanzeigen Wir suchen Porno-Gucker und T-Shirt-Träger

Skurrile Stellenanzeigen: Wir suchen Porno-Gucker und T-Shirt-Träger
REUTERS

Sie haben mehr als 60.000 Haare allein im Gesicht? Oder lieben es, Ihre Geschäftspartner anzugrunzen? Dann gibt's da was für Sie - einen Job nämlich. KarriereSPIEGEL kommentiert die merkwürdigsten Stellenannoncen. mehr...

Urteil zu Diskriminierung Transsexuelle Frau darf verwechselt werden

Urteil zu Diskriminierung: Transsexuelle Frau darf verwechselt werden

"Wo ist denn die Frau, die mir die Kollegen schicken wollten?" So machte sich ein Manager über eine Transsexuelle lustig, die ihm wohl zu männlich erschien. Den Job, um den sie sich beworben hatte, bekam dann jemand anderes. mehr...

Unterschriftendesign Hier lernen Sie, Ihren Namen zu schreiben

Unterschriftendesign: Hier lernen Sie, Ihren Namen zu schreiben Fotos

Woosh, ein Strich, fertig: Unterschriften sind oft eine große Show. Wer seinen Friedrich-Wilhelm aufmotzen will, kann sich helfen lassen. Mit ein paar Tipps wird aus dem Namenszug eine Signatur. Von Anne Haeming mehr...

Prämien für Azubis Wer jetzt kommt, kriegt doppeltes Gehalt

Prämien für Azubis: Wer jetzt kommt, kriegt doppeltes Gehalt

Deutsche Firmen buhlen mit Dienstwagen und Geldprämien um Azubis. Groß sind der Mangel an passenden Bewerbern und die Verzweiflung der Unternehmen. Doch nur mit Lockmitteln ist es auf die Dauer nicht getan. Von Pauline Schinkels mehr...

Hochbegabte im Job Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an

Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Fotos

Nein, man hat es nicht leicht als Hochbegabter. Bei Kollegen ecken sehr intelligente Menschen oft an - unter anderem, weil ihnen Smalltalk zuwider ist. Von Susanne Wächter mehr...

Migranten als Firmengründer "Wir sind gewohnt, dass wir es schwerer haben als Deutsche"

Migranten als Firmengründer: "Wir sind gewohnt, dass wir es schwerer haben als Deutsche" Fotos

Bürokratendeutsch enträtseln, Banker überzeugen, Formulare ausfüllen: Eine Firma zu gründen, ist mühsam. Daria Bojkov hatte es noch schwerer, denn ihre Muttersprache ist nicht Deutsch. Trotzdem ließ sie sich nicht vom Gründen abhalten - wie immer mehr Migranten. mehr...

In der Haut eines Stuntman "Ich will das Adrenalin im Körper spüren"

In der Haut eines Stuntman: "Ich will das Adrenalin im Körper spüren" Video

Von Beruf Krawallmacher: In Patrick Richters Job kracht und brennt es. Bei seinen Stunts hat er sich für einen Tag eine Kamera umgeschnallt. Springen Sie mit ihm über die Rampe! Von Robert Ackermann und Thies Schnack mehr...

Schätze in Krematorien Totengräber dürfen Zahngold nicht für sich behalten

Schätze in Krematorien: Totengräber dürfen Zahngold nicht für sich behalten

Der Mitarbeiter eines Krematoriums stibitzt das Zahngold der Toten aus der Asche - insgesamt 31 Kilo. Hätte er es seinem Chef aushändigen müssen? Das Bundesarbeitsgericht sagt ja, der Mann muss womöglich eine Viertelmillion Euro zurückzahlen. Von Matthias Kaufmann mehr...

Dauerpendler "Beim Gedanken an Berufsverkehr bin ich schweißgebadet"

Dauerpendler: "Beim Gedanken an Berufsverkehr bin ich schweißgebadet"

Montag Brüssel, Freitag Hannover, nächste Woche wieder von vorn: Drei Jahre lang fuhr Claas Tatje beruflich hin und her. Im Interview verrät er, wie man das Pendeln gesund übersteht. Von Anne Haeming mehr...

Gefragte Studienabbrecher Lieber Lehrling als Lehrer

Gefragte Studienabbrecher: Lieber Lehrling als Lehrer

Es fehlte nur ein Semester: Kurz vor dem Abschluss schmiss Thomas Müller sein Lehramtsstudium und bewarb sich um einen Ausbildungsplatz als IT-Systemkaufmann - mit Erfolg. Denn weil ihnen Azubis fehlen, buhlen viele Unternehmen um Studienabbrecher. mehr...

Sparzwang Die Zeit der fetten Dienstwagen ist vorbei

Sparzwang: Die Zeit der fetten Dienstwagen ist vorbei

Dienstwagen sind für viele Angestellte der schönste Teil des Gehalts. Doch weil Chefs sparen wollen, überwachen sie die Fahrer häufig und legen ihnen günstigere Wagen nahe, sagt Fuhrpark-Experte Sebastian Fruth. Ein Interview von Nils-Viktor Sorge mehr...

Anonymes Job-Protokoll eines Piloten "Und dann musst du auch noch in die Gewitterzone"

Anonymes Job-Protokoll eines Piloten: "Und dann musst du auch noch in die Gewitterzone"

Viel Geld, viel Freiheit, Sex über den Wolken: Nach außen schillert der Pilotenberuf. Doch der Job-Alltag sieht anders aus. Ein Lufthansa-Mitarbeiter erzählt, was im Cockpit wirklich passiert. Aufgezeichnet von Lena Greiner mehr...