Gefahren am Arbeitsplatz: "Kugelschreiber sind Todesmaschinen" Fotos

Gefahren am Arbeitsplatz "Kugelschreiber sind Todesmaschinen"

Sie haben Angst vorm Fliegen, vor Gewittern oder Haien? Ha! Wirklich gefährlich ist es an Ihrem Arbeitsplatz: Autor Thorsten Wiese erklärt, bei welchen Jobs die meisten Verletzungen drohen - und warum wir uns vor Kulis in Acht nehmen sollten. Ein Interview von Anna-Lena Roth mehr...



Anzeige

Heft 1/2014

Das Magazin für junge Berufstätige und Studenten

Das Heft ist seit Dienstag, dem 29. April 2014, am Kiosk erhältlich!

Direkt zur digitalen Ausgabe

Heft versandkostenfrei bei Amazon bestellen



Intelligenztest: Bin ich schlau?



KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

Social Networks


Filmvorführer Ende der Vorstellung

Filmvorführer: Ende der Vorstellung

Statt schwere Filmrollen herumzuwuchten, drücken Kinomitarbeiter heute nur noch auf einen Knopf. Doch einige wenige Projektionisten gibt es noch. Ursula Seifried ist auch nach 40 Jahren bei jedem Rollenwechsel aufgeregt. mehr...

Manager auf Dienstreise Überflieger im Büro, Niete unterwegs

Manager auf Dienstreise: Überflieger im Büro, Niete unterwegs

Jeder vierte Manager hat auf Dienstreise schon mal den Pass vergessen - weil er schlicht nicht wusste, dass man ihn braucht. Stefan Vorndran vom Deutschen Reiseverband erklärt, warum Chefs unterwegs derart hilfsbedürftig sind. Ein Interview von Maren Hoffmann mehr...

Illegale Immigranten zurück in Mexiko Abgeschoben und aufgestiegen

Illegale Immigranten zurück in Mexiko: Abgeschoben und aufgestiegen

Tausende Kinder mexikanischer Einwanderer werden jedes Jahr von US-Beamten in Mexiko ausgesetzt - in einem Land, das ihnen fast unbekannt ist. Drei erzählen hier, warum ihnen dennoch kaum etwas Besseres passieren konnte. Von Sonja Peteranderl mehr...

Powerpoint-Qual Schalt doch mal den Beamer aus!

Powerpoint-Qual: Schalt doch mal den Beamer aus! Fotos

Nie waren Präsentationen langweiliger als heute, findet Martin Wehrle. Vor lauter Powerpoint kommt keine Power rüber. Das muss doch auch anders gehen, meint der Karriereberater und fordert: Schluss mit dem Technik-Schnickschnack. mehr...

Stromdiebstahl im Job Wenn der Ventilator zur Kündigung führt

Stromdiebstahl im Job: Wenn der Ventilator zur Kündigung führt

In Ihrem Büro ist es zu heiß? Dann stellen Sie doch Ihren Ventilator an - aber fragen Sie vorher Ihren Chef um Erlaubnis. Denn wer eigenmächtig private Geräte anschließt, stiehlt Strom und bringt seine Kollegen in Gefahr. Von Elke Spanner mehr...

Do it yourself im Büro Wir basteln uns die Arbeit schön

Do it yourself im Büro: Wir basteln uns die Arbeit schön Fotos

Die Sonne scheint - und Sie müssen im Büro sitzen? Da haben wir was für Sie: sechs Do-it-yourself-Anleitungen mit Druckerpapier, Bleistift und Gummiband. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Klemmbrett-Zither? mehr...

Lästerlexikon Y wie... Yes-Butter, Yoda-Jünger, Yps-Leser

Lästerlexikon: Y wie... Yes-Butter, Yoda-Jünger, Yps-Leser

Wo Menschen auf engstem Raum gemeinsam arbeiten, entsteht ein Reizklima. In einem solchen Menschenzoo gedeihen die schönsten Spleens. Heute im Lästerlexikon: Notizen über Pseudo-Bejaher, Protegés und Gimmick-Verächter. Von Jochen Leffers mehr...

Die aktuelle Stellenanzeige Dauerglotzer gesucht, Arbeitsort Couch

Die aktuelle Stellenanzeige: Dauerglotzer gesucht, Arbeitsort Couch

Bleiben Sie ruhig da auf dem Sofa sitzen, lassen Sie auch den Fernseher an: Es gibt einen Job, bei dem Sie auf diese Weise Geld verdienen können. Der Videodienst Netflix sucht einen "Tagger", der Filme in Kategorien einteilt. Von Anne Haeming mehr...

Überwachung im Job US-Arbeiter dürfen nur sechs Minuten aufs Klo

Überwachung im Job: US-Arbeiter dürfen nur sechs Minuten aufs Klo

Eine amerikanische Firma überwacht, wie viel Zeit die Mitarbeiter auf der Toilette verbringen. Wer nur einmal am Tag geht, wird mit einem Dollar belohnt. Wer trödelt, wird abgemahnt. Ein Vorbild für Deutschland? mehr...

Rückschritt Frauenanteil in Dax-Vorständen sinkt

Rückschritt: Frauenanteil in Dax-Vorständen sinkt

Von der angestrebten Frauenquote in Vorstandsetagen sind die Dax-Unternehmen weiter weg als je zuvor: Nur noch 5,5 Prozent der Vorstände sind weiblich. Bis 2016 sollen es 30 Prozent sein. mehr...

Unfall mit dem Dienstwagen Und es hat Bumm gemacht

Unfall mit dem Dienstwagen: Und es hat Bumm gemacht

Wer mit einem Dienstwagen fährt, sollte genauso sorgsam sein wie mit dem eigenen Auto. Denn auch wer dienstlich unterwegs ist, kann für Schäden haften. Ob Unfall oder falsch betankt, am Ende geht's vorallem um eins: Wer zahlt die Reparatur? Von Elke Spanner mehr...

Kochbuchautoren Nie wieder Waffeln

Kochbuchautoren: Nie wieder Waffeln Fotos

Ihre Bücher haben eine Millionenauflage, doch ihre Namen kennt kaum jemand. Wer Kochbücher schreibt, brutzelt meist im Stillen vor sich hin - und muss zusehen, wie für die eigenen Rezepte Promis gelobt werden, die gar nicht kochen können. Von Julia Graven mehr...

Kulissenbauer Echt ein Monsterjob

Kulissenbauer: Echt ein Monsterjob Fotos

Bauen, malen, zeichnen, auch mal 20 Stunden am Stück. Und dann kommt Quentin Tarantino und bläst alles in die Luft. Klingt irre - ist aber der ganz normale Wahnsinn eines Kulissenbauers. mehr...

Männermodels Arm, aber sexy

Männermodels: Arm, aber sexy Fotos

Einer schmächtig, der andere wie Herkules: Die Männermodels Franz Joseph und Philip Deml sind gut gebucht. Doch reich werden beide allein mit Laufstegjobs nicht. Für einen Einsatz gibt es oft nur 150 Euro. Von Sarah J. Tschernigow mehr...

Durchboxen im Job "Sei hart, aber unfair"

Durchboxen im Job: "Sei hart, aber unfair"

Wer immer nur nett ist, kommt mit der Karriere selten voran, sagt Aggressionsexperte Jens Weidner. Sein Rat für alle Aufsteiger: Einfach mal ein Schwein sein. Vor allem die Frauen. Ein Interview von Caroline Schmidt mehr...

Belastung im Job Deutsche Unternehmen schützen Mitarbeiter schlecht vor Stress

Belastung im Job: Deutsche Unternehmen schützen Mitarbeiter schlecht vor Stress Fotos

Belastungen im Job können krank machen. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter nicht ausreichend schützen, werden laut Arbeitsschutzgesetz bestraft. Doch die deutsche Regelung ist schwammig. Andere EU-Länder sind konsequenter. Von Jana Hauschild mehr...

Lästerlexikon X wie... Xantippse, Xenomorph, Xylakant

Lästerlexikon: X wie... Xantippse, Xenomorph, Xylakant

Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Ein Traum, selbst für die, die im Büro bleiben müssen. Denn sie können sich hemmungslos austauschen über die Marotten der abwesenden Kollegen. Heute im Lästerlexikon: Notizen über Schreibkräfte, Karrieristen und Dorsch-Alternativen. Von Jochen Leffers mehr...

Arbeitsrecht Gefeuert wegen einer Spende

Arbeitsrecht: Gefeuert wegen einer Spende

Sie wollten Gutes tun - doch zwei Mitarbeiter des Stifteherstellers Schwan-Stabilo wurden fristlos entlassen, weil sie eine gebrauchte Firmenküche spenden wollten. Vor Gericht gab es verblüffende Urteile. Von Eva-Maria Hommel mehr...

Zum Experten geboren Sind Lehrer faule Säcke, Herr Faul?

Zum Experten geboren: Sind Lehrer faule Säcke, Herr Faul?

Sechs Wochen Sommerferien - braucht man noch mehr Beweise, dass die Wörter faul und Lehrer zusammengehören? Zumindest bei Lateinlehrer David Faul sind sie untrennbar. Er hat kein Problem mit seinem Namen. Seine Frau schon. Ein Interview von Friederike Ott mehr...

Radikaler Jobwechsel Vom Anwalt zum Priester

Radikaler Jobwechsel: Vom Anwalt zum Priester Fotos

Er hatte alles, wovon er immer geträumt hatte: Einfluss, Macht und Geld. Glücklich war Oliver Rothe trotzdem nicht. Also schmiss er seinen Job als Anwalt - und wurde Priester. Von Christian Lauenstein mehr...

Kinderbetreuung im Unternehmen Klein, aber Kita

Kinderbetreuung im Unternehmen: Klein, aber Kita Fotos

Bis zu 1500 Euro pro Kind und Monat: Eine Betriebskita zu betreiben ist nicht nur teuer, sondern auch aufwendig. Viele Konzerne verzichten deshalb darauf. Ein 70-Mann-Unternehmen zeigt, dass es doch geht - und warum sich der Aufwand lohnt. Von Peter Ilg mehr...