400 Überstunden im Jahr: Ungarns Opposition protestiert gegen neues "Sklavengesetz"

400 Überstunden im Jahr Ungarns Opposition protestiert gegen neues "Sklavengesetz"

Ungarns Parlament hat die Rechte der Arbeitgeber gestärkt: Sie dürfen ihren Angestellten nun 150 Überstunden mehr als bisher im Jahr zumuten und die Bezahlung weit hinauszögern. Die Opposition ist außer sich. mehr...

Zu wenig Bewerber: Morgen kommt der Weihnachtsmann - nicht

Zu wenig Bewerber Morgen kommt der Weihnachtsmann - nicht

Studenten haben keine Lust mehr, die Arbeitsagenturen vermitteln kaum noch, der Nachwuchs bleibt aus: Für Familien ist es schwer geworden, an Heiligabend an einen Weihnachtsmann zu kommen. Von Kristin Haug mehr...


"Kaputte Organisationskultur": Uno-Manager gerät massiv unter Druck

"Kaputte Organisationskultur" Uno-Manager gerät massiv unter Druck

Mobbing, Belästigung, Machtmissbrauch: Externe Gutachter urteilen vernichtend über die Arbeitskultur in der Uno-Organisation UNAIDS. Doch Direktor Michel Sidibé hängt an seinem Posten. Von Heike Klovert mehr...

Urteil zu betrieblicher Versorgung: Deutlich jüngere Ehefrau bekommt nur gekürzte Witwenrente

Urteil zu betrieblicher Versorgung Deutlich jüngere Ehefrau bekommt nur gekürzte Witwenrente

Eine Witwe hat eine Hinterbliebenenrente vom Arbeitgeber ihres verstorbenen Mannes gefordert. Das Bundesarbeitsgericht entschied nun: Sie wird diese Rente bekommen - aber nicht in vollem Umfang, denn der Altersunterschied ist zu groß. mehr...


Quiz zu Geschäftsessen: Können Sie sich benehmen?

Quiz zu Geschäftsessen Können Sie sich benehmen?

Zwischen Aperitif, Dessert und Rechnung gibt es komplizierte Regeln zu beachten: Kommen Sie unfallfrei durch ein Geschäftsessen? Testen Sie Ihre Manieren im Quiz. Von Swantje Unterberg mehr...

Studie zu Weiterbildung: Kein Aufstieg durch Bildung

Studie zu Weiterbildung Kein Aufstieg durch Bildung

Wer sich bildet, kommt weiter: Das Credo gilt offenbar nicht für die berufliche Weiterbildung. Wer Schulungen und Kurse besucht, verharrt eher auf seiner Position statt aufzusteigen. Warum ist das so? mehr...


Neue Studie: Viele Migranten arbeiten für Niedriglöhne - trotz hoher Qualifikation

Neue Studie Viele Migranten arbeiten für Niedriglöhne - trotz hoher Qualifikation

Wer zuwandert, hat Arbeitsmarktprobleme - und die sind umso größer, je besser qualifiziert jemand ist. Das zeigt eine neue Studie. Ganz besonders hakt es bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse. Von Armin Himmelrath mehr...

Streik: Zu spät im Büro - das sind die Konsequenzen

Streik Zu spät im Büro - das sind die Konsequenzen

Arbeitnehmer in ganz Deutschland wurden Montag vom Streik überrascht. Hätten Sie besser vorplanen müssen? Droht jetzt eine Abmahnung? Und muss die Zeit nachgearbeitet werden? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...


Mein Leben als Headhunter: "Mütter sind praktisch nicht vermittelbar"

Mein Leben als Headhunter "Mütter sind praktisch nicht vermittelbar"

Auf Partys wird er als "Drücker" bezeichnet, der Menschen zum Jobwechsel drängt: Hier erzählt ein Headhunter, wie seine Arbeit wirklich aussieht - und wer für ihn ein schwieriger Bewerber ist. Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft mehr...

Ungleichheit in Kitas: Männliche Erzieher arbeiten häufiger befristet

Ungleichheit in Kitas Männliche Erzieher arbeiten häufiger befristet

Männer bekommen in deutschen Kitas seltener unbefristete Verträge. Das legt eine Studie nahe. Die Forscher glauben: In diesem Beruf herrsche männlichen Erziehern gegenüber "ein unterschwelliges Misstrauen". Von Anne Seith mehr...

Headhunter für Agenten: Nachrichtendienste suchen Hunderte Mitarbeiter

Headhunter für Agenten Nachrichtendienste suchen Hunderte Mitarbeiter

970 unbesetzte Stellen beim BND, mehr als 1000 freie Jobs beim Bundesamt für Verfassungsschutz: Die Nachrichtendienste klagen über Personalmangel. Externe Headhunter sollen helfen. Von Martin Knobbe mehr...

Rat vom Jobcoach: Ich muss mit Alphamännern arbeiten - wie setze ich mich durch?

Rat vom Jobcoach Ich muss mit Alphamännern arbeiten - wie setze ich mich durch?

Teamarbeit gehört in vielen Unternehmen selbstverständlich dazu. Doch was ist, wenn Kollegen dominieren, statt zu kooperieren? Die Karriereberaterin rät: Hinterfragen Sie als Erstes sich selbst. Von Svenja Hofert mehr...

Lkw-Fahrer im Stress: "Die braten ihr Kotelett auf dem Tank"

Lkw-Fahrer im Stress "Die braten ihr Kotelett auf dem Tank"

Hotel statt Kabine: Die Arbeitsbedingungen für Fernfahrer sollen besser werden. Hier beschreibt ein Rechtsanwalt, der selbst Trucker war, die bittere Realität auf Deutschlands Straßen. Ein Interview von Swantje Unterberg mehr...

Online-Weihnachtspersonal: "Ein Weihnachtsmann darf sich nicht im Vorgarten eine Zigarette anzünden"

Online-Weihnachtspersonal "Ein Weihnachtsmann darf sich nicht im Vorgarten eine Zigarette anzünden"

Interview Der Dezember ist ihre Zeit: Professionelle Weihnachtsmänner verdienen am besten, wenn sie einen echten, langen weißen Bart haben. Doch wie läuft das Geschäft für Frauen und was ist das teuerste Extra? Ein Interview von manager-magazin.de-Redakteurin Maren Hoffmann mehr...

Unzulässige Fragen im Bewerbungsgespräch: "Sind Sie schwanger?"

Unzulässige Fragen im Bewerbungsgespräch "Sind Sie schwanger?"

Sie sitzen im Bewerbungsgespräch, und dann legt der Chef auf einmal los: Wollen Sie Kinder? Sind Sie katholisch - oder homosexuell? Was darf der Arbeitgeber im Vorstellungsgespräch fragen und was nicht? mehr...

Staatsanwalt für Naziverbrechen: Er sucht nach hunderttausendfachen Mördern

Staatsanwalt für Naziverbrechen Er sucht nach hunderttausendfachen Mördern

Staatsanwalt Jens Rommel fahndet 73 Jahre nach Kriegsende noch immer nach Mittätern aus Konzentrationslagern. Die Zeit wird knapp - alle sind über 90. Was treibt ihn an? Von Kristin Haug, Ludwigsburg mehr...

Weihnachtsfeiern "Ein Kollege krabbelte auf allen Vieren über die Tanzfläche"

Wir wollten wissen: Was haben Sie bei Betriebsweihnachtsfeiern schon erlebt? Und was werden Sie nie vergessen? Hier sind Ihre Geschichten. Von Lorina Ostheim und Miguel Ferraz (Fotos) mehr...

Deutscher Auswanderer in Neuseeland: Neuseeland-Andy im Bio-Paradies

Deutscher Auswanderer in Neuseeland Neuseeland-Andy im Bio-Paradies

Er arbeitete in einem deutschen Ministerium und wollte raus: Andreas Welte kündigte, zog nach Neuseeland und gründete eine Farm. Hier erzählt der deutsche Auswanderer, was einen am anderen Ende der Welt erwartet. Aufgezeichnet von Kristin Haug mehr...

Homeoffice-Urteil: Nächtlicher Sturz auf Kellertreppe kann Arbeitsunfall sein

Homeoffice-Urteil Nächtlicher Sturz auf Kellertreppe kann Arbeitsunfall sein

Wenn Arbeitnehmer zu Hause arbeiten, kann auch ein Sturz auf der Treppe ein Arbeitsunfall sein - sogar nachts auf dem Weg in den Keller. Das hat das Bundessozialgericht entschieden. mehr...