Intelligenztest: Bin ich schlau?




KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

Social Networks


Archiv KarriereSPIEGEL

Quereinsteiger in der Food-Branche: Ich back mir 'nen Job

Quereinsteiger in der Food-Branche: Ich back mir 'nen Job

14.04.2014, 12:04 Uhr

"Irgendwas mit Essen": Die Food-Branche lockt Kreative. Eine Event-Köchin brät Burger zu Beats, eine Gärtnerin sucht blaue Schlumpftomaten. Und eine Tortenbäckerin tüftelt an veganer Buttercreme. Drei Gründerinnen erzählen. Von Anne Haeming mehr... Forum ]


Lästerlexikon: L wie Landei, Latino, Lustknabe

Lästerlexikon: L wie Landei, Latino, Lustknabe

14.04.2014, 06:34 Uhr

Mit wem man den Arbeitstag verbringt, das kann man sich kaum aussuchen. Viele Marotten auf engem Raum - die närrischen Momente des Berufslebens sollte man so richtig genießen. Heute im Lästerlexikon: Notizen über Zugereiste, Altlateiner und Faulenzer. Von Jochen Leffers mehr... Forum ]


Videoserie "In der Haut von": Im Namen des Herrchens

Videoserie "In der Haut von": Im Namen des Herrchens

13.04.2014, 14:34 Uhr

Blindenführhund Hektor hat einen verantwortungsvollen Job: Sein Herrchen vertraut ihm im Großstadtverkehr sein Leben an. Unsere Videoserie "In der Haut von" lässt Sie die Welt mit den Augen des Labradors sehen: subjektiv, rasant und verspielt. Von Martin Sümening und Leonie Voss mehr... Video ]

Büropsychologie: So ändern Sie jede Meinung

Büropsychologie: So ändern Sie jede Meinung

13.04.2014, 10:44 Uhr

Wilde Diskussionen mit den Kollegen gehören zum Job. Aber sind Mitarbeiter noch beeinflussbar, wenn sie sich ihr Bild bereits gemacht haben? Ja, sagt Volker Kitz. Ein Psychotrick macht's möglich. mehr... Forum ]

Azubi für Lebensmitteltechnik: Such mir das Haar in der Suppe

Azubi für Lebensmitteltechnik: Such mir das Haar in der Suppe

12.04.2014, 09:22 Uhr

Fischstäbchen, Erdbeerjoghurts oder Cola: Fachkräfte für Lebensmitteltechnik sorgen dafür, dass in Dosen und Pappkartons drin ist, was draufsteht. Ihre größten Feinde: Haare und Bakterien. mehr... Forum ]

Einkommens-Quiz: Wer kriegt wie viel wofür?

Einkommens-Quiz: Wer kriegt wie viel wofür?

11.04.2014, 09:14 Uhr

Lufthansa-Piloten, Bischöfe, Deutsche-Bank-Chefs - Gehälter sind immer gut für hitzige Debatten. Wissen Sie, wie viel Mark Zuckerberg sich gönnt und wer der ärmste Dax-Chef ist? Unser Einkommens-Quiz verrät's. Von Maren Hoffmann mehr... Forum ]

Weibliche Lehrlinge in Männerberufen: "Ist der Meister nicht da?"

Weibliche Lehrlinge in Männerberufen: "Ist der Meister nicht da?"

11.04.2014, 06:38 Uhr

Dumme Sprüche von Kollegen und Kunden, die ihr kaputtes Auto nur einem Mann anvertrauen wollen: Weibliche Lehrlinge in Männerberufen brauchen Durchsetzungsvermögen. Wer das mitbringt, hat auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen. mehr... Forum ]

Videothekare: Pornos reichen nicht mehr für die Miete

Videothekare: Pornos reichen nicht mehr für die Miete

10.04.2014, 12:58 Uhr

Ihre Berufe sind vom Aussterben bedroht: Lars Hartlage und Karsten Rodemann sind Videothekare. Sie kämpfen um jeden Kunden - und hoffen, dass Deutschland bei der Fußball-WM früh ausscheidet. Von Hendrik Steinkuhl mehr... Forum ]

Nach Diktat verreist: Management by Lillifee

Nach Diktat verreist: Management by Lillifee

10.04.2014, 06:45 Uhr

Kolumne Mittelmanager Achtenmeyer graust vor dieser Challenge: Ein Nachmittag mit einer Vierjährigen. Halb so schlimm, wenn man sie einfach wie eine Mitarbeiterin behandelt. Allerdings ist die Kleine der bessere Chef. Eine Karriere-Kolumne von Klaus Werle mehr... Forum ]

Multitasking: Arbeitnehmer unter Dauerfeuer

Multitasking: Arbeitnehmer unter Dauerfeuer

09.04.2014, 13:11 Uhr

Was früher das Fließband war, sind heute die modernen Medien: Mit ihnen lassen sich Mitarbeiter dirigieren. Sie kämpfen rund um die Uhr mit E-Mails, SMS und sinnlosen Anhängen - und kommen vor lauter Multitasking nicht mehr zum Arbeiten. Von Martin Wehrle mehr... Forum ]

Beruf Fotojournalist: Knipsen, um zu bewegen

Beruf Fotojournalist: Knipsen, um zu bewegen

09.04.2014, 09:50 Uhr

"So viel Angst hatte ich noch nie", sagt Axel Heimken über einen Auftrag als Kriegsfotograf in Afghanistan. Der Fotojournalist kehrte zurück nach Deutschland, wo ihm an einem Ort des Friedens eine preisgekrönte Aufnahme gelang. Von Markus Huth mehr... Forum ]