Arbeitsnomaden Einmal querweltein und zurück

Wer das Weite sucht, findet oft: Heimweh. Und kehrt irgendwann zurück in die Provinz. Im SPIEGEL-JOB-Video erklärt Webdesignerin Katrin Röpert, warum sie es nach Arbeitsjahren auf vier Kontinenten zu Hause doch am schönsten findet.

Maria Feck/ SPIEGEL JOB

Sie wollte immer nur weg. Jetzt ist sie zurück in Mecklenburg-Vorpommern. Katrin Röpert, 28, arbeitete in Afrika, Asien, Neuseeland. Das Magazin SPIEGEL JOB erzählt die Geschichten von Rumtreibern und Aussteigern, von Weltenbummlern und Arbeitsnomaden. Im Video oben erklärt Web-Designerin Katrin, warum sie nun doch wieder in Wittenförde lebt, einem Dorf nahe Schwerin.

Außer um Rückkehrer geht es in SPIEGEL JOB um die Kunst der Gehaltsverhandlung - in der Titelgeschichte "Über Geld spricht man nicht genug!" Weitere Themen: Wie Chefs unliebsame Mitarbeiter schikanieren, um sie loszuwerden. Warum Teamarbeit manchmal nur Schwarm-Schwachsinn ist und träge oder unkritisch macht. Wie Berlins Gründerszene Berufseinsteiger aus aller Welt lockt. Und: Eine Frau berichtet über ihren Ausstieg aus dem klassischen Aufstiegsbemühen. Karriere? Och nö.

Neugierig? Dann bitte hier entlang - in der Bildergalerie finden Sie eine Übersicht der SPIEGEL-JOB-Themen.

Fotostrecke

10  Bilder
Das neue SPIEGEL JOB: Ein Rundflug durchs Magazin

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.