Archiv KarriereSPIEGEL

Wetterbeobachter am Flughafen: Einsam an der Landebahn

Wetterbeobachter am Flughafen: Einsam an der Landebahn

10.01.2012, 11:39 Uhr

Alle 30 Minuten schauen Anke Eckert und Bodo Feyh am Frankfurter Flughafen in den Himmel. Sie sind zwei von 250 Wetterbeobachtern in Deutschland. Warum es sie noch braucht? "Die Maschinen machen noch zu viele Fehler." Von Verena Töpper mehr... Video | Forum ]


Personaler-Trendcheck 2012: Jeder Mitarbeiter ist ein Schatz

Personaler-Trendcheck 2012: Jeder Mitarbeiter ist ein Schatz

10.01.2012, 08:50 Uhr

Kolumne Was treibt Personalabteilungen in diesem Jahr um? Die Angst vorm Burnout-Flächenbrand, hat Karriereberaterin Svenja Hofert beobachtet. Der Mitarbeiter als rohes Ei, mehr Vertrauen als Kontrolle - und plötzlich geben sich die harten Verhandler kuschelig. mehr... Forum ]

Urlaubs-Telefonate: Gefeuert wegen Privatgesprächen mit Diensthandy

Urlaubs-Telefonate: Gefeuert wegen Privatgesprächen mit Diensthandy

09.01.2012, 17:41 Uhr

Wer ausgiebig privat mit dem Diensthandy telefoniert, riskiert seinen Job. Wegen der Kosten von fast 600 Euro erhielt ein Hubwagenfahrer die Kündigung - alles ein Versehen, behauptete er, der gleiche Irrtum bei 113 Gesprächen. Diese Ausrede kauften ihm Frankfurter Richter nicht ab. Von Jochen Leffers mehr... Forum ]


Auktion für Flughafen-Funde: Das Geschäft mit den Kofferhoffern

Auktion für Flughafen-Funde: Das Geschäft mit den Kofferhoffern

09.01.2012, 10:50 Uhr

Die Wendt-Schwestern verdienen ihr Geld mit dem, was andere im Flieger oder am Airport vergessen haben. Die Auktionatorinnen versteigern an einem Nachmittag bis zu 500 Gepäckstücke. Was darin steckt, wissen die Käufer nie. Einen der Überraschungskoffer schnappte sich Verena Töpper. mehr... Video | Forum ]

Interimsmanagement: Zeitarbeit für Entscheider

Interimsmanagement: Zeitarbeit für Entscheider

09.01.2012, 08:49 Uhr

Unternehmen lassen immer öfter Manager auf Zeit einschweben. Nicht nur bei Rettungseinsätzen sollen die Lückenfüller mit ihrer Erfahrung punkten. Prominenter sind raubeinige Sanierer, die in Krisenfirmen hart regieren und die Belegschaft mit markigen Sprüchen schocken. Von Arvid Kaiser mehr... Forum ]


Abgemahnt, gefeuert, geklagt: Die Arbeitsrechts-Urteile der Woche

Abgemahnt, gefeuert, geklagt: Die Arbeitsrechts-Urteile der Woche

08.01.2012, 08:38 Uhr

Wenn Chef und Mitarbeiter streiten, haben oft Richter das letzte Wort. Haftet ein Handyverkäufer für Ladendiebstahl? Darf eine Firma Angestellte zu einem bestimmten Arzt schicken, und geht ein Knochenbruch beim Skirennen als Arbeitsunfall durch? Ein Überblick über aktuelle Urteile. Von Jochen Leffers mehr... Forum ]

Berufsstart: Die Tücken der Probezeit

Berufsstart: Die Tücken der Probezeit

07.01.2012, 09:47 Uhr

Viele Neueinsteiger fürchten sich vor der Probezeit - schließlich kann der Arbeitgeber flott kündigen und muss nicht einmal einen Grund nennen. Auch ein Recht auf Urlaub gibt es erst danach. Dennoch sind Neulinge keineswegs rechtlos: die wichtigsten Regelungen im Überblick. mehr... Forum ]


Anwalts-Marketing kurios: Der Erbrechtler im Leichenwagen

Anwalts-Marketing kurios: Der Erbrechtler im Leichenwagen

06.01.2012, 12:57 Uhr

Rechtsanwälte müssen sich auf einem überlaufenen Arbeitsmarkt behaupten. Da zählt vor allem: gesehen werden. "Legal Tribune ONLINE" entdeckte sehr spezielles Guerilla-Marketing - manche Juristen brausen in umgebauten Polizeiwannen, Feuerwehr- oder Leichenwagen durch die Stadt. Von Constantin Baron van Lijnden mehr...

Tipps für den ersten Arbeitstag: Keine Bange, noch gilt der Welpenschutz

Tipps für den ersten Arbeitstag: Keine Bange, noch gilt der Welpenschutz

06.01.2012, 08:56 Uhr

Interview Wie lange können Berufseinsteiger mit Milde der Kollegen rechnen? Und sollten sie beim Start forsch oder bescheiden auftreten? "Erst mal zurücklehnen und zuhören", rät Personalerin Marita Joeris im Interview. Sie begleitet beim Pharmariesen Merck neue Mitarbeiter im Unternehmen. mehr... Forum ]


Ab durch die Mitte: "Mehrzweckwaffen gesucht"

Ab durch die Mitte: "Mehrzweckwaffen gesucht"

05.01.2012, 13:26 Uhr

Interview In den Konzernen gibt es zu viele "Klassensprecher", im Mittelstand mehr Karriereoptionen, sagt Tiemo Kracht. Im Interview erklärt der Kienbaum-Personalberater, wie sich frühe Verantwortung auszahlt und warum etwas niedrigere Startgehälter für Einsteiger kein Problem sein müssen. mehr... Forum ]

Job "Erschrecker": Horror-Clown mit Einfühlungsvermögen

Job "Erschrecker": Horror-Clown mit Einfühlungsvermögen

05.01.2012, 08:49 Uhr

"Monster gesucht", stand in der Stellenanzeige. Rene Seidel fühlte sich spontan angesprochen. Seit sechs Monaten arbeitet er jetzt als Erschrecker im Berliner Gruselkabinett. Seine Arbeitsmontur: In einem schaurigem Clownskostüm springt er auf die Besucher los. Von Katja Döhne mehr... Video ]