Archiv KarriereSPIEGEL: Ausland

Firmengründer in Jakarta: Wenn der Taxifahrer den Weg nicht kennt

Firmengründer in Jakarta: Wenn der Taxifahrer den Weg nicht kennt

01.03.2012, 08:04 Uhr

Bewerber kommen zu spät, Taxifahrer kurven ahnungslos um den Block, Kritik ist unerwünscht. Christoph Häring hat in Jakarta die Dependance einer deutschen Firma aufgebaut und mit landestypischen Eigenarten gefremdelt. Doch sein Leben in Indonesien hat auch angenehme Seiten. mehr... Forum ]


Nobody's Perfect: Überlebenstipps für Meeting-Mimosen

Nobody's Perfect: Überlebenstipps für Meeting-Mimosen

28.02.2012, 08:51 Uhr

Eine Besprechung jagt die nächste, schon schalten Hirn, Zunge, Ohren auf Notstrom. Und Ian McMaster fühlt seinen Überlebenswillen schwinden. Beim Sprachmagazin "Business Spotlight" leitet er oft selbst Meetings und kennt die Tücken der Konferenz-Kommunikation - but now let's switch to English. mehr...


Dienstreise in den Irak: "40 Räuber? Häng noch ein paar Nullen dran!"

Dienstreise in den Irak: "40 Räuber? Häng noch ein paar Nullen dran!"

27.02.2012, 08:44 Uhr

Gastbeitrag Wer für den Arbeitgeber in den Irak fliegt, lässt sich auf ein Abenteuer ein: Flüge, deren Startzeit man erraten muss, Nächte im Hochsicherheitstrakt und irritierende Weihnachtsgrüße. Alexander Haridi bereiste das Land in akademischer Mission - und fand Nächstenliebe auf Sprengschutzmauern. mehr... Forum ]

Kulturschock in Shanghai: Vom Bastelonkel zum Kindergarten-Erfinder

Kulturschock in Shanghai: Vom Bastelonkel zum Kindergarten-Erfinder

12.02.2012, 09:36 Uhr

In Deutschland wurde er belächelt: Vor fast drei Jahren zog es Erzieher Martin Plewa von Dresden nach Shanghai. Ohne Auslandserfahrung und Chinesisch-Kenntnisse trat er seinen Job im Kindergarten der Deutschen Schule an. Und blieb, trotz Waschküchen-Klima und chaotischer Taxifahrten. mehr...

Modetrend der Techies: Komm raus, du schrille Socke

Modetrend der Techies: Komm raus, du schrille Socke

10.02.2012, 08:57 Uhr

Wie fällt man auf in der Tech-Branche, wo doch alle schon eine Nonkonformisten-Uniform tragen? Mit Socken, knatschbunt und wild gemustert! Zur Selbst- und Fremdbespaßung lupfen Männer jetzt in IT-Meetings die Hosen. Von Verena Töpper mehr...

Zu schwerer Koffer: Pilot fordert eine Million Dollar von Fluglinie

Zu schwerer Koffer: Pilot fordert eine Million Dollar von Fluglinie

07.02.2012, 16:54 Uhr

Vorsicht, Schwertransport: Piloten schleppen oft wuchtige Koffer durch den Flughafen. Weil er sich dabei eine Rückenverletzung zuzog, verklagt ein australischer Pilot eine Billigfluglinie auf umgerechnet 820.000 Euro - Ausgaben fürs Rasenmähen und Autowaschen inklusive. mehr... Video | Forum ]

Ausbeutung junger Akademiker: Praktikantin verklagt US-Medienkonzern

Ausbeutung junger Akademiker: Praktikantin verklagt US-Medienkonzern

07.02.2012, 13:42 Uhr

Fünf Monate lang arbeitete sie Vollzeit für ein amerikanisches Modemagazin - und erhielt keinen Cent. Miete, Essen, Fahrtkosten finanzierte Xuedan Wang, 28, selbst. Jetzt will sie gerechten Lohn. Falls ihre Klage Erfolg hat, könnte das zum Präzedenzfall für ein Heer unbezahlter Praktikanten werden. mehr... Forum ]

Ärzte-Paradies Schweden: Feierabend um halb sechs

Ärzte-Paradies Schweden: Feierabend um halb sechs

03.02.2012, 14:05 Uhr

Überschaubare Schichten, bezahlte Überstunden, vier Wochen Sommerurlaub am Stück: Damit locken schwedische Krankenhäuser deutsche Ärzte. Zwei Auswanderer berichten vom Arbeitsalltag in Malmös Uniklinik - und verraten, worauf sie im angeblichen Medizinerparadies verzichten müssen. Von Marie-Charlotte Maas mehr... Forum ]

Karriere bei der EU: "Kommen Sie nicht in Badehose"

Karriere bei der EU: "Kommen Sie nicht in Badehose"

02.02.2012, 06:45 Uhr

Interview Rund 40.000 Beamte arbeiten für die Europäische Union, viele gehen bald in Rente. Für Nachschub sorgt David Bearfield, Leiter der EU-Personalbehörde. Im Interview verrät er, was Bewerbern Pluspunkte für eine Karriere in Brüssel bringt - und warum Beziehungen nichts nützen. mehr... Forum ]

Arbeiten in Singapur: Sauber, sicher, superschnell

Arbeiten in Singapur: Sauber, sicher, superschnell

01.02.2012, 06:21 Uhr

Kaugummis ausspucken oder Zigaretten auf der Straße austreten? In Singapur verboten. Streng, effizient und flott geht es im Ministaat zu. Vier Deutsche erzählen, wie sie dort leben - und warum es gar nicht so einfach ist, mit Banken oder Behörden Schritt zu halten. Protokolle von Marie-Charlotte Maas mehr... Forum ]