Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

ThemaSprache und BerufRSS

Alle Artikel und Hintergründe


 

"False Friends" Zehn typisch deutsche Englisch-Patzer

SPIEGEL JOB

Can you English? Wenn Deutsche im Berufsalltag Englisch sprechen, tappen sie oft in Sprachfallen. Im Video erklärt SPIEGEL-JOB-Kolumnist Peter Littger zehn Fehler, die Ihnen besser nicht unterlaufen sollten.

Haben Sie mal Buschfeuer? Wo ist der Chefkoch? Und wie spät genau ist half ten? Wenn der Englischunterricht in der Schule schon zu lange her ist und man eher selten mit Briten oder Amerikanern spricht, lauern Missverständnisse in der Kommunikation. Als Unternehmensberater und Vorsitzender einer deutsch-britischen Stiftung kennt Peter Littger, 41, die meisten Patzer, die für Deutsche typisch sind. Oft lassen sie sich leicht vermeiden.

Für SPIEGEL JOB schreibt Littger die Kolumne "Englisch, made in Germany", für KarriereSPIEGEL die Reihe "Fluent English". Im Video oben erläutert er zehn Denglisch-Begriffe, die im Geschäftsalltag ziemlich peinlich klingen können. And there we have the salad.

Außer um Sprachpannen geht es in der neuen Ausgabe des Berufsmagazins SPIEGEL JOB um das Arbeiten bei Start-ups, um Bekenntnisse einer Hochstaplerin und die wundersame Welt der Unternehmensberater, außerdem um den Mythos Teamarbeit und um Kündigungen mit allen Schikanen. In der Titelgeschichte "Über Geld spricht man nicht genug!" erfahren Sie alles über die Kunst der Gehaltsverhandlung. Neugierig? Dann bitte hier entlang - in der Bildergalerie finden Sie eine Übersicht der Themen.

Fotostrecke

11  Bilder
Das neue SPIEGEL JOB: Ein Rundflug durchs Magazin

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Aus SPIEGEL JOB 2/2014
Verwandte Themen


Social Networks