Berufe der Zukunft: Einer muss der Erste sein

Berufe der Zukunft Einer muss der Erste sein

In Stellenanzeigen und auf Visitenkarten existiert der Beruf von Daniel Putsch nicht. Noch nicht. Der 29-Jährige ist Anthropomatiker: Er macht Technik einfacher. Wie man sich auf Jobs vorbereitet, bevor es sie gibt. Von Christoph Stehr mehr...






Social Networks


Recruiting-Trends "Bewerber sind keine Bittsteller"

Recruiting-Trends: "Bewerber sind keine Bittsteller"

Warum sollten wir gerade Sie nehmen? Wer als Personaler diese Frage stellt, wird bald ohne Mitarbeiter dastehen, meint Beraterin Constanze Buchheim. Die Bewerber der Generation Y haben hohe Ansprüche - und wollen auf Augenhöhe behandelt werden. Ein Interview von Anne Haeming mehr...


Frag Anne Hilfe, meine Kollegen sind scharf auf die Praktikantin

Frag Anne: Hilfe, meine Kollegen sind scharf auf die Praktikantin

Sie ist jung, motiviert, sieht aus wie ein Model - und hält die männlichen Kollegen von der Arbeit ab. Die Chefin eines Start-ups möchte die neue Praktikantin am liebsten feuern. Managementexpertin Anne Weitzdörfer hat eine bessere Idee. mehr...


Wohnbörse für Flüchtlinge "Alle loben uns, nur Politiker melden sich nicht"

Wohnbörse für Flüchtlinge: "Alle loben uns, nur Politiker melden sich nicht" FotosVideo

Bloß raus aus der Massenunterkunft: Mareike Geiling hat ihr WG-Zimmer in Berlin an einen Flüchtling vermietet - und zeigt nun anderen, wie das geht. Über ihre Wohnbörse haben schon 74 Menschen ein neues Zuhause gefunden. mehr...

Durchbox-Training für Frauen "Lächeln Sie nicht immer so nett!"

Durchbox-Training für Frauen: "Lächeln Sie nicht immer so nett!"

Wer aufsteigen will, muss den Chef überzeugen - und der ist oft männlich. Beim Frauen-Coaching von Sigrid Meuselbach prüft deshalb ein Mann die Teilnehmerinnen in beruflichen Situationen. Sein Urteil ist harsch. Von Susanne Wächter mehr...

Interimsmanager "Mir sagt niemand, was ich zu tun habe"

Interimsmanager: "Mir sagt niemand, was ich zu tun habe"

Lückenbüßer, Sanierer, Chef: Falk Janotta kommt in Unternehmen, um wieder zu gehen. Als Interimsmanager wechselt er ständig seine Arbeitgeber. Oft fürchten Mitarbeiter ihn. Ein Interview von Peter Ilg mehr...

Quiz Was ist aus den ersten Mitarbeitern von Google und Co. geworden?

Quiz: Was ist aus den ersten Mitarbeitern von Google und Co. geworden?

Sie haben für Apple, Google und Microsoft geschuftet, als die noch niemand kannte: die ersten Mitarbeiter im Silicon Valley. Welchen Verdienst hatten sie am Erfolg der Tech-Konzerne - und was machen sie heute? Raten Sie mal! Von Lukas Schürmann mehr...

Frag die Karriereberaterin Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen?

Frag die Karriereberaterin: Diese Lücke im Lebenslauf - soll ich die Wahrheit sagen?

Eine berufliche Auszeit, freiwillig oder erzwungen: Damit wissen Bewerber oft nicht umzugehen. Wie reagieren Unternehmen? Schnappt sofort die Abseitsfalle zu? Karriereexpertin Svenja Hofert empfiehlt mehr Mut zur Lücke. mehr...

Beruf im Buch Ich bin's, das Finanzwesen

Beruf im Buch: Ich bin's, das Finanzwesen Fotos

Wer die Taste F9 findet, kann bei einer Bank arbeiten, behauptet der Autor Joris Luyendijk. In seinem Buch "Unter Bankern" beschreibt er eine Branche zwischen Realitätsverlust und Wahnsinn. Von Anne Haeming mehr...

Mütter über 40 Erst die Karriere, dann das Kind

Mütter über 40: Erst die Karriere, dann das Kind Fotos

Ob Sandra Maischberger, Madonna oder Nicole Kidman: Bei Promis ist es nichts Besonderes mehr, sich erst nach dem 40. Geburtstag für ein Kind zu entscheiden. Vier Frauen berichten über die Vor- und Nachteile der späten Mutterschaft. Von Heidi Friedrich mehr...

Wiederentdeckte Mode Hi Omi, kann ich deine Bluse haben?

Wiederentdeckte Mode: Hi Omi, kann ich deine Bluse haben?

Sie war Beamtin auf Lebenszeit - und hat den Job gekündigt, um in den Kleiderschränken alter Damen zu wühlen. Mona Schütt verkauft Blusen, Röcke und Schuhe, die mal hip waren und es nun wieder sind. Von Stefanie Maeck mehr...

Bewerbung mit über 50 Alter Manager sucht Job. So hat's geklappt

Drei Monate, dann habe ich einen neuen Job, dachte ein Top-Manager und unterschrieb den Aufhebungsvertrag. Er hatte sich noch nie so geirrt. Protokoll einer verzweifelten Jobsuche - mit glücklichem Ausgang. Von Silvia Dahlkamp mehr...

Bildungsnotstand im Management Warum Chefs mehr lesen sollten

Bildungsnotstand im Management: Warum Chefs mehr lesen sollten

Früher haben Chefs ihre Sekretärinnen korrigiert, heute ist es umgekehrt. Karrierecoach Martin Wehrle vermisst bei vielen Führungskräften die Allgemeinbildung. Als Erste Hilfe für Manager empfiehlt er "Michael Kohlhaas". mehr...

Kommunikation im Büro So machen Sie Ihre E-Mails weniger nervig ;-)

Kommunikation im Büro: So machen Sie Ihre E-Mails weniger nervig ;-)

Pling, Sie haben Post! Und zwar viel zu viel. Die E-Mail will einfach nicht sterben, da hilft alles nichts. Grund genug, sich beim Schreiben mehr Mühe zu geben. Acht Tipps zur besseren Kommunikation. Von Markus Reiter mehr...

Einkommensvergleich Pharma-Chefs räumen ab

Einkommensvergleich: Pharma-Chefs räumen ab

Chef ist nicht gleich Chef - das gilt im Arbeitsalltag wie beim Einkommen. Je nach Branche driften die Gehälter von Geschäftsführern stark auseinander, wie eine aktuelle Studie zeigt. Ganz vorn: die Pillen-Profis. mehr...

Surfen, Wandern, Arbeiten Was erfolgreiche Manager am Wochenende machen

Surfen, Wandern, Arbeiten: Was erfolgreiche Manager am Wochenende machen

Führungskräfte müssen unentwegt Entscheidungen treffen. Selbst am Wochenende: Sollen sie lieber durcharbeiten oder entspannen? So beantworten bekannte Top-Manager diese Frage. mehr...

Manager So überzeugen Sie eigensinnige Kollegen

Manager: So überzeugen Sie eigensinnige Kollegen

Kolumne Die Idee ist super, aber die Kollegen haben keine Lust auf Veränderung? Managementberater Rüdiger Klepsch hat sechs Tipps, wie Sie erfolgreich für Ihre Ziele werben. mehr...

Insolvenzverwalter "Man kann nicht alle retten"

Insolvenzverwalter: "Man kann nicht alle retten"

Insolvenzverwalter verhökern alles unter Wert und verdienen mit dem Leid anderer ein Vermögen. Oder? Ein Tag in einer Berliner Kanzlei. von Maximilian Vogelmann mehr...

Bibbern im Büro Warum Frauen bei der Arbeit schneller frieren

Bibbern im Büro: Warum Frauen bei der Arbeit schneller frieren

Die einen reißen alle Fenster auf, die anderen würden am liebsten die Heizung einschalten. Es im Büro allen recht zu machen, ist schwer. Aber Frauen werden bei der Raumtemperatur systematisch benachteiligt, meinen niederländische Forscher. mehr...

Bürodesign-Blogger Im Büro ist es so lange schön... 

Bürodesign-Blogger: Im Büro ist es so lange schön...  Fotos

...wie die Mittagspause dauert, heißt es. Doch das muss nicht so sein: Weltweit tunen Firmen ihre Arbeitsplätze mit Rutschen, Laufstrecken, Bonsaigärten. Geschichtslehrer Stephen Searer gewährt auf seinem Blog Einblick in rund tausend Büros. Ein Interview von Verena Töpper mehr...

Von Beruf Lektor "Die meisten haben keine Chance auf Veröffentlichung"

Von Beruf Lektor: "Die meisten haben keine Chance auf Veröffentlichung"

Er quält sich durch miese Texte und wundert sich über die Großspurigkeit mancher Hobby-Literaten: Ein Lektor berichtet von seinem Alltag in einem Großverlag - und wie er die Bestsellerautoren von morgen findet. Aufgezeichnet von Laura Backes mehr...

Rassistischer Facebook-Post "Hetze im Netz muss kein Arbeitgeber tolerieren"

Rassistischer Facebook-Post: "Hetze im Netz muss kein Arbeitgeber tolerieren"

Weil ein Lehrling bei Facebook gegen Flüchtlinge hetzte, wurde er gefeuert. Arbeitsrechtler Jobst-Hubertus Bauer sagt: Das ist richtig so. Die Rechtsprechung ist aber nicht eindeutig. Ein Interview von Silvia Dahlkamp mehr...

Mitarbeitergespräche Das ist kein Feedback, das ist einfach absurd

Mitarbeitergespräche: Das ist kein Feedback, das ist einfach absurd

Mitarbeitergespräche verbessern das Zusammenspiel von Chef und Personal? Psychologe Armin Trost sieht das anders: Sie sind krampfhafte Konversationen, bei denen Chefs ihre Untergebenen aushorchen. Ein Interview von Bärbel Schwertfeger mehr...

Freunde von Finanzberatern Haste vielleicht nen Tipp?

Freunde von Finanzberatern: Haste vielleicht nen Tipp?

Gute Freundschaften sind ein Vermögen wert. Besonders, wenn die Kumpel in Finanzberufen arbeiten: Ein Vermögensverwalter, eine Rentenberaterin und ein Inkassounternehmer erzählen von Gefälligkeiten bei Kaffee und Kuchen. Protokolliert von David Krenz mehr...

IT-Crew auf Kreuzfahrtschiff Draußen Delfine, drinnen defekte Drucker

IT-Crew auf Kreuzfahrtschiff: Draußen Delfine, drinnen defekte Drucker

Serverabsturz statt Sonnendeck: IT-Experten auf Luxuslinern schieben 20-Stunden-Schichten und schlafen in fensterlosen Kabinen. Wer sich wacker schlägt, kann es bis zum Offizier schaffen. Von André Boße mehr...

Frag Anne Wer stutzt den jungen Kollegen zurecht?

Frag Anne: Wer stutzt den jungen Kollegen zurecht?

Er ist noch Anfänger, aber sein Ego hat eine eigene Postleitzahl - der neue Kollege nervt Unternehmensberater Kai tödlich. Ignorieren, ausbremsen, zusammenfalten? Managementexpertin Anne Weitzdörfer weiß Rat. mehr...