Zoff um Heimarbeit: "Jedem Mitarbeiter steht ein vernünftiger Arbeitsplatz zu" Fotos

Zoff um Heimarbeit "Jedem Mitarbeiter steht ein vernünftiger Arbeitsplatz zu"

Über "bürokratischen Unsinn" toben Unternehmer, weil Arbeitsministerin Andrea Nahles die Bürogestaltung im Homeoffice neu regeln will. Gesundheitsexperte Walter Eichendorf kontert: Arbeitgeber tragen Verantwortung für Telearbeiter. Ein Interview von Silvia Dahlkamp mehr...






Social Networks


Erfolgsgeschichten von Managerinnen Nonnen als Karrierevorbilder

Erfolgsgeschichten von Managerinnen: Nonnen als Karrierevorbilder

Serie Wer zeigt mir, wie's geht? In den Siebzigern fehlten oft Vorbilder, wenn Frauen in Führungsverantwortung strebten. Eva Kreienkamp fand ihre Vorbilder auf dem Mädcheninternat - und wurde später Allianz-Managerin. mehr...


Kündigungsklage Familienvater klagt sich zurück in den Job

Kündigungsklage: Familienvater klagt sich zurück in den Job

Das Kündigungsrecht soll die Schwächsten schützen. Doch wer ist schwächer: ein alter Kollege oder einer mit Unterhaltspflicht? Das Bundesarbeitsgericht entschied für einen Familienvater, doch schon der nächste Fall kann ganz anders liegen. mehr...


Psychospiele im Management "In Konzernen machen sich Ego-Typen breit"

Psychospiele im Management: "In Konzernen machen sich Ego-Typen breit"

Interview Karrieristen kennen keine Rücksicht. Auf Chefetagen beobachtet Madeleine Leitner zunehmend perfide Tricks mit nur einem Ziel: Rivalen aus dem Weg zu räumen. "Man kann jeden mürbe machen", sagt die Psychologin. Vor allem Frauen verlieren. Ein Interview von Silvia Dahlkamp mehr...

Sozialauswahl bei Kündigung Wie viel sind zwei Kinder wert?

Sozialauswahl bei Kündigung: Wie viel sind zwei Kinder wert?

Entlassungen treffen junge Arbeitnehmer oft als Erste - selbst wenn sie eine Familie versorgen müssen. Wer fliegt, wer bleibt, das ist selten eindeutig. Ein Arbeitsrichter-Urteil könnte jetzt mehr Klarheit bringen. Von Eva-Maria Hommel mehr...

Gehaltsgespräch Ein glücklicher und machtvoller Zustand

Gehaltsgespräch: Ein glücklicher und machtvoller Zustand

Kolumne Bei Gehaltsverhandlungen geht es nicht allein darum, was Sie tatsächlich für die Firma leisten - Sie müssen diese Fakten auch verkaufen. Je sicherer Sie auftreten, desto mehr bringt Ihr Auftritt. Dabei hilft ein einfacher Trick. Eine Kolumne von Rüdiger Klepsch mehr...

Psychisch krank Wie sag ich's dem Chef?

Psychisch krank: Wie sag ich's dem Chef? Fotos

Wer unter ADHS leidet, wird mit einem Büro-Job oft nicht glücklich. Andreas Müllendorff sprach mit dem Vorgesetzten über seine Hyperaktivität - das half. Aber nicht mit allen psychischen Erkrankungen kann man so offen umgehen. Von Martina Gauder mehr...

Fahrtrichtung abwärts So vergurken Sie Ihre Karriere

Fahrtrichtung abwärts: So vergurken Sie Ihre Karriere

Satire Sind die guten Vorsätze schon vergessen? Recht so. Neujahr = Neustart, das ist doch Kinderkram. Mit diesen fünf Profitricks werden Sie auch 2015 sicher wieder keine Karriere machen. Von Helene Endres mehr...

Überstunden So schicken Sie Ihren Chef ins Gefängnis

Überstunden: So schicken Sie Ihren Chef ins Gefängnis

Ihr Chef beutet Sie aus? Dann wehren Sie sich! Bosse, die ihren Mitarbeitern zu viele Überstunden aufbrummen, müssen schlimmstenfalls in den Knast. Ein Überblick über Ihre Rechte. Von Volker Kitz mehr...

Väter zwischen Kind und Karriere Held oder Weichkeks?

Väter zwischen Kind und Karriere: Held oder Weichkeks?

Ein paar Monate Elternzeit - viele Väter befürchten danach das Karriere-Aus. Betriebswirt Ingo Stober wurde sogar gefeuert. Dagegen bekommt Ingenieur Arne Brixel von seiner Firma den roten Rückkehrerteppich ausgerollt. Von Rita Knobel-Ulrich mehr...

Verdrängte Jobs Wenn Roboter die Arbeit übernehmen

Verdrängte Jobs: Wenn Roboter die Arbeit übernehmen

Interview Roboter ersetzen zusehends Industriearbeiter. Aber am Ende schafft das Wohlstand für alle. Wirklich? Joe Schoendorf, einer der Leiter des Weltwirtschaftsforums in Davos, bezweifelt diese Vision. Er befürchtet Millionen von Arbeitslosen. Ein Interview von Andrea Rungg und Astrid Maier mehr...

DGB-Hotline Wie Chefs den Mindestlohn umgehen

DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Fotos

8,50 Euro die Stunde? Dann streichen wir halt die Schichtzulage - oder wir kassieren das Trinkgeld. Deutschlands Arbeitgeber kennen miese Tricks, um keinen Mindestlohn zu zahlen. Ein Besuch bei der Hotline des DGB. Von Silvia Dahlkamp, Magdeburg mehr...

Gehaltsreport 2015 Suche Kurzvideo, biete 3000 Euro Preisgeld

Gehaltsreport 2015: Suche Kurzvideo, biete 3000 Euro Preisgeld Video

Sie verdienen mehr, als Sie bisher verdienen? Dann zeigen Sie uns Ihre Argumente für mehr Gehalt - und erhalten einen satten Einmal-Aufschlag! In einem neuen Wettbewerb sucht manager magazin kreative Kurzvideos. mehr...

Diebstahl-Vorwurf Leiharbeiter klaute Navis, Schatzi stand Schmiere 

Diebstahl-Vorwurf: Leiharbeiter klaute Navis, Schatzi stand Schmiere 

Immer nach Feierabend hatte ein Leiharbeiter bei Daimler besonders viel zu tun. Laut Anklage soll er über 2500 Navi-Geräte verscherbelt haben, die er im Werk geklaut hatte. Kein Einzelfall: Diebstahl im Dienst gibt es im ganzen Land. mehr...

Frauen in Führungspositionen 13 Jahre verschenkt

Frauen in Führungspositionen: 13 Jahre verschenkt Fotos

2001 verpflichtete sich die deutsche Wirtschaft, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Eine umfassende Studie zeigt: Es geht nur langsam voran - wie beim "Ritt auf einer Schnecke". Von Margarete Hucht mehr...

Terrorismus-Furcht in Firmen Die Suche nach Extremisten auf der Gehaltsliste

Terrorismus-Furcht in Firmen: Die Suche nach Extremisten auf der Gehaltsliste

Nach den Anschlägen von Paris überprüfen Unternehmen ihre Belegschaften. Daimler und Ford durchleuchten sogar gleich alle Mitarbeiter, aus Angst vor Terroristen. Andere Firmen halten den Terror-Check für übertrieben. mehr...

Schräge Stellenanzeige "Sie erwarten nichts? Bewerben Sie sich bei uns!"

Schräge Stellenanzeige: "Sie erwarten nichts? Bewerben Sie sich bei uns!"

"Wir suchen eine eierlegende Wollmilchsau, bieten Überstunden und schmales Gehalt" - mit dieser entwaffnenden Annonce sucht ein Pflegedienst Personal. Fürchtet der Chef nicht, Bewerber abzuschrecken? Ein Interview von Matthias Kaufmann mehr...