Jungdesigner setzen Trend: Schleim am Bein
URB Clothing

Jungdesigner setzen Trend Schleim am Bein

Kein Malheur, sondern Mode: Zwei Designerinnen aus Gelsenkirchen begeistern weltweit mit Latexstrumpfhosen, an denen scheinbar Schleim herunterläuft. Die Dinger sind ein Hit. Von Roman Milenski mehr...

Betriebsklima auf Speed Begeistert euch jetzt endlich!

Betriebsklima auf Speed: Begeistert euch jetzt endlich!

Satire Super, wenn der Chef seine Mitarbeiter begeistern will. Nur: Ist die Stimmung doch mal mies, zweifelt er nicht an seinen eigenen mickrigen Mitteln. Schuld haben dann die Mitarbeiter, die einfach "nicht begeisterungsfähig" sind. Eine Satire von Matthias Nöllke mehr...

Wagenmeister bei der Bahn Soundcheck am Waggonrad

Wagenmeister bei der Bahn: Soundcheck am Waggonrad Fotos

Sind die Kupplungen fest? Funktionieren die Bremsen? Mitten im brandenburgischen Nirgendwo überprüft Wagenmeister Bernd Smuda die Sicherheit von Güterwaggons. Macht sein Klanghammer ping, ist Smuda zufrieden. Pong bedeutet Gefahr. Von Sebastian Höhn mehr...

Schaufenster vs. Onlinehandel Windows in echt

Schaufenster vs. Onlinehandel: Windows in echt Fotos

Wenn der Internethandel wächst, wird Schaufensterdeko unwichtig, könnte man denken. Das Gegenteil ist der Fall: Gestalter für visuelles Marketing erleben einen Aufschwung. Aber warum? mehr...

Allianz-Vorstand "Wir wollen kein plattes Mailverbot"

Allianz-Vorstand: "Wir wollen kein plattes Mailverbot" Fotos

Allianz-Vorstand Wolfgang Brezina behauptet, er wolle seine Mitarbeiter gegen Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit schützen - und schreibt ihnen sonntagabends Mails. Wie das zusammenpassen soll, sagt er im Interview. Von Anja Tiedge mehr...

FuckUpNights Mist gebaut und stolz darauf

FuckUpNights: Mist gebaut und stolz darauf

Wer im Job versagt oder die eigene Firma an die Wand fährt, hängt das nicht an die große Glocke. Bei den FuckUpNights darf man hingegen aus seinen Tiefschlägen eine Show machen - mit Lerneffekt für andere. Von Simon Michaelis mehr...

Rechte des Arbeitnehmers Eine Abmahnung - was jetzt?

Rechte des Arbeitnehmers: Eine Abmahnung - was jetzt?

Wer vom Chef eine Abmahnung kassiert, muss sich warm anziehen. Denn es ist ein Mythos, dass man erst bei der dritten gefeuert werden kann. Allerdings ist nicht alles eine echte Abmahnung, was so aussieht. mehr...

Studie zu Mehrarbeit Arbeitgeber zahlen nicht mal jede zweite Überstunde

Studie zu Mehrarbeit: Arbeitgeber zahlen nicht mal jede zweite Überstunde

Für viele Arbeitnehmer sind Überstunden die Regel - doch das wird kaum honoriert. Deutsche Unternehmen zahlen laut einer neuen Studie nicht einmal die Hälfte der Mehrarbeit. mehr...

Suche nach dem Traumberuf 30 Jobs in einem Jahr

Suche nach dem Traumberuf: 30 Jobs in einem Jahr Fotos

Jannike Stöhr lässt ihre sichere Stelle bei Volkswagen ruhen, um endlich ihren Traumberuf zu finden. Dafür testet sie 30 Jobs in einem Jahr. Was das soll? "Ich bin einfach glücklicher." Von Pauline Schinkels mehr...

Arbeiten von überall Gebt mir ein Büro!

Arbeiten von überall: Gebt mir ein Büro!

Bei Microsoft fallen alle räumlichen Hemmungen. Ob zu Hause, auf Reisen, bei Oma: Die Mitarbeiter dürfen nun arbeiten, wo sie wollen. Doof nur, wenn das ausgerechnet das Büro ist. Von Helene Endres mehr...

Nach Diktat verreist Welcome back im Intrigantenstadl

Nach Diktat verreist: Welcome back im Intrigantenstadl

Glosse Seychellen, Malle, Sylt - während seine Kollegen im Urlaub waren, hat Mittelmanager Achtenmeyer im Büro vollendete Tatsachen geschaffen. Ein böses Erwachen für viele Rückkehrer. Doch auch Achtenmeyers Plan scheitert. Eine Karriere-Glosse von Klaus Werle mehr...

Geldsammeln unter Kollegen Schöne Geschenke gibt's nur für die anderen

Geldsammeln unter Kollegen: Schöne Geschenke gibt's nur für die anderen

Satire Schon wieder kommen die Kollegen mit der Sammelbüchse rum. Für den Geburtstag von der Sandra. Oder weil der Sohn vom Horst eingeschult wird. Oder Angelas Katze Namenstag hat. Und wer kein Kollegenschwein sein will, muss zahlen. Eine Satire von Matthias Nöllke mehr...

Brotlose Kunst "Comiczeichner sind wie Junkies"

Brotlose Kunst: "Comiczeichner sind wie Junkies" Fotos

Sechs Jahre arbeitete Comiczeichner Calle Claus an seinem letzten Buch, Geld verdient hat er damit kaum. Bestseller-Comics wie "Micky Maus" oder "Garfield" gelingen den wenigsten seiner Kollegen. Doch oft treibt sie die Besessenheit an. mehr...

Pilotenstreik Welche Rechte haben Geschäftsreisende?

Pilotenstreik: Welche Rechte haben Geschäftsreisende?

15.000 Passagiere konnten im Piloten-Streik nicht wie geplant fliegen - darunter Geschäftsreisende. Sie sind länger unterwegs und haben Extrakosten. Doch einiges davon dürfen sie sich von ihrem Chef zurückholen. mehr...

Zöllner im Rückreiseverkehr Öffnen Sie bitte die Heckklappe!

Zöllner im Rückreiseverkehr: Öffnen Sie bitte die Heckklappe! Fotos

Jagdtrophäen, Koks, Bargeld: Es gibt wenig, was die Zollbeamten Tobias Bühler und Iwan Pede noch nicht bei ihren Kontrollen gesehen haben. In Sekundenbruchteilen müssen sie entscheiden, ob sie ein Auto verdächtig finden. mehr...

Neue Studie Frauen verdienen nur halb so viel wie Männer

Neue Studie: Frauen verdienen nur halb so viel wie Männer

Der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern ist wesentlich größer als bisher angenommen. Zu dem Ergebnis kommt Wirtschaftsforscher Stefan Bach vom DIW. An eine schnelle Besserung der Lage glaubt er nicht. Ein Interview von Pauline Schinkels mehr...

Urteil zu Diskriminierung Transsexuelle Frau darf verwechselt werden

Urteil zu Diskriminierung: Transsexuelle Frau darf verwechselt werden

"Wo ist denn die Frau, die mir die Kollegen schicken wollten?" So machte sich ein Manager über eine Transsexuelle lustig, die ihm wohl zu männlich erschien. Den Job, um den sie sich beworben hatte, bekam dann jemand anderes. mehr...

Unterschriftendesign Hier lernen Sie, Ihren Namen zu schreiben

Unterschriftendesign: Hier lernen Sie, Ihren Namen zu schreiben Fotos

Woosh, ein Strich, fertig: Unterschriften sind oft eine große Show. Wer seinen Friedrich-Wilhelm aufmotzen will, kann sich helfen lassen. Mit ein paar Tipps wird aus dem Namenszug eine Signatur. Von Anne Haeming mehr...

Hochbegabte im Job Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an

Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Fotos

Nein, man hat es nicht leicht als Hochbegabter. Bei Kollegen ecken sehr intelligente Menschen oft an - unter anderem, weil ihnen Smalltalk zuwider ist. Von Susanne Wächter mehr...