Seltenes Modellbau-Handwerk: Am Anfang war der Kork Fotos

Seltenes Modellbau-Handwerk Am Anfang war der Kork

Korkkrümel sind sein Beruf: Aus ihnen baut Dieter Cöllen Monumentalbauten der Antike nach. Am Anfang tat er sich mit der Technik schwer - denn seine Lehrmeister sind seit 300 Jahren tot.  Von Marie-Charlotte Maas mehr...

Spanische Pfleger in Deutschland Wer zurück will, muss zahlen

Spanische Pfleger in Deutschland: Wer zurück will, muss zahlen

In ihrer Heimat finden sie keinen Job, in Deutschland sind sie heiß begehrt - klingt, als würden alle von der Zuwanderung spanischer Pflegekräfte profitieren. Doch einige fühlen sich ausgebeutet. mehr...

Junge Schnapsbrenner Geist ist geil

Junge Schnapsbrenner: Geist ist geil Fotos

Tagsüber reinigt Korbinian Achternbusch Hemden, abends destilliert er Schnaps. Er ist einer von vielen Quereinsteigern, die sich an Spirituosen versuchen - ob in der eigenen Brennerei oder der gemieteten Garage. Von Katja Kasten mehr...

Bloggen als Beruf Geld verdienen im Netz? Ja, klappt!

Bloggen als Beruf: Geld verdienen im Netz? Ja, klappt! Fotos

Nach dem Gehalt fragt man nicht. Warum eigentlich? Einige Blogger veröffentlichen jeden Monat ihre Einnahmen - und ihr Minus auf dem Konto. Peer Wandiger sammelt die Zahlen. Und kann gut davon leben. Von Verena Töpper mehr...

Vegan-Köche Nicht Fisch, nicht Fleisch

Vegan-Köche: Nicht Fisch, nicht Fleisch Fotos

Wer Koch werden will, muss ran an den Speck - auch wenn er selbst gar kein Fleisch isst. Drei Vegan-Köche erzählen von blutigen Anfängen und wie man Buletten und Döner auch fleischlos hinbekommt. Von David Krenz mehr...

Lästerlexikon Z wie... Zaziki-Atmer, Zornröschen, Zwecktölpel

Lästerlexikon: Z wie... Zaziki-Atmer, Zornröschen, Zwecktölpel

Mit wem man den Arbeitstag verbringt, kann man sich kaum aussuchen. Die närrischen Momente des Berufslebens sollte man deshalb umso mehr genießen. Heute im Lästerlexikon: Notizen über extra viel Knoblauch, Wutausbrüche und Dummsteller. Von Jochen Leffers mehr...

Hauswirtschafterin Waschen, kochen, putzen

Hauswirtschafterin: Waschen, kochen, putzen Fotos

Von wegen die Putze vom Dienst: Hauswirtschafterinnen werden zu Generalistinnen ausgebildet. Sie sind Organisationsprofis und oft die gute Seele des Hauses. Ihr Image ist trotzdem mau. mehr...

Bedingungsloses Grundeinkommen 12.000 Euro zu verlosen

Bedingungsloses Grundeinkommen: 12.000 Euro zu verlosen

Utopie oder Zukunftsmodell? Das bedingungslose Grundeinkommen ist umstritten. Viele halten es für unfinanzierbar. Ein Berliner will die Idee trotzdem ausprobieren - und verlost 12.000 Euro für ein Jahr Nichtstun. mehr...

Pornodreh in der Freizeit Was geht den Chef mein Hobby an?

Pornodreh in der Freizeit: Was geht den Chef mein Hobby an? Fotos

Nach Feierabend kann jeder treiben, was er will. Oder? Eine Erzieherin wurde gefeuert, weil sie in ihrer Freizeit Pornos dreht. Wie weit darf sich der Arbeitgeber ins Privatleben einmischen? Von Elke Spanner mehr...

Alte Handwerksberufe Gestatten, ich bin die Blümlerin

Alte Handwerksberufe: Gestatten, ich bin die Blümlerin Fotos

Produzieren wie zu Opas Zeiten: Einige Betriebe setzen auch heute noch ganz auf Handarbeit. Die industrielle Konkurrenz fürchten sie nicht, denn Maschinen könnten das nötige Feingefühl nicht ersetzen. So wie bei der Blümlerin. Von Sebastian Höhn mehr...

Gefahren am Arbeitsplatz "Kugelschreiber sind Todesmaschinen"

Gefahren am Arbeitsplatz: "Kugelschreiber sind Todesmaschinen" Fotos

Sie haben Angst vorm Fliegen, vor Gewittern oder Haien? Ha! Wirklich gefährlich ist es an Ihrem Arbeitsplatz: Autor Thorsten Wiese erklärt, bei welchen Jobs die meisten Verletzungen drohen - und warum wir uns vor Kulis in Acht nehmen sollten. Ein Interview von Anna-Lena Roth mehr...

Filmvorführer Ende der Vorstellung

Filmvorführer: Ende der Vorstellung

Statt schwere Filmrollen herumzuwuchten, drücken Kinomitarbeiter heute nur noch auf einen Knopf. Doch einige wenige Projektionisten gibt es noch. Ursula Seifried ist auch nach 40 Jahren bei jedem Rollenwechsel aufgeregt. mehr...

Powerpoint-Qual Schalt doch mal den Beamer aus!

Powerpoint-Qual: Schalt doch mal den Beamer aus! Fotos

Nie waren Präsentationen langweiliger als heute, findet Martin Wehrle. Vor lauter Powerpoint kommt keine Power rüber. Das muss doch auch anders gehen, meint der Karriereberater und fordert: Schluss mit dem Technik-Schnickschnack. mehr...

Überwachung im Job US-Arbeiter dürfen nur sechs Minuten aufs Klo

Überwachung im Job: US-Arbeiter dürfen nur sechs Minuten aufs Klo

Eine amerikanische Firma überwacht, wie viel Zeit die Mitarbeiter auf der Toilette verbringen. Wer nur einmal am Tag geht, wird mit einem Dollar belohnt. Wer trödelt, wird abgemahnt. Ein Vorbild für Deutschland? mehr...

Unfall mit dem Dienstwagen Und es hat Bumm gemacht

Unfall mit dem Dienstwagen: Und es hat Bumm gemacht Fotos

Wer mit einem Dienstwagen fährt, sollte genauso sorgsam sein wie mit dem eigenen Auto. Denn auch wer dienstlich unterwegs ist, kann für Schäden haften. Ob Unfall oder falsch betankt, am Ende geht's vorallem um eins: Wer zahlt die Reparatur? Von Elke Spanner mehr...

Kochbuchautoren Nie wieder Waffeln

Kochbuchautoren: Nie wieder Waffeln

Ihre Bücher haben eine Millionenauflage, doch ihre Namen kennt kaum jemand. Wer Kochbücher schreibt, brutzelt meist im Stillen vor sich hin - und muss zusehen, wie für die eigenen Rezepte Promis gelobt werden, die gar nicht kochen können. Von Julia Graven mehr...

Männermodels Arm, aber sexy

Männermodels: Arm, aber sexy Fotos

Einer schmächtig, der andere wie Herkules: Die Männermodels Franz Joseph und Philip Deml sind gut gebucht. Doch reich werden beide allein mit Laufstegjobs nicht. Für einen Einsatz gibt es oft nur 150 Euro. Von Sarah J. Tschernigow mehr...

Durchboxen im Job "Sei hart, aber unfair"

Durchboxen im Job: "Sei hart, aber unfair"

Wer immer nur nett ist, kommt mit der Karriere selten voran, sagt Aggressionsexperte Jens Weidner. Sein Rat für alle Aufsteiger: Einfach mal ein Schwein sein. Vor allem die Frauen. Ein Interview von Caroline Schmidt mehr...

Belastung im Job Deutsche Unternehmen schützen Mitarbeiter schlecht vor Stress

Belastung im Job: Deutsche Unternehmen schützen Mitarbeiter schlecht vor Stress

Belastungen im Job können krank machen. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter nicht ausreichend schützen, werden laut Arbeitsschutzgesetz bestraft. Doch die deutsche Regelung ist schwammig. Andere EU-Länder sind konsequenter. Von Jana Hauschild mehr...