Social Networks


Archiv KarriereSPIEGEL: Berufsleben

Personenbedingte Kündigung: Wann werden Mitarbeiter untragbar?

Personenbedingte Kündigung: Wann werden Mitarbeiter untragbar?

01.09.2015, 10:26 Uhr

Nur wenn Angestellte nicht mehr in der Lage sind, ihre Arbeitsaufgaben zu erfüllen, kann der Arbeitgeber personenbedingt kündigen. Der häufigste Grund sind langwierige Ausfälle durch Krankheit. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]


Fristlose Kündigung: Wie schwer muss ein Fehlverhalten wiegen?

Fristlose Kündigung: Wie schwer muss ein Fehlverhalten wiegen?

01.09.2015, 10:26 Uhr

Für Mitarbeiter ist eine fristlose Kündigung verheerend. Sie verlieren sofort ihren Job, erhalten keinen Lohn, dazu eine Sperre bei der Arbeitsagentur. Zu diesem harten Mittel dürfen Arbeitgeber aber nur im Ausnahmefall greifen. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]


Betriebsbedingte Kündigung: Wie sammelt man Sozialpunkte?

Betriebsbedingte Kündigung: Wie sammelt man Sozialpunkte?

01.09.2015, 10:26 Uhr

Für Unternehmen liegen die Hürden bei betriebsbedingten Kündigungen hoch. Denn Chefs sind nicht frei in der Entscheidung, wen sie feuern. Die Sozialauswahl schützt jene, die eine Entlassung sozial am härtesten treffen würde. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Konter gegen Kündigung: Wann kann man erfolgreich widersprechen?

Konter gegen Kündigung: Wann kann man erfolgreich widersprechen?

01.09.2015, 10:26 Uhr

Auf eine Kündigung reagieren viele Mitarbeiter entsetzt und konfus. Wer seine Rechte genau kennt, kann aber dagegen vorgehen - mit guten Chancen. Denn oft sind die Entlassungsgründe von Arbeitgebern zu dünn. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Überwachung: Darf die Firma horchen und spähen?

Überwachung: Darf die Firma horchen und spähen?

01.09.2015, 10:26 Uhr

Nichts geht über gründliche Kontrolle - so sehen es misstrauische Arbeitgeber. Sie filmen Mitarbeiter, durchkämmen E-Mails, schicken sogar Detektive los. Häufig ist das illegal, denn die Überwachung hat enge Grenzen. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Ausbildungsbeginn: Worauf müssen Azubis achten?

Ausbildungsbeginn: Worauf müssen Azubis achten?

01.09.2015, 10:25 Uhr

Raus aus der Schule, rein ins Berufsleben - und alles ist neu. Wer dann weiß, was man muss und was nicht, baut Konflikten vor. Deshalb sollten Auszubildende ihre Rechte und Pflichten kennen. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Aufhebungsvertrag: Welche Klauseln sind wichtig?

Aufhebungsvertrag: Welche Klauseln sind wichtig?

01.09.2015, 10:25 Uhr

Wenn Arbeitgeber kündigen wollen, aber nicht so leicht können, ermöglicht ein Aufhebungsvertrag die Trennung ohne Streit. Mitarbeiter sollten den Vertrag aber sorgfältig prüfen, statt vorschnell zu unterschreiben. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Gehaltspfändung: Welche Summe bleibt unantastbar?

Gehaltspfändung: Welche Summe bleibt unantastbar?

01.09.2015, 10:25 Uhr

Ist ein Arbeitnehmer hoch verschuldet, können die Gläubiger an die Quelle gehen und den Lohn pfänden lassen. Dabei ist der Arbeitgeber zur Mitwirkung verpflichtet. Das Existenzminimum muss dem Schuldner aber bleiben. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Arbeitsschutz: Worum muss sich der Arbeitgeber kümmern?

Arbeitsschutz: Worum muss sich der Arbeitgeber kümmern?

01.09.2015, 10:25 Uhr

Ob in gefahrarmen Bürojobs oder Hochrisikoberufen: Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter vor Gesundheitsschäden und Arbeitsunfällen zu schützen. Dazu müssen sie eine Fülle von Vorschriften beachten. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Druckkündigung: Wer kann alles eine Entlassung verlangen?

Druckkündigung: Wer kann alles eine Entlassung verlangen?

01.09.2015, 10:25 Uhr

"Der oder wir!" Wenn Kollegen sich massiv über einen Mitarbeiter beschweren, wenn Kunden oder Lieferanten seine Entlassung fordern, gerät ein Arbeitgeber unter Druck. Das kann eine Kündigung rechtfertigen - aber nur selten. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Zurückbehaltungsrecht: Was tun, wenn der Chef nicht zahlt?

Zurückbehaltungsrecht: Was tun, wenn der Chef nicht zahlt?

01.09.2015, 10:25 Uhr

Der Deal ist klar: Angestellte geben ihre Zeit und Arbeitskraft. Unternehmen geben ihnen dafür Geld. Bleibt der Lohn jedoch aus, darf der Mitarbeiter zu Hause bleiben - sofern er sich an einige Regeln hält. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Arbeitsverweigerung: Welche Sanktionen drohen Mitarbeitern?

Arbeitsverweigerung: Welche Sanktionen drohen Mitarbeitern?

01.09.2015, 10:25 Uhr

Arbeitskraft gegen Geld, das ist das simple Tauschprinzip im Job. Wenn Mitarbeiter beharrlich ihre Leistung verweigern, steuern sie geradewegs in einen Konflikt, der oft mit der Trennung endet. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Jobwechsel: Welche Pflichten bleiben nach der Trennung?

Jobwechsel: Welche Pflichten bleiben nach der Trennung?

01.09.2015, 10:24 Uhr

Wenn Mitarbeiter gehen, erlöschen nicht automatisch alle Verpflichtungen gegenüber dem Arbeitgeber. Über Betriebsgeheimnisse müssen sie weiter schweigen und dürfen oft auch nicht sofort bei Konkurrenzfirmen durchstarten. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Arbeitsvertrag: Was darf nicht, was muss drinstehen?

Arbeitsvertrag: Was darf nicht, was muss drinstehen?

01.09.2015, 10:24 Uhr

Alles, was für einen neuen Job wirklich wichtig ist, wird meist per Arbeitsvertrag geregelt: die Rechte und Pflichten, Arbeitszeit, Bezahlung und Urlaub. Der Teufel steckt im Detail - nicht jede Vereinbarung ist erlaubt. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Arbeitszeugnis: Muss man schlechte Noten akzeptieren?

Arbeitszeugnis: Muss man schlechte Noten akzeptieren?

01.09.2015, 10:24 Uhr

Ein gutes Arbeitszeugnis öffnet Türen. Ein schlechtes kann den Weg in einen Job verbauen. Fällt es zu Unrecht miserabel aus, können Mitarbeiter auf eine Korrektur pochen - und manchmal sogar Schadensersatz verlangen. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Änderungskündigung: Worauf müssen Mitarbeiter sich einlassen?

Änderungskündigung: Worauf müssen Mitarbeiter sich einlassen?

01.09.2015, 10:24 Uhr

Wollen Arbeitgeber die Bedingungen für einen Job ändern, können sie zur Änderungskündigung greifen. Der Mitarbeiter behält zwar den Job, aber zu neuen Bedingungen - und muss nicht jeden Einschnitt akzeptieren. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Vorstellungsgespräch: Müssen Frauen es sagen, wenn sie schwanger sind?

Vorstellungsgespräch: Müssen Frauen es sagen, wenn sie schwanger sind?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Manche Arbeitgeber wollen über Bewerber alles wissen - mehr als erlaubt. Ein Klassiker der unzulässigen Neugier sind Fragen wie "Wollen Sie Kinder haben?" und "Sind Sie schwanger?" Dann gilt die Lizenz zum Lügen. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Video | Forum ]

Insolvenz: Muss man auf das Gehalt verzichten?

Insolvenz: Muss man auf das Gehalt verzichten?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Steuert eine Firma in die Pleite, ist das für die Mitarbeiter ein Schock. Ihre Arbeitsplätze sind in Gefahr, ihre Löhne ebenso. Wenn aus Arbeitnehmern Gläubiger werden: ein Überblick über die wichtigsten Regelungen. Von Jochen Leffers und Sabine Hockling mehr... Forum ]

Urlaub: Wie viele Tage stehen mir zu?

Urlaub: Wie viele Tage stehen mir zu?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Tschüs, ich bin dann mal weg! Das Recht auf Urlaub ist klar und im internationalen Vergleich großzügig geregelt - bis ins Detail, um Streit zwischen Chefs und Mitarbeitern zu verhindern. Von Jochen Leffers und Sabine Hockling mehr... Forum ]

Probezeit: Kann der Chef ohne Begründung kündigen?

Probezeit: Kann der Chef ohne Begründung kündigen?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Fast immer vereinbaren Unternehmen und Mitarbeiter eine Probezeit. Dabei lernen sie einander kennen und testen, ob die Zusammenarbeit funktioniert - abruptes Ende nicht ausgeschlossen. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Ausbildungsvertrag: Auf welche Inhalte kommt es beim Start an?

Ausbildungsvertrag: Auf welche Inhalte kommt es beim Start an?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Der Aufbruch in den Beruf ist für Jugendliche eine enorme Umstellung. Ein Vertrag regelt die Grundlagen einer Berufsausbildung. Darin steht alles, was für die Lehrjahre wirklich wichtig ist. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Abfindung: Mit wie viel Geld können Arbeitnehmer rechnen?

Abfindung: Mit wie viel Geld können Arbeitnehmer rechnen?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Ein Angestellter will bleiben, soll aber gehen. Die Trennung erkaufen Arbeitgeber dann oft durch eine Abfindung. Sie soll einen Neustart ermöglichen und Rechtsstreit verhindern. Geschicktes Verhandeln zahlt sich aus. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Arbeitgeber-Darlehen: Wie kann ein Unternehmen helfen?

Arbeitgeber-Darlehen: Wie kann ein Unternehmen helfen?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Ein Mitarbeiter gerät in finanzielle Not - schön, wenn ihm dann der Arbeitgeber beisteht. Ein Darlehen kann ein wichtiger Schritt aus der Klemme sein. Je klarer Zinsen und Rückzahlung geregelt sind, desto besser. Von Sabine Hockling mehr... Forum ]

Mobbing: Ist der Arbeitgeber zur Hilfe verpflichtet?

Mobbing: Ist der Arbeitgeber zur Hilfe verpflichtet?

01.09.2015, 10:23 Uhr

Kleine Gemeinheiten, große Schikanen, gezielte Demütigungen können das Berufsleben zur Hölle machen. Mobbing-Opfer sollten sich wehren - und kein Arbeitgeber darf sich einfach aus der Verantwortung stehlen. Von Jochen Leffers und Sabine Hockling mehr... Forum ]

Überstunden: Kann der Boss Mehrarbeit einfach anordnen?

Überstunden: Kann der Boss Mehrarbeit einfach anordnen?

01.09.2015, 10:22 Uhr

Mitarbeiter wünschen sich faire Chefs. Arbeitgeber wollen Angestellte, die notfalls auch mal länger arbeiten. Was als Notfall gilt, führt oft zum Streit. Das Maximum an Überstunden deckeln Gesetze und Arbeitsverträge. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Bewerbungen: Was passiert bei Lügen im Lebenslauf?

Bewerbungen: Was passiert bei Lügen im Lebenslauf?

01.09.2015, 10:22 Uhr

Auch bei der Bewerbung gilt: Du sollst nicht lügen. Und doch werden Lebensläufe frisiert und massiert, geföhnt und geschönt. Handfeste Täuschung kann schwere Folgen haben, selbst Jahre später droht die fristlose Kündigung. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Video | Forum ]

Bonuszahlungen: Müssen Arbeitgeber alle Mitarbeiter gleich behandeln?

Bonuszahlungen: Müssen Arbeitgeber alle Mitarbeiter gleich behandeln?

01.09.2015, 10:22 Uhr

Extrageld bei Erfolg, das ist längst kein Privileg von Führungskräften mehr. Fahren Firmen fette Gewinne ein, lassen sie die Belegschaft teilhaben. Aber nicht immer zahlen sie Boni freiwillig und an jeden. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Bewerbungen: Woran erkennt man Diskriminierung?

Bewerbungen: Woran erkennt man Diskriminierung?

01.09.2015, 10:21 Uhr

Arbeitgeber können sich aussuchen, wen sie einstellen. Das Gesetz verbietet jedoch eine Ablehnung etwa wegen des Alters, des Geschlechts oder der Herkunft - nur ist eine solche Benachteiligung schwer zu beweisen. Von Jochen Leffers und Sabine Hockling mehr... Forum ]

Abmahnung: Wann folgt auf eine Gelbe die Rote Karte?

Abmahnung: Wann folgt auf eine Gelbe die Rote Karte?

01.09.2015, 10:21 Uhr

Unpünktlichkeit, Bummelei, Beleidigungen - in solchen Fällen kann der Chef einen Mitarbeiter abmahnen und damit härtere Folgen ankündigen: Es ist ein Warnschuss, die Vorstufe zur Kündigung. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Mangelnde Leistung: Darf der Chef das Gehalt kürzen?

Mangelnde Leistung: Darf der Chef das Gehalt kürzen?

01.09.2015, 10:21 Uhr

Antriebsarmut, Drückebergerei, lausige Leistung - das geht im Job nicht lange gut. Arbeitgeber greifen dann zur Lohnkürzung oder Kündigung. Sie müssen aber nachweisen, dass der Mitarbeiter tatsächlich ein Low Performer ist. Von Sabine Hockling und Jochen Leffers mehr... Forum ]

Burn-out: Von der Chefetage in die Psychiatrie - und zurück

Burn-out: Von der Chefetage in die Psychiatrie - und zurück

30.08.2015, 12:29 Uhr

Sag ich es den Kollegen oder sage ich es besser nicht? IT-Manager Rüdiger Striemer hat sich wegen einer Angststörung selbst in die Psychiatrie eingewiesen. Kein Grund, sich zu schämen, findet er. mehr... Forum ]