SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

16. August 2011, 11:59 Uhr

Doppel-Quiz

Versteh einer die Frauen - und die Männer erst

Von Maren Hoffmann

Wir müssen mal reden. Über Männer und Frauen. Im Beruf treffen sie sich täglich. Weltliteratur, Lebens- und Büroerfahrung zeigen: Das kann Probleme geben. Erste Hilfe leistet das Kommunikationsquiz - was Frauen sagen, wie Männer es deuten und umgekehrt. Sauber nach Geschlecht getrennt.

Natürlich denken und reagieren nicht alle Männer gleich, so wenig wie Frauen. Aber die kommunikative Grundausstattung macht einen Unterschied. Erst recht bei der Arbeit. Frauen sprechen oft ausführlicher und leiser, sie sind indirekter und konsensorientierter, scheuen auch vor Privatem nicht zurück. Das hat für Männer im Berufsleben kaum Platz. Sie formulieren sachlicher und geradliniger, neigen zur Vereinfachung - und wirken dabei auf Kolleginnen oft ruppig.

Als "Tipp von Frau zu Frau" rät die Kommunikationsberaterin Claudia E. Enkelmann, es einem Mann nicht krummzunehmen, "wenn ihm das Höflichkeitsmodul fehlt". Weiter schreibt Enkelmann: "Seien Sie direkt, damit Ihre Umgebung Sie verstehen kann und Ihnen schnellstmöglich geholfen wird. Sie versuchen ja auch nicht, auf Japanisch um Hilfe zu rufen, wenn Sie an einem italienischen Strand in Gefahr sind, zu ertrinken."

Da ist was dran. Im Büroalltag muss eine Angestellte wissen, wie das, was sie sagt, beim Kollegen ankommt. Umgekehrt kann ein Mann weder ein Team mit Frauen führen noch mit einer Chefin zurechtkommen, wenn er keine Ahnung hat, wie Mitarbeiterinnen kommunizieren.

Schaffen Sie den Sprung über die Geschlechter-Kluft? Im Quiz finden Sie einige Szenen, die sich im Berufsalltag immer wieder so oder so ähnlich abspielen - und das in zwei Varianten...

URL:

Mehr auf SPIEGEL ONLINE:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH