ThemaErste Hilfe KarriereRSS

Alle Kolumnen


  • Drucken
  • Senden
  • Nutzungsrechte
 

Erste Hilfe Karriere Mit 40 hat man noch Träume

Ab 40 Jahren nimmt einen kein neuer Arbeitgeber mehr - der Glaube an diese Karriereschallmauer sitzt tief, bei manchem aus bitterer Erfahrung. Aber ein Berufswechsel für Forty-Somethings ist keine Mission Impossible. Beraterin Uta Glaubitz zeigt an vier Beispielen, wie es gehen kann.

Hoch hinaus: Alter ist kein Grund, nicht vielleicht doch die Richtung zu ändern Zur Großansicht
Corbis

Hoch hinaus: Alter ist kein Grund, nicht vielleicht doch die Richtung zu ändern

Mit 40 hat man mehr Falten - und man hat mehr drauf. Manch einer traut sich deshalb beruflich mehr zu und schlägt mitten im Leben einen neuen Weg ein. Wie das gehen könnte, wie lange es dauert und wie viele Bewerbungen nötig sind, zeigen vier Berufswechsler über 40: Claudia Metze (Wechsel mit 42), Dagmar Stratenschulte (Wechsel mit 45), Manuel Gode (Wechsel mit 47), Mona Zimmermann (Wechsel mit 48).

Sie alle zeigen: Es geht. Auch wenn Arbeitgeber nach landläufiger Meinung kein Interesse an Arbeitnehmern um die 40 haben. Für die meisten erfahrenen Arbeitnehmer findet sich ein Plätzchen. Voraussetzung ist eine gute Einschätzung der eigenen Fähigkeiten und des Bedarfs am Arbeitsmarkt. Und oft braucht es etwas Geduld.

An diesen vier Berufswechslern kann man sehen: Wie lange jemand für einen Berufswechsel braucht, ist davon abhängig, von welchem Ausgangs- zu welchem Zielberuf man wechselt. Dafür ist man über 40 nicht zu alt. Oft hat man die Hälfte seines Berufslebens noch vor sich.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik KarriereSPIEGEL
RSS
alles aus der Rubrik Berufsleben
RSS
alles zum Thema Erste Hilfe Karriere
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Zur Autorin
Foto: D. Stratenschulte
Uta Glaubitz ist Berufsberaterin und unterstützt andere dabei, herauszufinden, welcher Beruf zu ihnen passt. Ihre Kunden im Vorher-Nachher-Vergleich präsentiert sie auf ihrer Internetseite.
Verwandte Themen

Fotostrecke
Bewerbungspannen: 15 kuriose Missgeschicke


Social Networks