ThemaBürolebenRSS

Alle Artikel und Hintergründe


  • Drucken
  • Senden
  • Nutzungsrechte
 

KarriereSPIEGEL-Adventskalender Niesen nur mit links

7. Teil: 1. Dezember: Sorry meine Liebe, aber du stinkst

Der Duft mancher Kollegen ist einfach...umwerfend. Zur Großansicht
Corbis

Der Duft mancher Kollegen ist einfach...umwerfend.

Abteilungsleiterin Meier ist gefürchtet im Büro. Nicht nur wegen ihrer verwegenen Ideen ("Wir könnten doch mal alle zusammen Bowling spielen"), sondern vor allem wegen ihres atemberaubenden Mundgeruchs. Die Kollegen macht das ungemein produktiv: Weil niemand will, dass Meier über die Schulter guckt oder aus nächster Nähe einen Ratschlag gibt, erledigen alle ihre Arbeit so schnell und gewissenhaft wie nie. In absehbarer Zeit wird Meier das Unternehmen also nicht verlassen. So kann es aber auch nicht weitergehen. Was tun?

Agnes Jarosch, Mitglied im Deutschen Knigge-Rat, weiß es: Abteilungsleiterin Gerke muss ran. In der Hackordnung des Unternehmens steht sie mit Meier auf einer Stufe, außerdem hat sie das gleiche Geschlecht - laut Jarosch eine gute Ausgangsbasis, um Kritik zu äußern.

Ein Opfer ist also gefunden, nun kommt der schwierige Part: Ein Vertrauenspakt muss geschlossen werden. Der Dialog könnte so aussehen, schlägt Jarosch vor:

Gerke (vorsichtig): "Sag mal, Gudrun, wenn bei mir das Deo versagt oder ich eine Laufmasche habe, dann würdest du mir das doch sagen, oder?"

Meier: "Na klar. Ist doch selbstverständlich."

Gerke: "Ich finde es super, dass wir dieses Vertrauensverhältnis haben."

(Meier freut sich wie ein Schnitzel)

Gerke: "Du, wo wir gerade dabei sind, muss ich dir auch was sagen. Du riechst aus dem Mund ziemlich übel."

  • Dieser Tipp richtet sich an: Alle, die auf der Arbeit olfaktorisch herausgefordert sind
  • Punkte auf der Ach-was-du-nicht-sagst-Skala: 7 von 10
  • Wie es danach weitergeht: "Wo wir gerade dabei sind: Nenn mich nicht Gudrun, du Spinatwachtel!"

  • Autorin Verena Töpper (Jahrgang 1982) ist KarriereSPIEGEL-Redakteurin.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. in den Ellenbogen, nicht die Hand
.void 07.12.2012
Man niest heute hygienisch einwandfrei in den Ellenbogen. Denn selbst mit der linken Hand greift man Dinge, die nachher andere anfassen. Und bitte auch keine Stofftaschentūcher bei Erkältungen, damit verteilen sich die Viren nämlich schön auf beiden Händen und im halben Gesicht.
2.
Gegengleich 07.12.2012
Zitat von .voidMan niest heute hygienisch einwandfrei in den Ellenbogen. Denn selbst mit der linken Hand greift man Dinge, die nachher andere anfassen. Und bitte auch keine Stofftaschentūcher bei Erkältungen, damit verteilen sich die Viren nämlich schön auf beiden Händen und im halben Gesicht.
Hygienisch einwandfrei ja, aber eben nicht kniggetechnisch. Leider. Denn das hygienetechnische wäre natürlich die bessere Variante. Aber im Artikel wird ja auch geschnäuzt, obwohl auch hiervon abgeraten wird und das hochziehen empfohlen wird. Ergo: Auch das vom Benimm her "korrekte" Verhalten ist in vielen Fällen völliger Humbug!
3. Eines wundert mich immer wieder
iseeisee 07.12.2012
Es hat sich immer noch nicht überall herumgesprochen, dass man überhaupt nicht mehr niesen muss, wenn man seine Nasenspitze kurz bevor man niesen müsste (je nachdem unauffällig) leicht nach oben drückt. Funktioniert bei mir seit 20 Jahren, seit ich darüber gelesen habe. Funktioniert auch bei fast allen anderen, denen ich diesen Tipp gegeben habe. Manchmal ist es vielleicht "befreiend" zu niesen, aber gerade im Geschäftsleben gibt es viele Situationen, bei denen man froh sein kann, wenn man es nicht muss. Einfach mal ausprobieren.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik KarriereSPIEGEL
RSS
alles aus der Rubrik Berufsleben
RSS
alles zum Thema Büroleben
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen



Fotostrecke
Geschenke im Büro: Zehn Gadgets für die lieben Kollegen
Fotostrecke
Mensch ärgere dich: Gadgets für Kollegenhasser

Verwandte Themen
Fotostrecke
Büroleben: Elf Sätze für das Phrasenschwein

Fotostrecke
Must-have!: Fünf Spielzeuge für Chef-Chefs


Social Networks