Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.


 

Startgeld vom Staat Die wichtigsten Fördermöglichkeiten

Wer hat, der kann: Finanzielle Förderung gibt es in Deutschland zuhauf Zur Großansicht
Corbis

Wer hat, der kann: Finanzielle Förderung gibt es in Deutschland zuhauf

3. Teil: Einstiegsgeld und gefördertes Beteiligungskapital

Einstiegsgeld bei Arbeitslosengeld II

Langzeitarbeitslose können beim Jobcenter ein Einstiegsgeld bekommen. Die Höhe hängt ab von der Dauer der Arbeitslosigkeit und der Größe der Bedarfsgemeinschaft, also der Familie. Das Einstiegsgeld kann bis zu 24 Monate lang gezahlt werden. Weitere Zuschüsse zur Gründung von bis zu 5000 Euro sind möglich.

http://www.foerderdatenbank.de/Foerder-DB/Navigation/Foerderrecherche/suche.html?get=cdf6c10fa2d2b87624a5726ed9b9c731;views;document&doc=9807

Gefördertes Beteiligungskapital

Wer Großes vorhat und Investoren sucht, kann auf Unterstützung der KfW hoffen. Mit den Programmen ERP-Kapital für Gründung, ERP-Beteiligungsprogramm und ERP-Startfonds nimmt sie den Kapitalgebern einen Teil des Risikos ab, und steigert so die Chancen bei der Investorensuche.

http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/index.jsp#

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Verwandte Themen



Social Networks