• Drucken
  • Senden
  • Nutzungsrechte
 

Startgeld vom Staat Die wichtigsten Fördermöglichkeiten

Wer hat, der kann: Finanzielle Förderung gibt es in Deutschland zuhauf Zur Großansicht
Corbis

Wer hat, der kann: Finanzielle Förderung gibt es in Deutschland zuhauf

Der Staat greift Jungunternehmern auf vielfältige Weise unter die Arme. Die meisten Förderprogramme stehen Einzelpersonen sowie kleinen und mittleren Unternehmen offen. Ein Überblick.

Hamburg - Zu den kleinen und mittleren Unternehmen zählen nach EU-Definition alle, die weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen und deren Jahresumsatz maximal 50 Millionen Euro beziehungsweise deren Jahresbilanz höchstens 43 Millionen Euro beträgt.

Die meisten Hilfen müssen vor der Unternehmensgründung beantragt werden. Und für alle gilt: Beratung und ein durchdachter Businessplan sind das A und O.

ERP-Gründerkredit-Startgeld der KfW

Das Standardprogramm für Kleingründer. Bis zu 100.000 Euro vergibt die Förderbank; eine Untergrenze gibt es nicht. Die Vorteile: Relativ niedrige und festgeschriebene Zinsen bei einer Laufzeit von fünf oder zehn Jahren, tilgungsfreie Anlaufzeit. Die Hausbank entscheidet. Damit sie sich leichter überzeugen lässt, übernimmt die KfW 80 Prozent der Haftung, falls der Kreditnehmer nicht zurückzahlen kann.

http://www.kfw.de/kfw_/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/ERP-Gruenderkredit-StartGeld/

ERP-Gründerkredit-Universell der KfW

Der große Bruder des Startgelds. Er umfasst bis zu 10 Millionen Euro bei einer langen Laufzeit; die niedrigen Zinsen bleiben bis zu zehn Jahre lang fest und es gibt eine tilgungsfreie Anlaufzeit. Im Unterschied zum Startgeld muss die Hausbank das Haftungsrisiko alleine tragen.

http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/ERP-Gruenderkredit-Universell/index.jsp

ERP-Regionalförderprogramm der KfW

Mit besonders niedrigen Zinsen fördert die KfW Investitionen in strukturschwachen Regionen. Die Darlehen laufen bis zu 20 Jahre lang mit bis zu fünf tilgungsfreien Anlaufjahren.

http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/ERP-Regionalfoerderprogramm/index.jsp

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik KarriereSPIEGEL
RSS
alles aus der Rubrik Berufsstart
RSS
alles zum Thema Start-up-Pioniere 2012, der Gründerwettbewerb von manager magazin und Xing
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen



Verwandte Themen



Social Networks