Diplomatie-Quiz Wissenscheck für echte High Potentials

Können Sie Diplomat? Hunderte Anwärter versuchen sich Jahr für Jahr am Auswahlverfahren für den höheren Auswärtigen Dienst. Nur eine Handvoll schafft es, die meisten scheitern - auch am besonders kniffligen Allgemeinwissenstest. SPIEGEL ONLINE zeigt 20 besonders fiese Fragen im Quiz.

Stacheldraht müssen Diplomaten in spe nicht überwinden, aber eine Menge Testfragen
DDP

Stacheldraht müssen Diplomaten in spe nicht überwinden, aber eine Menge Testfragen


Die schriftliche Aufnahmeprüfung zur Ausbildung als Diplomat beim Auswärtigen Amt gilt als eine der schwersten in Deutschland, denn Intelligenz und Allgemeinwissen werden für die Vertreter der Bundesrepublik im Ausland einfach vorausgesetzt.

Das politische Wissen muss dabei weit über den Horizont des durchschnittlichen Tageszeitungs-Lesers hinausreichen. Wer hier teilnimmt, misst sich mit Kandidaten, die zu den besten ihres Studienjahrgangs gehören und mehrere Sprachen fließend sprechen.

Die schriftliche Aufnahmeprüfung besteht aus vier Teilen: dem Sprachtest, einem Aufsatz zu einem aktuellen politischen Thema, einer psychologischen Prüfung und einem harten Wissenstest. Mit insgesamt 100 Fragen aus den Wissensgebieten Volkswirtschaft, Geschichte/Politik, Völkerrecht und Allgemeinwissen müssen die Aspiranten auf die Top-Jobs binnen 60 Minuten ihre Eignung beweisen.

KarriereSPIEGEL zeigt 20 Fragen aus dem Wissenstest 2010. Wenn Sie wissen wollen, ob Sie eine Chance auf einen Platz in der Attaché-Ausbildung hätten, machen Sie mit, beim Diplomatie-Quiz . Viel Glück!

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.