Erfahrungen mit Headhuntern Krampfaderexperte und Parkplatztreff

Headhunting schillert: Manche Vermittler legen höchsten Wert auf Diskretion und pflegen die Beziehung zu ihren Klienten über Jahre. Andere baggern alles an, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Auf KarriereSPIEGEL berichten vier Kandidaten von ihren Erfahrungen.

Protokolle:


Segen, Fluch oder Nervensäge: Headhunters are watching you
Corbis

Segen, Fluch oder Nervensäge: Headhunters are watching you

Der Anruf vom Headhunter hatte lange den Ruf des Geheimnisvollen. Das Telefon, das aus heiterem Himmel klingelt, die vagen Andeutungen und die nie beantworteten Fragen: Warum ich? Woher haben die meine Nummer? Tatsächlich sind Headhunter-Anfragen für viele Angestellte längst Routine - und eine teils erfreuliche, teils aber auch lästige Erfahrung.

Der Markt der Personalvermittler boomt. Soziale Netzwerke wie Xing haben das Vermittlungsgeschäft enorm beflügelt. Und längst bekommen nicht mehr nur Führungskräfte aus der Finanzbranche und aus Großkonzernen Angebote von Personalvermittlern.

Auf KarriereSPIEGEL berichten ein Arzt, eine Psychologin und zwei Manager von ihren guten wie schlechten Erfahrungen mit Personalvermittlern.



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.