Business-Netzwerke So knüpfen Sie Kontakte auf Xing oder LinkedIn

Ein Profil bei Xing oder LinkedIn ist nur gut, wenn es auch vernetzt ist. Hier erfahren Sie, wie Sie nützliche Kontakte finden.

AHAOK/SPIEGEL WISSEN


Ein aussagekräftiges Profil auf LinkedIn oder Xing lässt sich relativ einfach erstellen. Aber wie es geht es dann weiter? Ein Profil ohne Kontakte nützt wenig. Mit diesen Tipps holen Sie das meiste aus Ihrem Auftritt heraus:

1. Konzentrieren Sie sich auf ein Business-Netzwerk

Keiner muss auf allen Plattformen vertreten sein. Wer international Kontakte sucht und in oder für einen Konzern arbeitet, egal ob als Dienstleister oder als Mitarbeiter, sollte sich bei LinkedIn vernetzen. Für andere reicht im deutschsprachigen Raum oft Xing. Mehrere Profile auf aktuellem Stand zu halten, kostet Zeit. Überlegen Sie, welche Plattform Priorität für Sie hat, welches Netzwerk Sie weiter ausbauen und welches Profil Sie gegebenenfalls löschen wollen.

2. Schreiben Sie Fremde an

Auf Business-Netzwerken kann man sich mit wichtigen Entscheidern vernetzen ohne sie zu kennen - theoretisch zumindest. Um als Kontakt akzeptiert zu werden, sollten Sie Ihre Anfrage höflich und knapp halten und wenig werblich darauf hinweisen, welche Vorzüge und Fähigkeiten Sie zu bieten haben. Probieren Sie in dieser Woche drei solcher Kontaktanfragen aus.

3. Vernetzen Sie sich mit entfernten Bekannten

Der Sinn eines Business-Netzwerks ist es, sich mit Menschen zu vernetzen, die zu den eigenen Zielen oder zum eigenen Kundenkreis passen. Ein Tipp, der für analoge wie für virtuelle Kontakte gilt: Denken Sie quer! Gibt es in Ihrem weiteren Bekanntenkreis jemanden, der zu Ihren Anliegen und Angeboten passt - sei es aus der Nachbarschaft, der Kita Ihrer Kinder oder aus der eigenen Grundschulzeit? Suchen Sie in dieser Woche nach drei solcher Kontakte und fragen Sie diese für Ihr Business-Netzwerk an.

Reflektieren Sie am Ende der Woche: Wie ist es gewesen? Haben sich neue Kontakte ergeben? Haben Sie positive Überraschungen erlebt? Oder haben Sie sich nicht getraut, die Anfragen zu stellen? Wer große Schwierigkeiten hat, im Netz andere aktiv anzusprechen, könnte sich auch ein paar Coachingstunden zu diesem Thema nehmen. Vor allem für Selbstständige kann sich das auszahlen.

Verbessern Sie Ihre Digitalkompetenz im Job mit SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL WISSEN

Jeden Freitag gibt es eine neue Trainingsaufgabe für den geschickten Umgang mit digitalen Medien im Arbeitsleben. Bestellen Sie direkt hier:

Hier finden Sie weitere Trainings von SPIEGEL WISSEN:

Zeitmanagement-Training
Kreativitätstraining
Mehr zum Thema
Newsletter
Digitaltraining


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.