Väter und ihre Kinder O Papa Mia

Wie verbringen Männer am liebsten Zeit mit ihrem Nachwuchs? Wie vereinen sie Kind und Karriere? Die Fotografin Callie Lipkin hat Väter samt Söhnen und Töchtern porträtiert. Hier sind die Fotos.

Callie Lipkin

Von


Wie ist das Vater-Sein? Was sind die Herausforderungen, was die Glücksmomente? Was wollen Väter ihren Kindern mit auf den Weg geben?

Als Callie Lipkin und ihr Partner ihr zweites Kind bekamen, ging sie relativ schnell wieder arbeiten, er blieb zu Hause. Die Fotografin kam so auf die Idee, die männliche Perspektive der Elternschaft genauer zu untersuchen.

Von 2013 bis 2017 besuchte Lipkin Väter in den USA, in China und in Island. Sie fragte die Männer nach ihrem Erziehungsstil, wie sie mit ihren Kindern am liebsten Zeit verbringen und wie sie Arbeit und Nachwuchs zeitlich vereinbaren.

Die Fotografin lernte Anthony Bacigalupo aus Reykjavik kennen, der seine Kinder häufig sehen kann, da er flexible Arbeitszeiten hat. Eric Stevens aus Castro Valley, der von seinem Sohn gelernt hat, geduldig zu sein und zuzuhören. Oder den Musiker Liu Jian, dem Respekt am wichtigsten in der Erziehung ist.

Fotostrecke

11  Bilder
Männer und ihre Kinder: "Ich habe einfach gespürt, dass ich Vater werden will"

Die meisten der Väter, die Lipkin fotografierte sind berufstätig. "Da ich selbst arbeite, kann ich mich damit identifizieren und weiß, wie es ist, nur eine bestimmte Zeit mit den Kindern verbringen zu können", sagt sie. Die Männer sind als Künstler, Schauspieler oder Geschäftsführer tätig - und versuchen doch, immer auch genügend Zeit für ihre Kinder zu haben.

Einige der Väter kannte sie vorher bereits, andere sind Bekannte ihrer Freunde. Manche lernte sie zufällig bei Fotoshootings oder über Social-Media-Plattformen kennen. Manchmal wollte Lipkin eher ein Porträt schießen, mal ging es ihr um eine energiereiche Situation. "Ich bin immer auf der Suche nach etwas Unerwartetem und Wirklichem - nach emotionalen Momenten."

Derzeit arbeitet Lipkin an einem neuen Projekt - dieses Mal sind es Mütter, die sie in den Mittelpunkt ihrer Serie stellt.

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.