Zeitmanagement-Training Acht Wochen, acht Übungen - ein Ziel

Sie wollen keine Zeit mehr verplempern? SPIEGEL WISSEN hat ein Training entwickelt, mit dem Sie Ihren Alltag in nur acht Wochen entzerren können. Los geht es mit der ersten Übungsaufgabe.

Jochen Schievink/SPIEGEL WISSEN


Ab sofort erhalten Sie acht Wochen lang jeden Freitag eine kleine Aufgabe von uns. Diese wurde von Zeitmanagementtrainerin Cordula Nussbaum zusammen mit der Redaktion von SPIEGEL WISSEN entwickelt.

Und so gehts: Probieren Sie jede Übung in der entsprechenden Woche mehrfach aus. Ziehen Sie immer freitags, bevor Sie die neue Trainingsaufgabe beginnen, ein kurzes Fazit der vorangegangenen. Hat Ihnen diese Übung gut geholfen, mittelmäßig oder kaum? So können Sie am Ende der acht Wochen klar erkennen, welche Zeitmanagement-Kniffe für Sie am effektivsten sind.

Das Ziel sollte sein, ein bis zwei der Übungen konsequent in Ihren Alltag zu integrieren.

Mit einem eigenen Zeitmanagement-Notizbuch bekommen Sie einen guten Überblick über Ihre Fortschritte. Falls Ihnen das zu aufwendig erscheint, legen Sie einfach jeweils Zettel und Stift bereit, oder machen Sie sich digitale Notizen.

Und jetzt geht es los.


Übung 1

Stress und Zeitdruck entsteht häufig, weil wir uns zu viel aufhalsen, uns von zu vielen Aufgaben überrollen lassen und oft ohne überhaupt nachzudenken auf die scheinbar dringendsten Punkte anspringen. Weil diese Art der falschen Zeitplanung beinah jeden Menschen betrifft, starten wir mit der folgenden Sofortmaßnahme - einem kleinen, aber wirkungsvollen Trick:

Erstellen Sie eine "Tu-Du-Liste"!

Nehmen Sie sich heute drei Minuten Zeit und schreiben Sie auf:

Notieren Sie lediglich zwei bis drei Aufgaben. Geben Sie diese dann SOFORT an jemand anderen ab (anrufen, E-Mail schicken) und sagen Sie: "Tu Du!" Oder streichen Sie die Arbeiten durch, die Sie gar nicht machen müssen. Seien Sie mutig.

  • Welche derzeit offenen Aufgaben kann ich abgeben und an wen?
  • Welche derzeit offenen Aufgaben muss ich GAR NICHT machen?

Machen Sie diese Übung in den kommenden Tagen immer wieder. Es sind nur drei Minuten - aber sie wirken. Viel Spaß!

Und wenn Sie noch tiefer ins Thema einsteigen wollen, haben wir hier noch sechs kurze Tests für Sie, mit denen Sie erkennen können, in welche Fallen Sie bei der Zeitplanung immer wieder tappen:

Trainieren Sie Ihr Zeitmanagement mit SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL WISSEN

Jeden Freitag gibt es eine neue Trainingsaufgabe für ein besseres Zeitmanagement. Bestellen Sie direkt hier:

Mehr zum Thema
Newsletter
Zeitmanagement


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.