Helfersyndrom: Der Selbsthass der Deutschen

Helfen ist gut, helfen ist edel. Aber warum haben die Menschen das nicht schon lange vor dem Eintreffen der Geflohenen getan? Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]

gestern, 21:53 Uhr von globus1: Wenn das einerseits mit etwas Negativen in Verbindung gebracht wird, müsste eigentlich auch eine... mehr...


Kultur Rubriken


Kultur auf Twitter

Verpassen Sie keinen Kultur-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

Anzeige
  • Martin Doerry (Hrsg.):
    Weltliteratur im SPIEGEL - Band 2

    Schriftsteller­porträts der Sechzigerjahre.

    SPIEGEL-E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen

Anzeige
  • Bastian Sick:
    Füllen Sie sich wie zu Hause

    Ein Bilderbuch aus dem Irrgarten der deutschen Sprache.

    KiWi-Taschenbuch; 201 Seiten; 12,99 Euro.

  • Bei Amazon bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren


Heute in den Feuilletons "Unzufrieden - an eigentlich allem"

Die "taz" verspricht: von jetzt an keine literarischen Routinen mehr. Die "Welt" bewundert das Anti-Design des Josef Frank, und die "SZ" feiert Dada als Proto- und Post-Punk, zeigt aber keine Gnade gegenüber seinen Epigonen. mehr...


Heute in den Feuilletons Awopbopaloolalopbamboom

In der "SZ" ist dem niederländischen Autor René Cuperus sowohl das helle als auch das dunkle Deutschland unheimlich. Die "FAZ" kritisiert das Internet. Und die "taz" wünschte, Lenin hätte sich von Dada anstecken lassen. mehr...


Quiz bei bento Kann Spuren von Deutsch enthalten

Quiz bei bento: Kann Spuren von Deutsch enthalten
DPA

"Comics", "Accessoires" und "Pasta": Sprachbewahrer sorgen sich seit Jahren um die deutsche Sprache. Dabei haben es auch deutsche Wörter in andere Länder geschafft. Testen Sie im bento-Quiz, welche das sind. mehr...

"Stern"-Titel Trump muss weg

"Stern"-Titel: Trump muss weg

Donald Trump siegt in Iowa? So verkündete es der "Stern" in der ersten Version seiner aktuellen Ausgabe. Tatsächlich hatte Trump bei den Vorwahlen aber verloren - und musste kurzerhand einem Gesundheitstitel weichen. Von Vanessa Steinmetz mehr... Forum ]

04.02.2016 von christian.neiman.7: entweder ein Titel über die pöse USA oder Titten. Naja, jedes Land bekommt halt die Presse die es... mehr...

"New York Times" Gewinn um 50 Prozent gestiegen

"New York Times": Gewinn um 50 Prozent gestiegen

Solche Nachrichten kennt die Medienbranche kaum noch: Im Schlussquartal 2015 ist der Gewinn der "New York Times" um mehr als 50 Prozent gestiegen - dank wachsender Online-Anzeigenerlöse und Einsparungen. mehr... Forum ]

04.02.2016 von raimi24: Kein Wunder! NYT hat die beste Digitalausgabe, die es gibt. Aufmachung, Technik, Inhalt, Marketing... mehr...

S.P.O.N. - Oben und unten Bitte Würde abgeben. Und schön lächeln!

S.P.O.N. - Oben und unten: Bitte Würde abgeben. Und schön lächeln!

Die Regeln macht der Kunde: "Germany's next Topmodel" geht in die elfte Runde. Die Show lehrt junge Frauen, dass Unterwerfung die höchste Tugend ist. Gut, dass immer weniger Leute dabei zugucken wollen. Eine Kolumne von Margarete Stokowski mehr... Forum ]

gestern, 16:18 Uhr von fuffel: Argument hatten wir nun schon gefühlte 200-mal in dieser Diskussion. Welche Rechtfertigung,... mehr...

Benjamin Millepied Star-Choreograf verlässt Pariser Oper

Benjamin Millepied: Star-Choreograf verlässt Pariser Oper

Nach nur anderthalb Jahren verlässt Tanzdirektor Benjamin Millepied die Pariser Oper wieder - ausschließlich aus persönlichen Gründen, so der Star-Choreograf. Auch Ehefrau Natalie Portman zieht es weg aus Paris. mehr...

Heute in den Feuilletons "Dieses Ausblenden von Gegenwart ist geradezu ideologisch"

Per Leo schwärmt in der "FAZ" von der Sprache des russischen Autors Sergej Lebedew. Ulla Lenze lernt in Basra, dass auch konservative Frauen im Irak Freiheiten fordern. Und der "Freitag" begutachtet kopfschüttelnd neue deutsche Serien. mehr...

Berliner Theatertreffen Träume, Dada und brenzlige Situationen

Berliner Theatertreffen: Träume, Dada und brenzlige Situationen

Was für Hollywood die Oscars sind, ist für die deutschsprachige Theaterwelt das Berliner Theatertreffen. Nun wurde die Auswahl für 2016 bekannt gegeben. Diese zehn Inszenierungen müssen Sie kennen. Von Anke Dürr mehr...

Heute in den Feuilletons "Eine positive Einstellung zum Sex ist an der Tagesordnung"

Der "Guardian" blickt zurück auf die feministische Porno-Kunst der Siebzigerjahre. Die "FAZ" verteidigt Ai Weiwei. Die "NZZ" lauscht Cowboy-Liedern im Nebel. Und "Vanity Fair" erzählt, wie Joan Didion das alte Los Angeles zerstörte. mehr...