Rechtspopulisten und die schönen Künste: Kultur ist auch nur 1 Mensch

Rechtspopulisten und die schönen Künste Kultur ist auch nur 1 Mensch

Zu den ersten Handlungen von rechtspopulistischen Regierungen gehört es, Gelder für die Kunst zu kürzen. Dahinter steckt nicht Sparsamkeit, sondern die Angst des Autokraten vor dem denkenden Bürger. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]

Illustrator Christoph Niemann: "Ich muss selbst über das Ergebnis lachen"

Illustrator Christoph Niemann "Ich muss selbst über das Ergebnis lachen"

Zwei Bananen ergeben ein Pferdchen, ein Kamm wird zum Kühlergrill: Illustrator Christoph Niemann stellt Alltagsgegenstände in völlig neuen Kontext. Ein neuer Bildband zeigt die schrägen Mixturen. Ein Interview von Carola Padtberg-Kruse mehr... Forum ]


Iranische Kunst: "Januar ist der letzte Termin"

Iranische Kunst "Januar ist der letzte Termin"

Die spektakuläre Ausstellung zur iranischen Kunst in der Berliner Gemäldegalerie: Es geht um Kulturpolitik, Diplomatie und eine drohende Blamage, erklärt Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ein Interview von Ulrike Knöfel mehr...

"Königin des Brecht-Theaters": Gisela May ist gestorben

"Königin des Brecht-Theaters" Gisela May ist gestorben

Mehr als 30 Jahre spielte sie am Berliner Ensemble: Gisela May machte sich als Brecht-Interpretin und Chansonsängerin einen Namen. Nun ist die Schauspielerin im Alter von 92 Jahren gestorben. mehr... Forum ]


Heikle Iran-Ausstellung: Berliner Kunstsensation in Gefahr - die Bilder kommen nicht an

Heikle Iran-Ausstellung Berliner Kunstsensation in Gefahr - die Bilder kommen nicht an

Eine spektakuläre Kunstsammlung aus Teheran sollte ab Dezember in Berlin gezeigt werden. Doch das Prestigeprojekt der deutschen Kulturpolitik geriet ins Stocken - auch, weil sich der Ansprechpartner aus dem Iran als Nazi-Sympathisant entpuppte. Von Ulrike Knöfel und Carola Padtberg-Kruse mehr...

"Charlie Hebdo" auf Deutsch: La Merkel strippt für die freie Welt

"Charlie Hebdo" auf Deutsch La Merkel strippt für die freie Welt

Heißt es statt "Je suis Charlie" nun "Ich bin Karlchen"? Nein, die erste deutschsprachige Ausgabe des Satireblatts "Charlie Hebdo" bleibt eng am französischen Original. Das macht sie eher lehrreich als lustig. Von Felix Bayer mehr... Forum ]


Wiener Schriftsteller Peter Henisch: "Es liegt viel Wut in der Luft"

Wiener Schriftsteller Peter Henisch "Es liegt viel Wut in der Luft"

Österreich wählt einen neuen Bundespräsidenten. Der Schriftsteller Peter Henisch warnt vor einer Abschottung des Landes, erzählt, wann er zuletzt stolz auf Österreich war - und was Religion mit Politik zu tun hat. Ein Interview von Hasnain Kazim mehr...

Nach jahrelangem Disput: Helsinki entscheidet sich gegen Guggenheim-Museum

Nach jahrelangem Disput Helsinki entscheidet sich gegen Guggenheim-Museum

Helsinki bekommt keinen neuen Tempel für zeitgenössische Kunst. Dem Stadtrat waren 80 Millionen Euro für ein finnisches Guggenheim-Museum zu teuer. mehr... Forum ]


Unesco: Belgische Bierkultur wird Weltkulturerbe

Unesco Belgische Bierkultur wird Weltkulturerbe

Im Alltag und bei Festen: Bier hat in Belgien Tradition und spielt eine große Rolle. Die Unesco hat die belgische Bierkultur deshalb zum Weltkulturerbe erklärt. Auch eine deutsche Idee wurde in die Liste aufgenommen. mehr... Forum ]

Video über Restauranttester: "Diese Textur gibt ein leichtes Mundgefühl"
SPIEGEL ONLINE

Video über Restauranttester "Diese Textur gibt ein leichtes Mundgefühl"

Kann man hören, ob Grünkohl knusprig ist? Und was hat Sterneküche mit Autoreifen zu tun? Kurz vor Erscheinen des neuen Guide-Michelin-Deutschland erklärt Restaurantkritiker Julien Walther, was hinter dem Mythos der Sterne steckt. mehr...

Bundespresseball: Journalistenbroschüre macht sich über Flüchtlinge lustig

Bundespresseball Journalistenbroschüre macht sich über Flüchtlinge lustig

Aufregung um eine Publikation der Bundespressekonferenz: In einem "Almanach" veröffentlicht die Journalisten-Vereinigung einen satirisch gemeinten Beitrag mit dem Titel "Schwimmkurs für Flüchtlinge". mehr...

Rechte Medien in Österreich: Ungefiltert FPÖ 

Rechte Medien in Österreich Ungefiltert FPÖ 

Wie in den USA ist auch in Österreich eine parallele Medienwelt entstanden: Fernab der "Systempresse" kann die rechtspopulistische FPÖ über Social Media und parteinahe Zeitungen und Sender ihre Botschaften in die Welt setzen. Von Hasnain Kazim, Wien mehr... Forum ]