Hollywood-Cutterin Oscarpreisträgerin Anne V. Coates ist tot

Die gefeierte Hollywood-Filmschaffende Anne V. Coates ist mit 92 Jahren gestorben. Sie arbeitete auch im hohen Alter noch im Schnittstudio, unter anderem an "Fifty Shades of Grey".

Anne V. Coates 2016 mit ihrem Ehren-Oscar
AP

Anne V. Coates 2016 mit ihrem Ehren-Oscar


Die berühmte Cutterin Anne V. Coates ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Sie starb in einem Pflegeheim im kalifornischen Woodland Hills, wie die Branchenblätter "Variety" und "Hollywood Reporter" berichteten. Die britische Filmakademie Bafta würdigte in einem Tweet die "unglaubliche Karriere" der gebürtigen Engländerin.

Für den Schnitt des Dramas "Lawrence von Arabien" (1962) war Coates mit dem Oscar ausgezeichnet worden. Nominierungen erhielt sie in den folgenden Jahren unter anderem für "Der Elefantenmensch" (1980) und "Out of Sight" (1998). Sie arbeitete mit Regisseuren wie David Lean, Steven Soderbergh, Wolfgang Petersen und David Lynch zusammen.

2007 verlieh ihr die britische Filmakademie den höchsten Ehrenpreis des Verbandes. 2016 erhielt sie einen sogenannten Ehren-Oscar (Governors Award) für ihr Lebenswerk. Richard Gere beschrieb sie damals als die "großartigste der großartigen, großartigen Filmeditoren".

Coates selbst sagte damals bei der Preisverleihung: "Können Sie sich einen Job vorstellen, bei dem sie dafür bezahlt werden, George Clooney in die Augen zu schauen? Und Peter O'Toole, Richard Burton... Clint Eastwood, Richard Gere, Daniel Craig, Arnold Schwarzenegger und Mr 'Fifty Shades of Grey' Jamie Dornan?"

An der Verfilmung des Bestsellers hatte Coates 2015 noch mitgearbeitet. Auch im hohen Alter war sie noch ins Schnittstudio gegangen, zuvor unter anderem auch für "Der Goldene Kompass" (2007).

Ihr Mann Douglas Hickox, den sie 1958 geheiratet hatte, war bereits Ende der Achtzigerjahre gestorben. Die zwei Söhne und eine Tochter des Paares arbeiten selbst in der Filmbranche.

hut/AP/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.