Toiletten-Posting von Tim Renner bei Facebook Arm, aber Pipi?

Tim Renner, neuer Staatssekretär für Kultur im Berliner Senat von Klaus Wowereit, hat bei Facebook ein ungewöhnliches Bild eingestellt - es zeigt seine Diensttoilette.


Berlin/Hamburg - Als Werbeplattform in eigener Sache wird Facebook von vielen genutzt. Tim Renner, neuer Berliner Staatssekretär für Kultur, hat mit einem Posting nun leicht eigentümliche Maßstäbe gesetzt. Der 49-jährige, frühere Musikmanager stellte ein Bild seiner Diensttoilette auf seine Facebook-Seite.

Renners Kommentar: "Komisch, dabei habe ich gar keine Angst davor, Kollegen beim Pinkeln zu treffen." Der neue Mann im Senat sieht den bisher unbekannten Luxus auch pragmatisch: Immerhin sei die Toilette ein guter Aufbewahrungsort für den Reserve-Anzug, so Renner in seinem Facebook-Eintrag.

Fraglich ist, was Renner damit bezweckt - vielleicht will er als Kulturverantwortlicher so einen berühmten Slogan seines Chefs Klaus Wowereit vergessen machen. Statt "arm, aber sexy" hieße es dann "arm, aber Pipi".

Verzeihung, aber diese Pointe hat Renner sich selbst zuzuschreiben.

sha/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.