Wahlhelfer Fettes Brot als Wahlhelfer in Altona

Welch eine Überraschung: Die Hamburger Hip-Hopper Fettes Brot verdingten sich in Hamburg-Altona als Wahlhelfer: "Geile Typen!"

Fettes Brot 2015 beim kostenlosen Danke-Konzert für freiwillige Flüchtlingshelfer
DPA

Fettes Brot 2015 beim kostenlosen Danke-Konzert für freiwillige Flüchtlingshelfer


Die Hamburger Hip-Hopper von Fettes Brot sorgten am Sonntagnachmittag spontan für gute Laune: Sie halfen in einem Wahlbüro in Hamburg-Altona an der Wahlurne und bei den Listen:

Möglich, dass sie hofften, mit ihrer Anwesenheit den ein oder anderen Wähler noch zum Nachdenken zu bewegen, wo er seine Kreuzchen machen sollte - frei nach ihrem Hit "Jein" von 1996: "Soll ich's wirklich machen oder lass ich's lieber sein?"

Die Musiker von Fettes Brot sind bekannt dafür, sich oft und gern bei Gegen-rechts-Rock-Projekten zu engagieren. So sind sie auch auf der DVD "Kein Bock auf Nazis Reloaded" mit von der Partie.

bsc



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.