Gruner + Jahr-Tochter Jérôme Boateng bringt eigenes Magazin heraus

Für seinen Modegeschmack wird er immer wieder gelobt - jetzt kommt er an den Kiosk: Fußballer Jérôme Boateng bringt mit "Boa" ein eigenes Lifestyle-Magazin heraus.

Für seinen Style bekannt: Jérôme Boateng
DPA

Für seinen Style bekannt: Jérôme Boateng


Er blinzelt durch schicke Sonnenbrillen in die Sonne von Los Angeles, flaniert kettenbehangen unter Palmen, posiert in Streetwear. Für seine über fünf Millionen Instagram-Abonnenten ist es nichts Neues, dass sich Jérôme Boateng für Mode interessiert. Davon können sich bald auch Leser außerhalb des Internets überzeugen.

Denn Fußballer Jérôme Boateng bringt ein eigenes Lifestyle-Magazin heraus: "Boa", benannt nach seinem Spitznamen auf dem Platz, wird im Herbst zum ersten Mal am Kiosk liegen. Darin sollen stehen: Geschichten über Sport, Musik, Mode. Und welche aus "meiner Welt", wie der Spieler des FC Bayern München sagte. Um die zu erzählen, soll er selbst Interviews führen.

��

Ein Beitrag geteilt von Jerome Boateng (@jeromeboateng) am

Das neue Magazin werde auch die Lebensgeschichte Boatengs widerspiegeln, wird der Sportler im "Stern" zitiert. Denn ihm sei klar geworden, dass er für viele Menschen ein Botschafter sei. "Ich stehe für ein Deutschland, das bunter und cooler ist und optimistisch in die Zukunft schaut. Diese Haltung soll in 'Boa' zum Tragen kommen", sagte Boateng.

Das Heft wird von der Agentur Territory herausgebracht, einem Tochterunternehmen des Verlags Gruner + Jahr, und von der Sport- und Künstleragentur Roc Nation, die von Rapper Jay-Z gegründet wurde. Diese kümmert sich bereits seit drei Jahren um das Management des Sportlers.

Für das Verlagshaus Gruner + Jahr ist das Magazin um den Sportler bereits die vierte Zeitschrift mit prominentem Namen und Gesicht: Der Verlag hat schon Barbara Schöneberger, Joko Winterscheidt und Eckhart von Hirschhausen zu den Köpfen eigener Magazine gemacht. Modedesigner Guido Maria Kretschmer soll noch folgen. Am Kiosk gibt es noch weitere Promi-Magazine von anderen Verlagen: Auch Daniela Katzenberger, TV-Koch Johann Lafer und YouTube-Doktor Johannes Wimmer prangen auf eigenen Zeitschriften.

 Bringt demnächst eigene Modekollektionen heraus: Jérôme Boateng
DPA

Bringt demnächst eigene Modekollektionen heraus: Jérôme Boateng

Das neue Lifestyle-Magazin indes wird nicht der einzige unternehmerische Schritt des Fußballers sein: Ende August soll eine Kollektion in Zusammenarbeit mit dem Modeunternehmen Zalando entstehen, im Frühjahr eine weitere in Kooperation mit dem H&M-Ableger Nyden. Das Magazin "GQ" hatte den Sportler 2015 zum stilvollsten Mann Deutschlands ernannt.

evh/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.