Klage wegen Mobbings: ARD einigt sich mit Generalsekretärin

Einigung statt Schlammschlacht: Die ARD und ihre bisherige Generalsekretärin Verena Wiedemann haben ihren brisanten Rechtsstreit beigelegt. Wiedemann hatte den Senderverbund wegen Mobbings auf Schmerzensgeld und Schadensersatz verklagt. Zu Details schwiegen beide Seiten.

Ex-Generalsekretärin Wiedemann: ARD will ihre Stelle neu besetzen Zur Großansicht
DPA

Ex-Generalsekretärin Wiedemann: ARD will ihre Stelle neu besetzen

Berlin - Der Rechtsstreit zwischen der ARD-Generalsekretärin Verena Wiedemann und ihrem bisherigen Arbeitgeber wegen Mobbingvorwürfen ist offenbar beigelegt. Die Streitparteien hätten am Montag in einer nicht-öffentlichen Sitzung einen Vergleich geschlossen, sagte der Vorsitzende Richter am zuständigen Berliner Landesarbeitsgericht, Martin Dreßler. Die Frist für einen Widerruf läuft bis zum 12. Oktober, beide Parteien haben Stillschweigen vereinbart.

Wiedemann hatte den Intendanten Mobbing vorgeworfen und sie auf Schmerzensgeld und Schadensersatz verklagt. Die ARD hatte die Vorwürfe bestritten. Nach der Einigung sagte ARD-Sprecher Stefan Wirtz, dass das Generalsekretariat neu besetzt werden solle. Die Position war 2006 unter Leitung von Wiedemann in Berlin als Interessensvertretung des Ersten in der Hauptstadt eingerichtet worden. Zuvor hatte Wiedemann den Sender bei der EU in Brüssel vertreten.

Einen Bericht der "Bild"-Zeitung vom Dienstag, wonach Wiedemann von der ARD einschließlich ihrer Ansprüche auf Gehalt und Ruhegeld mehr als 100.000 Euro erhält, wollte Dreßler nicht bestätigen.

hpi/dapd/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema ARD
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite