Miese Quoten RTL verbannt Til Schweiger

Mit "Mission Hollywood" wollte Til Schweiger junge Frauen für die große Leinwandkarriere trainieren und setzte dabei sogar auf geschmacklose Knutsch- und Orgasmusszenen. Hat alles nichts gebracht - das RTL-Format kam nur bei Mädels gut an.


Hamburg - Ist Til Schweigers Mission bei RTL vorläufig gescheitert? Sieht zumindest ganz danach aus. Denn wie der Privatsender am Mittwoch mitteilte, verlegt er wegen zuletzt schwacher Einschaltquoten "Mission Hollywood", die Castingshow des Schauspielers, von Montagabend auf den Samstagnachmittag - ein eher unattraktiver Sendeplatz.

Schweigers Format ist nach einem ähnlichen Muster wie "Germany's Next Topmodel" gestrickt: Zwölf junge Frauen müssen ihr darstellerisches Talent unter Beweis und sich einer Jury stellen. Drei von ihnen werden bereits im ersten Durchgang ausgesiebt, die restlichen neun reisen nach Los Angeles, um "die Chance ihres Lebens" zu erhalten: eine Rolle in der Fortsetzung des Vampir-Blockbusters "Twilight".

So richtig biss das Publikum auf das Konzept aber offenbar nicht an. In den ersten drei Ausgaben erzielte die Suche beim jungen weiblichen Publikum zwischen 14 und 29 Jahren zwar einen Marktanteil von 25,5 Prozent. In der breiter gefassten Zuschauerschicht zwischen 14 und 49 Jahren sackte die Show in der Sendung am 22. Juni jedoch auf 11,5 Prozent ab.

RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger fand dennoch warme Worte für den sonst so erfolgsverwöhnten Schauspieler: "Es ist eine qualitativ hochwertige Produktion, und Til Schweiger macht einen hervorragenden Job, doch 'Mission Hollywood' hat leider keine breite Zuschauerschaft angesprochen."

Und wer ist Schuld? Wir alle - weil wir selbst vor dem Fernseher zu konservativ sind. "Der Markt zeigt, dass es Neustarts derzeit bei allen Sendern sehr schwer haben und die Zuschauer vor allem auf Bewährtes setzen", sagte zumindest RTL-Mann Sänger.

Und das macht RTL jetzt eben auch. Von kommenden Montag an wiederholt der Sender auf Schweigers bisherigem Platz alte Folgen von "Rach, der Restauranttester". Die verbleibenden fünf Ausgaben von "Mission Hollywood" sind dann vom 4. Juli an immer samstags um 15.45 Uhr zu sehen.

tdo/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.