Museumseröffnung in Rom: Sasha Waltz weiht Hadid-Bau ein

Von Julia Bonstein

Star-Choreografin trifft auf Star-Baumeisterin: Die Berliner Tanztheater-Meisterin Sasha Waltz wird die Eröffnung des neuen römischen Museums für zeitgenössische Kunst mit einer Aufführung begleiten. Entworfen hat den MAXXI genannten Bau Zaha Hadid, eine der berühmtesten Architektinnen der Welt.

Tanzkünstlerin Waltz: Programm zur MAXXI-Eröffnung Zur Großansicht
AP

Tanzkünstlerin Waltz: Programm zur MAXXI-Eröffnung

Hamburg/Rom - Sie verwandelt Tänzer in lebende Statuen, setzt Raum und Körper in Dialog: Im März eröffnete die Choreografin Sasha Waltz das Neue Museum in Berlin mit einer spektakulären Tanzinstallation. Nun wird in Rom die Fertigstellung des neuen Museums für zeitgenössische Kunst MAXXI mit einer choreografischen Ausstellung von Sasha Waltz gefeiert.

Ihr Projekt "Dialoge 09 - MAXXI" wird zur Einweihung des Gebäudes am 14. und 15. November 2009 exklusiv in Rom zu sehen sein. Die offizielle Eröffnung des Hauses ist nach sechs Jahren Bauzeit für das Frühjahr 2010 geplant. Das Museo nazionale delle arti del XXI secolo (MAXXI) wird sich der Architektur und Kunst des 21. Jahrhunderts in all ihren Ausprägungen bis hin zu den performativen Künste widmen.

Zu diesem Zweck hat die britische Architektin Zaha Hadid eine flexible Museumslandschaft gebaut, die zur Einweihung von der Compagnie "Sasha Waltz & Guests" belebt werden wird. Die Berliner Choreografin hatte während ihres Aufenthalts in der Villa Massimo in Rom in diesem Sommer Gelegenheit, das MAXXI im Bau zu besichtigen, und wurde von der Leitung des Hauses gebeten, die Einweihung zu gestalten. Waltz entwickelt dafür die Idee der bewegten Ausstellung auf den verschiedenen Ebenen des Gebäudes weiter, die sie bereits im Neuen Museum in Berlin verfolgte.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema Theater
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback