Sein Leben in Kurzform Napoleon Bonaparte


1769: Am 15. August auf Korsika geboren

1785: Mit 16 Jahren ist Napoleon Leutnant der Artillerie.

1789: Beginn der Französischen Revolution.

1793: Napoleon wird Anhänger der herrschenden revolutionären Partei der Jakobiner unter Maximilien de Robespierre.

1795: Napoleon wird mit der Niederschlagung des royalistischen Aufstands in Paris beauftragt. Nach dem Sieg erhält er den Oberbefehl über die Armee.

1796: Napoleon heiratet Marie-Josèphe Rose Tascher de la Pagerie, die später an seiner Seite zur Kaiserin Joséphine gekrönt wird. Italien-Feldzug

1798: Die Eroberung Ägyptens scheitert, die Briten versenken die französische Flotte.

1804: Mit dem "Code civil" (Bürgerliches Gesetzbuch) wird die Abschaffung der feudalen Privilegien garantiert. Napoleon krönt sich selbst zum "Kaiser der Franzosen".

1805: England, Russland und Österreich schließen eine Allianz. Napoleon schlägt die russisch-österreichischen Truppen bei Austerlitz. Großbritannien siegt bei Trafalgar.

1806: Napoleon schlägt die preußische Armee bei Jena und Auerstedt.

1807: Friedensschluss mit Zar Alexander I. Preußen verliert mehr als die Hälfte seines Staatsgebiets.

1808: Spaniens König wird von Napoleon zur Abdankung gezwungen.

1809: Österreich muss größere Landesteile abtreten.

1810: Napoleon heiratet die Erzherzogin von Österreich, Marie-Louise. Er annektiert Holland und die deutsche Nordseeküste.

1811: Der einzige legitime Sohn Napoleon II. wird geboren.

1812: Napoleon erreicht mit einem Vielvölkerheer Moskau, doch die "Grande Armée" wird bei dem Marsch fast vollständig vernichtet.

1813: Preußen, Russland, Großbritannien, Österreich und Schweden verbünden sich und besiegen Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig.

1814: Napoleon dankt ab und muss nach Elba.

1815: Napoleon kehrt für hundert Tage nach Frankreich zurück, seine Armee wird bei Waterloo geschlagen. Er wird nach St. Helena verbannt.

1821: Napoleon stirbt.

jul



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.