Neil Patrick Harris moderiert Oscars It's gonna be legen - wait for it - dary!

Neil Patrick Harris wird im nächsten Jahr die Verleihung der Oscars moderieren. Das Show-Talent hat ja auch viel Erfahrung mit großen Galas, so ein Glück.

Ganzer Einsatz: Harris als Moderator bei der Verleihung der Tony Awards im vergangenen Jahr
AP

Ganzer Einsatz: Harris als Moderator bei der Verleihung der Tony Awards im vergangenen Jahr


Hamburg/Los Angeles - Schauspieler Neil Patrick Harris wird Gastgeber der 87. Oscar-Verleihung im nächsten Jahr, das teilte die Oscar-Akademie in Los Angeles mit.

Harris wurde vor allem durch seine Rolle als Womanizer Barney Stinson in der TV-Serie "How I Met Your Mother" einem weltweiten Publikum bekannt, seine Figur hätte die Nachricht wohlmöglich mit ihrem typischen Spruch "It's gonna be legen - wait for it - dary!" kommentiert. Der Schauspieler selbst, der gerade in dem Film "Gone Girl" im Kino zu sehen ist, beließ es laut Akademie allerdings erst mal bei folgendem Statement: "Ich habe mir immer die Oscars angeschaut und hatte dabei enorme Ehrfurcht vor den großartigen Gastgebern."

Dabei ist der 41-Jährige selbst kein Neuling auf der großen Showbühne: 2010 eröffnete er die Oscar-Verleihung mit einer Musical-Nummer, außerdem hat er in der Vergangenheit zweimal die Emmys moderiert und führte bei der Vergabe der Tony Awards seit 2009 insgesamt viermal durch die Show.

Mit einer Emmy-Trophäe wurde Harris selbst insgesamt fünfmal ausgezeichnet, einen Tony-Award als bester Musical-Schauspieler gewann er 2009 für seine Darstellung eines ostdeutschen Transsexuellen in dem Musical "Hedwig and the Angry Inch". Außerdem war Harris mehrmals für den Golden Globe nominiert worden.

Mit Harris als Moderator versucht die Oscar-Akademie anscheinend, ein junges Publikum für die Gala zu begeistern - nicht zum ersten Mal. In den letzten Jahren wurde die Oscar-Gala unter anderem von der US-Moderatorin Ellen DeGeneres, "Family Guy"-Erfinder Seth MacFarlane sowie den Schauspielern Anne Hathaway und James Franco moderiert.

sib/dpa/Reuters

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.