Quiz Beherrschen Sie die alte Orthographie?

Sind Sie in alter Rechtschreibung noch fit? Testen Sie Ihr Wissen! Wir haben für Sie zehn Fragen zur alten und neuen Rechtschreibung zusammengestellt.


Duden mit neuer Rechtschreibung: Wie hat man das früher geschrieben?
DPA

Duden mit neuer Rechtschreibung: Wie hat man das früher geschrieben?




Frage 1:

Manche sagen zur Zigarette scherzhaft auch Glimmstängel - oder Glimmstengel? Was ist nach alter Rechtschreibung richtig?

Frage 2: Muss man gemäß alter Rechtschreibung in diesem Beispiel vor dem "und" ein Komma setzen?

"Nach stundenlangem Kampf warf der Champion schließlich verbittert das Handtuch und alle waren erleichtert."

Frage 3: "Ich habe Recht!", ruft Schulze, "und Sie haben Schuld!" - "Gar nicht wahr", erwidert Caspary, "ich habe recht, und Sie haben schuld!" - Was sagt die alte Rechtschreibung dazu?

Frage 4: "Mein Sohn ist Balletttänzer", sagt Frau Holz voller Stolz. "Meiner ist Schwimmeister", sagt Frau Gersten zu der ersten. Welche der beiden Damen spricht in alter Rechtschreibung?

Frage 5: "Je grösser der Schaden, um so lauter der Spott", schreibt Schulze. "Darüber muß ich erst mal nachdenken", antwortet Caspary. Wer von beiden sinniert in neuer deutscher Orthografie?

Frage 6: Der folgende, in neuer Rechtschreibung geschriebene Satz besteht aus 16 Wörtern. Aus wie vielen Wörtern bestünde er, wenn man ihn nach alter Rechtschreibung schriebe?

"Der gut aussehende Dienst habende Arzt und die allein stehende Krankenschwester waren sich schließlich näher gekommen."

Frage 7: Was mögen die Deutschen nach alter Rechtschreibung am liebsten?

a.) Frittierte Kartoffelstifte mit Mayonnaise
b.) Fritierte Kartoffelstifte mit Mayonaise
c.) Fritierte Kartoffelstifte mit Mayonnaise
d.) Frittierte Kartoffelstifte mit Majonaise




Frage 8: Zusammensetzungen mit "einander" werden seit der Reform grundsätzlich auseinander geschrieben. Vorher wurde, je nach Betonung und Bedeutung, zwischen Getrennt- und Zusammenschreibung unterschieden. Wie viele der folgenden "einander"-Schreibungen galten nach alter Rechtschreibung als richtig?

a.) Die Kinder können selbst aufeinander aufpassen.
b.) Jan und Oliver wollten immer nebeneinandersitzen.
d.) Sie haben immer zueinander gestanden.
e.) Er hat sich mit dem Thema nicht auseinandergesetzt.
f.) Die Kraftwerke waren alle hintereinander geschaltet.




Frage 9: Nur eines der folgenden Paare ist nach alter Rechtschreibung korrekt. Welches?

a.) der 17jährige Junge, die 14fache Mutter
b.) der 34 jährige Mann, die 20 stündige Operation
c.) der 70-jährige Greis, die 14-tägige Reise




Frage 10: Zu guter Letzt: der Apostroph im zweiten Fall. Wie viele der folgenden Beispiele waren nach alter Rechtschreibung korrekt?

a.) Arnie's größter Sieg
b.) Max' letzte Worte
c.) Grimmsches Märchenbuch
d.) Marx'sche Philosophie






© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.