Rolf Gillhausen GEO-Gründer ist gestorben

Rolf Gillhausen, früherer Chefredakteur des "Stern" und Gründer des Magazins "GEO", ist am Sonntag im Alter von 81 Jahren gestorben.


Hamburg - Das teilte der Hamburger Verlag Gruner + Jahr am Sonntag mit. Gillhausen habe den "Stern" an der Seite von Henri Nannen in den 60er, 70er und frühen 80er Jahren geprägt und damit die unverwechselbare Bildsprache des Magazins geschaffen. Er sei ein "journalistisches Universalgenie" gewesen und habe "neben der Optik ebenso viel von Konzeption und Inhalt" verstanden, erklärte der Verlag.

Gillhausen kam 1952 als Fotoreporter zum "Stern" und blieb 32 Jahre lang bei Gruner + Jahr. 1976 gründete er "GEO" und wurde dessen erster Chefredakteur. 1980 wurde er zusammen mit Felix Schmidt und Peter Koch zum "Stern"-Chefredakteur berufen, bis er 1984 in den Ruhestand ging.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.