Sarah-Palin-Double Emmy für US-Komikerin Tina Fey

Sie war fast authentischer als das Original: Im US-Wahlkampf sorgte die Komikerin Tina Fey mit ihrer Parodie auf die Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin für viele Lacher. Nun wurde die 39-Jährige mit einem Emmy ausgezeichnet - und dankte entsprechend.

AP

New York/Los Angeles - Tina Fey strahlte, dankte den Produzenten der Show "Saturday Night Live" und dann ihren Eltern, "die ein Leben lang Republikaner sind, für ihre Geduld".

Die US-Komikerin erhielt bei den Creative Arts Primetime Emmys den begehrten Fernsehpreis für ihren Gastauftritt in der Comedy-Serie "Saturday Night Live" des amerikanischen TV-Senders NBC, wie das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" berichtete. Auch Popstar Justin Timberlake wurde für einen Gastauftritt in diesem Programm geehrt.

Die Preise wurden im Rahmen der Technik-Emmys vergeben. Die Creative Arts Primetime Emmys werden traditionell eine Woche vor der eigentlichen Hauptveranstaltung verliehen: Die große Emmy-Gala mit den Auszeichnungen für Programm und Darsteller findet am kommenden Sonntag (Ortszeit) statt. Auch da ist Fey in mehreren Kategorien nominiert. Die Emmys sind die wichtigsten Preise für das amerikanische Fernsehen.

Die frühere Gouverneurin von Alaska wurde im vergangenen Jahr als republikanische Vizepräsidentschaftskandidatin bekannt. Nach mehreren Verulkungen durch Tina Fey trat Sarah Palin dann sogar selbst bei "Saturday Night Live" auf und traf so auf ihr Double.

jjc/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.