Thronjubiläum der Queen: Die "Times" öffnet am Wochenende ihre Paywall

Freier Zugang zu Ehren der Queen: Zum 60-jährigen Thronjubiläum der Monarchin öffnet die britische "Times" ihre Bezahlschranke. Damit können auch Nicht-Abonnenten zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder auf das Online-Angebot der Zeitung zugreifen.

Screenshot der Online-Ausgabe der "Times" (Archiv): Zwei Tage lang ohne Bezahlschranke Zur Großansicht

Screenshot der Online-Ausgabe der "Times" (Archiv): Zwei Tage lang ohne Bezahlschranke

London - Besondere Ereignisse ermöglichen besondere Maßnahmen: Zum ersten Mal seit der Einführung vor zwei Jahren öffnet die britische Tageszeitung "The Times" laut eigenen Angaben die Bezahlschranke für ihre Online-Ausgabe - allerdings nur für zwei Tage. Anlass ist das 60-jährige Thronjubiläum von Queen Elizabeth II., dessen Feierlichkeiten an diesem Wochenende in London ihren Höhepunkt erreichen, wenn tausend Boote mit dem Königspaar im Rahmen einer Parade die Themse befahren werden.

Die Zeitung, die zum Imperium des Medienmoguls Rupert Murdoch gehört, hatte zum 1. Juni 2010 eine Vorreiterrolle eingenommen, als sie eine Bezahlschranke für ihr komplettes Online-Angebot errichtete. Seitdem können nur zahlende Abonnenten auf die Inhalte zugreifen.

Zum "Diamond Jubilee" hat die konservative Qualitätszeitung aber nun ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das sie an diesem Samstag und Sonntag der gesamten Netzöffentlichkeit zugänglich macht. So bietet die Online-"Times" außer einem Live-Ticker von den Feierlichkeiten auch ausladende Fotostrecken, Video- und Audio-Spezials sowie interaktive Elemente.

fdi

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema Medienbranche
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
  • Zur Startseite