Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Dank Digital-Abos: "Times" und "Sunday Times" machen wieder Gewinn

Homepage der "Sunday Times": Über 150.000 Digital-Abos Zur Großansicht
Sunday Times

Homepage der "Sunday Times": Über 150.000 Digital-Abos

Rupert Murdoch kann sich freuen: Nach 13 Jahren im Minus verzeichnen "Times" und "Sunday Times" endlich wieder Gewinne. Grund ist vor allem der Anstieg bei den Digital-Abos der britischen Traditionszeitungen.

"Kolossal", "unglaublich": Für die Jahresbilanz von "Times" und "Sunday Times" ist den Chefredakteuren der beiden britischen Traditionszeitungen kein Lobeswort zu groß. Und tatsächlich haben John Witherow und Martin Ivens allen Grund zum Jubeln. Seit 2001 haben ihre Zeitungen zum ersten Mal wieder Gewinn gemacht. Mit Ende des Geschäftsjahrs 2013/2014 am 30. Juni diesen Jahres kamen die beiden Objekte auf einen gemeinsamen Gewinn von 1,7 Millionen Pfund (ca. 2,1 Millionen Euro). Das gab das Verlagshaus Times Newspapers (TNL) britischen Medienberichten zufolge am Dienstag bekannt.

Im Jahr zuvor hatten die Zeitungen, die zu Rupert Murdochs Medienkonglomerat News Corp gehören, noch sechs Millionen Pfund (ca. 7,5 Millionen Euro) Verluste gemacht, 2008/2009 verzeichneten sie sogar ein Minus von 70 Millionen Pfund (ca. 88 Millionen Euro).

Ein Grund für den positiven Trend bei "Times" und "Sunday Times" ist der Anstieg der Digital-Abonnenten. Nach Angaben des Verlags kommt die Tageszeitung "Times" auf mittlerweile 152.000 Digital-Abos, ein Plus von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Printauflage lag fast unverändert bei 393.000 Exemplaren. Die Sonntagsausgabe konnte sogar ein Plus von zwölf Prozent verzeichnen und kommt nun auf 154.000 Digital-Abos. Ihre Printauflage musste allerdings Einbußen von vier Prozent verzeichnen und liegt nun bei 804.000 Exemplaren.

Insgesamt stammen die Einnahmen laut Verlag zu 51 Prozent aus verkauften Zeitungen und zu 44 Prozent aus Werbeeinnahmen.

hpi

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: