TV-Legende "Derrick"-Schöpfer Reinecker gestorben

Er war der erfolgreichste Autor des deutschen TV-Krimis und ein Aushängeschild des ZDF: Herbert Reinecker, Schöpfer von "Siska", "Derrick" und "Kommissar", ist im Alter von 92 Jahren gestorben.


München - Laut Angaben seiner Familie starb Reinecker bereits am 27. Januar, die Trauerfeier fand in aller Stille statt. 1973 entwickelte der in Hagen geborene Autor die schnell sehr beliebte Krimireihe "Derrick" mit Horst Tappert in der Titelrolle. Ins Zentrum der Serie stellte er psychologisierende Täterporträts. Mit der von über 90 Ländern übernommenen Reihe wurde er zum erfolgreichsten Autor des deutschen Serienkrimis.

TV-Autor Reinecker: Deutsche Fernsehgeschichte geschrieben
DPA

TV-Autor Reinecker: Deutsche Fernsehgeschichte geschrieben

Reinecker schuf außerdem Figuren wie den "Kommissar" und zuletzt "Siska", die für ZDF-Quotenerfolge sorgten. Zudem verfasste er Drehbücher für die Serien "Traumschiff" und "Jakob und Adele". Typisch für seine Drehbücher waren ausgefeilte Dialoge, Lebensweisheiten und ein hoher moralischer Anspruch an seine Serienfiguren. Oft ging es um persönliche Schuld, Versagen und Sühne. Für das Drehbuch "Canaris" erhielt er 1999 den Deutschen Filmpreis. Unvergessen ist auch der Publikumserfolg "Die Trapp-Familie in Amerika".

Reinecker lebte und arbeitete am Starnberger See. Am 24. Dezember 1914 war er als Sohn eines Reichsbahnschaffners in Hagen zur Welt gekommen. Nach dem Zweiten Weltkriegs musste er sich der Kritik an seinen publizistischen Tätigkeiten während der Nazizeit stellen: Nach seinem Eintritt 1932 in die Hitlerjugend wurde der junge Propagandaschreiber bald in das Berliner Presseamt der Reichsjugendführer berufen. Im Zweiten Weltkrieg war er in der Kriegsberichterstatterkompanie der Waffen-SS. 1942 hatte er die Hauptschriftleitung der Hitler-Jugend-Zeitschrift "Junge Welt" übernommen.

Nach dem Krieg schrieb Reinecker für Feuilletons, ehe er auf Hörspiele und Film-Drehbücher umstieg, die ihm den großen Erfolg brachten. Reinecker wurde unter anderem mit dem Goldenen Bambi und der Goldenen Kamera ausgezeichnet. Er war zwei Mal verheiratet und hatte zwei Kinder aus erster Ehe.

bor/AP/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.