Übermaltes Kunstwerk: Banksy, von fremder Farbe befreit

Als Banksy 2003 bei einem Festival im Berliner Künstlerhaus Bethanien eine Wand gestaltete, war er nur Insidern der Graffiti-Szene bekannt. Heute ist der Brite der berühmteste Street-Art-Künstler der Welt - und in Kreuzberg wurde eines seiner Werke unter Schichten von Farbe wiederentdeckt. 

2003 bei einem Festival entstanden, war dieses Banksy-Bild von Farbschichten überdeckt Zur Großansicht
DPA

2003 bei einem Festival entstanden, war dieses Banksy-Bild von Farbschichten überdeckt

Berlin/London/Hamburg - Ein Werk des bekannten britischen Street-Art-Künstlers Banksy ist nach acht Jahren im Kunstraum Kreuzberg in Berlin wieder freigelegt worden. Das Bild "Every Picture Tells a Lie" (Jedes Bild erzählt eine Lüge) sei 2003 bei einem Festival entstanden und später durch Farbschichten verdeckt worden, sagte der Leiter der Galerie, Stéphane Bauer, am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Wer genau sich hinter dem Künstlernamen Banksy versteckt, ist bis heute nicht bekannt.

Der Berliner "Tagesspiegel" berichtete in seiner Montagsausgabe, dass die Aktion Teil eines Kunstwerks des amerikanischen Künstlers Brad Downey sei. Er ließ die restlichen Wände des Raums im Künstlerhaus Bethanien rot streichen und an manchen Stellen viereckige Stücke aus dem Putz herausfräsen. Die Arbeit von Downey trägt nun den Titel "What Lies Beneath" - laut "Tagespiegel" will er sie als Kritik am Kunstmarkt verstanden wissen, der Werke heute vor allem nach ihrem ökonomischen Wert beurteile.

Brad Downey war wie Banksy 2003 zu dem Festival "Backjumps - The Live Issue" eingeladen gewesen, das der HipHop-Aktivist Adrian Nabi kuratierte - der Versuch, "die Kunst von den Häuserwänden in den white cube zu holen", wie die "Süddeutsche Zeitung" damals schrieb. Nabi ist nun auch Co-Kurator der Ausstellung "Do not think!", die am Freitag eröffnet wurde, und in deren Rahmen auch das wieder freigelegte Banksy-Bild mit den schwerbewaffneten Engeln zu sehen ist. Die Ausstellung läuft noch bis zum 23. Oktober.

Danach werde er das Banksy-Bild vielleicht einfach wieder übermalen lassen, sagte Brad Downey dem "Tagesspiegel" schulterzuckend.

Derweil gehören mehrere Werke von Banksy zu den Favoriten für die Versteigerung von Urban Art beim Auktionshaus Bonhams in London. Eine Leinwand-Version seines berühmten Affen, der eine Explosion auslöst, soll bis zu 90.000 Pfund bringen, wie Bonhams mitteilte. Auf bis zu 30.000 Pfund wird eine Variante des Mädchens mit Herzluftballon geschätzt, das zu den bekanntesten Werken Banksys gehört.

feb/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Miete.
mactor, 12.09.2011
Dann können ja jetzt evtl. das Haus und deren Bewohner mal wieder Miete zahlen.
2. ...
moonsafari 12.09.2011
Wenn dieses Kunstwerk nur auf Grund der Bekanntheit des Künstlers geschätzt wird, sollte man sich überlegen, ob man es nicht lieber wieder mit Farbe zukleistert.
3. oops
moonsafari 12.09.2011
Zitat von moonsafariWenn dieses Kunstwerk nur auf Grund der Bekanntheit des Künstlers geschätzt wird, sollte man sich überlegen, ob man es nicht lieber wieder mit Farbe zukleistert.
Na gut, zu früh geschossen...hätte wohl doch erst mal den ganzen Artikel lesen sollen.
4. well informed
fondation-art-oxylane 13.09.2011
Actually, the exhibition DO NOT THINK follow the project called BISAR - Berlin International Skateboard Artists Residence. This project was a residence with 6 european artists on a common subject: the skateboard. BISAR is produced by the Oxylane Art Foundation and curated by Chiara Santini Parducci & Adrian Nabi. Also, it's not an exhibition of street art but definitly of contemporary art. Pass by in the Kunstraum Kreuzberg/Bethanien every day between noon and 7pm to see by yourself. All my best
5.
abby_thur 13.09.2011
Ich habe eines seiner Werke tättowiert :-)Toller Künstler :-)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema Banksy
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 6 Kommentare
Fotostrecke
"Exit Through The Gift Shop": Was kaufen wir Banksy ab?

Fotostrecke
Banksys Werke: Der Gott der Street Art