It-Girl und Künstlerin Warhol-Star Ultra Violet ist tot

Sie war einer seiner ersten "Superstars": An der Seite von Andy Warhol stieg Ultra Violet in den sechziger Jahren zum It-Girl der Kunst- und Filmwelt auf. Jetzt ist sie im Alter von 78 Jahren gestorben.

AP

New York - Ultra Violet, Künstlerin und Star diverser Andy-Warhol-Filme, ist tot. Wie die "New York Times" meldet, starb Isabelle Collin Dufresne, wie Violet mit bürgerlichem Namen hieß, am Samstagmorgen in einem Krankenhaus in Manhattan. Dufresne wurde 78 Jahre alt, als Todesursache gaben Verwandte eine Krebserkrankung an.

"Eine von der Leine gelassene Exhibitionistin auf der Jagd nach Schlagzeilen", so beschrieb Dufresne rückblickend sich selbst während ihrer Zeit in Andy Warhols Factory. Dufresne war 1935 nahe Grenoble geboren worden und hatte dort einige Zeit Kunst studiert, bevor sie Mitte der fünfziger Jahre nach New York ging. Über Salvador Dalí, mit dem sie eine Zeit lang liiert war und dem sie assistierte, lernte sie 1964 Andy Warhol kennen, der sie sofort in den Kreis seiner "Superstars" aufnahm und für seine Filme engagierte.

1965 drehten sie ihren ersten gemeinsamen Film "The Life of Juanita Castro", schnell folgten darauf "****" und "I, A Man". Gleichzeitig fasste Dufresne aber auch außerhalb von Warhols Wirkungskreis Fuß und spielte unter anderem in John Schlesingers "Asphalt-Cowboy" (1969) und Milos Formans "Ich bin durchgebrannt" (1971) mit.

Mit Beginn der Achtzigerjahre beendete Dufresne ihre Filmkarriere und distanzierte sich vom exzessiven Lebenstil der Factory-Jahre. Als vom Katholizismus konvertiertes Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage war Dufresne weiterhin als Künstlerin aktiv und stellte bis kurz vor ihrem Tod in New Yorker Galerien aus.

Die Zeit in der Factory blieb trotzdem ein Fixpunkt in Dufresnes Leben: Mehrfach gab sie in Büchern ("Famous For 15 Minutes") und Dokumentarfilmen Auskunft über ihre Jahre an der Seite von Warhol. Sogar eine Oper entstand nach ihren Aufzeichnungen. Der Titel: "Famous".

hpi



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.