Comic-Adventskalender: Weltuntergangsbilanzkrise

Weihnachten ist doch kein Weltuntergang: Auch wenn laut Maya-Kalender am 21.12. das Ende unseres Planeten naht, ist SPIEGEL ONLINE optimistisch und veröffentlicht bis zum 24. Dezember täglich einen neuen Advent-Comic. Einige der besten deutschen Zeichner sind dabei. Diesmal: Wolfgang Buechs.

Comic-Adventskalender: Zuhause während der digitalen Revolution Fotos
Wolfgang Buechs

Wolfgang Buechs, Jahrgang 1968, ist "Zuhause während der digitalen Revolution", denn so heißt sein Comic-Strip, abgekürzt Digirev. Für diesen Strip erhielt er 2011 den Kurt-Schalker-Preis für grafisches Bloggen.

Seine Zeichnungen erscheinen in der "Jungle World". Eine Buchausgabe erschien 2012 im Ventil-Verlag. Für SPIEGEL ONLINE hat er eine exklusive Folge der Digirev erstellt.

Website: www.digirev.de

Weihnachtskalender 2012

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Wieder falsch
kain.klarname 19.12.2012
"Auch wenn laut Maya-Kalender am 21.12. das Ende unseres Planeten naht...". Wo genau steht das im Mayakalender?
2. natürlich nirgendswo...
Blastermaster 19.12.2012
Zitat von kain.klarname"Auch wenn laut Maya-Kalender am 21.12. das Ende unseres Planeten naht...". Wo genau steht das im Mayakalender?
Richtig. Auf was für ein Niveau SpOn sich manchmal herunterlässt... Fahne in den Wind eben.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gesellschaft
RSS
alles zum Thema Comic-Adventskalender 2012
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 2 Kommentare
Buchtipp