Aktionskünstler Christian Jankowski: Die Kunst der Überraschung

Aktionskünstler Christian Jankowski: Die Kunst der Überraschung Fotos

Der Aktionskünstler Christian Jankowski gilt als Schelm und Eulenspiegel der Kunstwelt. Auch bei der Preisverleihung des Finkenwerder Kunstpreises macht der 47-Jährige keine Ausnahme - und inszeniert die ganze Zeremonie. Von Karin Schulze mehr... Forum ]



Kultur Rubriken


Kultur auf Twitter

Verpassen Sie keinen Kultur-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:

Anzeige

Heft 7/2015 Ein Heft über Erfolg im Pop-Geschäft

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige


Kritik an Öffentlich-Rechtlichen ARD-Politmagazine zu unpolitisch

Kritik an Öffentlich-Rechtlichen: ARD-Politmagazine zu unpolitisch

Sie sollen aktuell sein, anspruchsvoll, gut recherchiert - und können das offenbar nicht leisten: TV-Magazine wie "Fakt" oder "Kontraste" sind zu unpolitisch. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Otto-Brenner-Stiftung. mehr... Forum ]

gestern, 22:20 Uhr von ein-berliner: Als alter Westberliner habe ich in der Wendezeit sehr über diese Kadersendungen des MDR sehr... mehr...

Roskilde 2015 Der letzte Festivaltag hier im Livestream

Roskilde 2015: Der letzte Festivaltag hier im Livestream

Der letzte Tag vom Roskilde 2015 hat begonnen. Nur noch heute streamen wir live vom Festival, diesmal mit der Elektro-Pop-Band Whomadewho und Dänemarks erfolgreichster HipHop-Kombo: Suspekt. mehr... Forum ]

gestern, 20:00 Uhr von athomic: Schöne Idee, die Konzerte im Livestream zu übertragen, aber wer Roskilde kennt, der weiss, dass die... mehr...

Pläne der Bundesregierung Scharfe Sanktionen beim Kunsthandel

Der internationale Handel mit Kunstwerken soll genauer geprüft werden: Die Bundesregierung plant entsprechende Bestimmungen. Im Vorfeld sorgte die Gesetzesnovelle für Kritik. mehr...

Online-Ausstellung Wer ist Charlie?

Online-Ausstellung: Wer ist Charlie?

Eine Werkschau im Netz zeigt Karikaturen und Hintergründe zu "Charlie Hebdo". Das Projekt von vier Museen hilft, das Bild des Satiremagazins zu normalisieren - jenseits des tödlichen Anschlags. Von Moritz Piehler mehr... Forum ]

gestern, 17:17 Uhr von ralpa: "Zwölf Menschen sind gestorben und Charlie Hebdo lebt immer noch. Umgekehrt wäre... mehr...

"Tatort" zur Asylrechtsdebatte Dieses Gesetz macht krank

"Tatort" zur Asylrechtsdebatte: Dieses Gesetz macht krank Fotos

Ein Schweizer Krimi, der wie die Faust aufs Auge zur deutschen Asylrechtsdebatte passt: Flückiger und Ritschard im Dienst eines Gesetzes, das Flüchtlinge pauschal kriminalisiert. Vor der Sommerpause zeigt der "Tatort" noch mal Zähne. Von Christian Buß mehr...

Berichterstattung zu Griechenland Im Dschungelcamp der deutschen Medien

Berichterstattung zu Griechenland: Im Dschungelcamp der deutschen Medien

Kein Unterschied, ob "Bild", "Zeit" oder ARD: In den deutschen Medien schwingen sich Journalisten reihenweise zu pöbelnden Parteigängern auf, statt Fakten und Analysen zur Griechenlandkrise zu bringen. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Forum ]

gestern, 22:18 Uhr von wellemueller: Schon die Einleitung ist ein Widerspruch in sich. Wenn einer 1858 in seinen Reisenotizen schreibt,... mehr...

Chefredakteurin Ines Pohl verlässt die "taz"

Chefredakteurin: Ines Pohl verlässt die "taz"

Weg von der "taz", hin zur Deutschen Welle: Ines Pohl, seit 2009 Chefredakteurin der "Tageszeitung" in Berlin, wechselt zum Ende des Jahres ins Studio Washington des öffentlich-rechtlichen Rundfunksenders. mehr... Forum ]

gestern, 18:23 Uhr von bssh: Es kommt wie so oft auf die Definition an. Wenn links bedeutet, dass man sich für Schwache und... mehr...

NDW-Jubiläum Gib Gas, ich will Pop!

NDW-Jubiläum: Gib Gas, ich will Pop! Fotos

Vor 30 Jahren endete die Neue Deutsche Welle. Eine Sampler-Reihe und Neuauflagen erinnern an die Aufgekratzten mit den Synthesizern - und geben einen guten Überblick über das Phänomen. Von Christoph Dallach mehr... Forum ]

gestern, 17:22 Uhr von Max Super-Powers: Ich hatte - wie bereits erwähnt - in den 80ern einen Ladeschützen (ich war Berufssoldat bei den... mehr...

Street-Fotograf André Wagner Schwarz, weiß, Brooklyn

Street-Fotograf André Wagner: Schwarz, weiß, Brooklyn Fotos

Der New Yorker Street-Fotograf André Wagner dokumentiert mit einer Leica das Leben in Brooklyn. Nach den Gewalttaten gegen Schwarze in Ferguson und Charleston entwickeln seine Alltagsszenen eine ungeahnte Brisanz. Von Marc Pitzke, New York mehr... Forum ]

gestern, 11:16 Uhr von lokisflatmate: … wie die von Cartier-Bresson, wenn auch mit einem anderen Blick. Die Tatsache, dass er nicht... mehr...

Reiselektüre Diese Bücher werden wir im Sommer lesen

Reiselektüre: Diese Bücher werden wir im Sommer lesen

Geschichte, Garten, Philosophie. Oder einfach Träume. Unsere Literaturexperten empfehlen Bücher, die sie noch gar nicht gelesen haben - auf die sie sich im Sommer aber am meisten freuen. Von Thomas Andre, Tobias Becker, Sebastian Hammelehle, Maren Keller, Elke Schmitter und Claudia Voigt mehr... Forum ]

02.07.2015 von mannvonnebenan: Sehr genossen habe ich die Lektüre der Kindheitserinnerungen des Münchners Ali Mitgutsch:... mehr...

"Minions" im Kino Die gelben Bengel retten den Film

"Minions" im Kino: Die gelben Bengel retten den Film

Pille mit Brille und Latzhose: Das Aussehen der Minions ist so einprägsam wie ihr Gebrabbel. Nun bekommen die heimlichen Helden der "Ich, einfach unverbesserlich"-Filme die Hauptrolle. Kann das gut gehen? Von Felix Bayer mehr... Video | Forum ]

gestern, 14:45 Uhr von avada~kedavra: habe ich heute in einem Lebensmittelladen neue "Tic-Tac" gesehen, die gelb waren und... mehr...

Illustrator Christoph Niemann "Die Maschine im Kopf abzuschalten, ist ein Problem"

Illustrator Christoph Niemann: "Die Maschine im Kopf abzuschalten, ist ein Problem"

Er malt sogar während eines Marathonlaufs: Star-Illustrator Christoph Niemann fängt pausenlos den Alltag ein. Hier erzählt er vom Dasein als Nachrichtenjunkie. Ein Interview von Karin Schulze mehr... Forum ]

02.07.2015 von ilmoran: Vielleicht, weil das hier ein Informationsmedium ist - und kein Museum. mehr...

Kino- und Serienstar Mads Mikkelsen "Ich dachte, das war's mit der Karriere"

Kino- und Serienstar Mads Mikkelsen: "Ich dachte, das war's mit der Karriere" FotosVideo

Der spinnt, der Däne: Statt an seiner Hollywood-Karriere zu arbeiten, hat Mads Mikkelsen in seiner Heimat die Komödie "Men & Chicken" gedreht. Im Interview redet er über Tabubrüche - und was man von Hannibal Lecter lernen kann. Ein Interview von Andreas Borcholte mehr... Video | Forum ]

02.07.2015 von telefondesinfizierer: Da haben Sie etwas falsch verstanden. Halle Berry steigt in besagtem Film aus dem Wasser und wird... mehr...

Britischer Rundfunk muss sparen BBC wird mehr als tausend Stellen kürzen

Britischer Rundfunk muss sparen: BBC wird mehr als tausend Stellen kürzen

Sparkurs beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Großbritannien: Den Abbau von mehr als tausend der insgesamt rund 17.000 Stellen kündigte BBC-Generaldirektor Tony Hall an, insbesondere im Management soll gekürzt werden. mehr... Forum ]

02.07.2015 von lupidus: ich warte auf eine ähnliche schlagzeile in bezug auf die ÖR in deutschland ! irgendwann muss man... mehr...