Pädophilie-Kommentar: Yiannopoulos kündigt bei "Breitbart News"

Pädophilie-Kommentar Yiannopoulos kündigt bei "Breitbart News"

Er galt als Posterboy der amerikanischen Rechten - und fällt tief: Milo Yiannopoulos beendet seinen Arbeitsvertrag bei "Breitbart News". Er hatte in einem Interview Kindesmissbrauch relativiert. mehr... Forum ]

Abgehört - neue Musik: Kampflieder für den Alltag

Abgehört - neue Musik Kampflieder für den Alltag

Das ist sie wieder, die nölende Niedlichstimme: Warum Christiane Rösingers neues Album schrullig, aber schön ist. Außerdem: Dirty Projectors, Sun Kil Moon und eine Pharrell-Entdeckung. Von Andreas Borcholte, Benjamin Moldenhauer und Dennis Pohl mehr... Forum ]


Festgesetzter Journalist Yücel: Hupen, fluchen, hoffen

Festgesetzter Journalist Yücel Hupen, fluchen, hoffen

Hilflos stehen Journalisten und Politiker vor der Frage, wie dem in der Türkei festgesetzten "Welt"-Reporter Deniz Yücel geholfen werden kann. Nur eins ist sicher: nicht durch Unsinn, wie ihn die "FAS" schreibt. Eine Kolumne von Margarete Stokowski mehr... Forum ]

Wegen Pädophilie-Kommentaren: Milo Yiannopoulos verliert Buchvertrag

Wegen Pädophilie-Kommentaren Milo Yiannopoulos verliert Buchvertrag

Weil Breitbart-Journalist Milo Yiannopoulos Kindesmissbrauch relativierte, hat sein Verlag den umstrittenen Buchdeal mit ihm gekündigt. Auch eine Rede auf der konservativen CPAC-Konferenz wurde abgesagt. mehr...


Christian Ulmens "Jerks" bei ProSieben: "Wir wollten zum Kern der Scham"

Christian Ulmens "Jerks" bei ProSieben "Wir wollten zum Kern der Scham"

Männliche Sexualität als gefährlich komisches Geschwulst aus Kopfkino und körperlicher Bedürftigkeit: Christian Ulmen erklärt seine neue Serie "Jerks", die jetzt bei ProSieben anläuft. Ein Interview von Christian Buß mehr... Video | Forum ]

"Godfather of Fusion": Gitarrist Larry Coryell gestorben

"Godfather of Fusion" Gitarrist Larry Coryell gestorben

Als einer der ersten Gitarristen seiner Generation vermischte er Ende der Sechziger Rock- und Jazz-Elemente zu einem neuen Sound: Larry Coryell, der "Godfather of Fusion", ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Von Andreas Borcholte mehr...


Musik-Doku in der ARD Blut, Schweiß, Schlager

Frohsinn bis zum Umfallen: Die ARD-Dokumentation "Schlagerland" zeigt die harte Arbeit hinter der musikalischen Massenbespaßung durch Jürgen Drews oder Helene Fischer. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Ausstellung: Warten - eine Kunst für sich

Ausstellung Warten - eine Kunst für sich

Bushaltestelle, Telefonschleife, Arzttermin: Jeder Mensch muss mal warten. Eine Ausstellung zeigt nun eindrucksvoll, was Wartezeit über die soziale Stellung eines Menschen verraten kann. Von Olivia Samnick mehr...


"Hart aber fair" zu Martin Schulz: "Oskar Lafontaine light"

"Hart aber fair" zu Martin Schulz "Oskar Lafontaine light"

Frank Plasbergs Runde war schon in Wahlkampfstimmung: Ein CDU-Mann probierte es vergeblich mit Brüsseler Spitzen, eine Studentin verkörperte den Schulz-Hype. Der "Hart aber fair"-Talk im Check. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Paris: Dieb muss für spektakulären Kunstraub acht Jahre in Haft

Paris Dieb muss für spektakulären Kunstraub acht Jahre in Haft

Die fünf Meisterwerke haben einen Gesamtwert von mehr als 100 Millionen Euro: Für den Kunstraub wurde der "Spiderman" genannte Dieb in Paris nun zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. mehr... Forum ]

Schwarzwald-Krimi: Harald Schmidt sagt "Tatort" ab

Schwarzwald-Krimi Harald Schmidt sagt "Tatort" ab

Kurz vor Beginn der Dreharbeiten hat Entertainer Harald Schmidt seine Rolle im neuen "Tatort" abgesagt. Das Ermittler-Team im Schwarzwald muss nun ohne Chef auskommen. mehr...

ZDF-Gesellschaftsmagazin: "Mona Lisa" soll eingestellt werden

ZDF-Gesellschaftsmagazin "Mona Lisa" soll eingestellt werden

Das ZDF will sein Samstagsprogramm anders gestalten - und schafft dafür das ZDF-Magazin "Mona Lisa" ab. Kündigungen soll es keine geben, allerdings werden einige Redakteure nach Mainz zurückkehren müssen. mehr...

Berlinale-Bilanz: Ganz schwacher Puls

Berlinale-Bilanz Ganz schwacher Puls

Auch die würdigen Preisträger können nicht darüber hinwegtäuschen: Die Berlinale hat sich in eine Sackgasse manövriert, aus der sie nicht ohne Veränderungen herauskommt. Beginnen sollte man mit Festivalchef Dieter Kosslick. Eine Bilanz von Andreas Borcholte und Hannah Pilarczyk mehr...

"Tatort"-Faktencheck: Wie gemein kann Karneval sein?

"Tatort"-Faktencheck Wie gemein kann Karneval sein?

Neid, Gier und Leistungsdruck: Der "Tatort" aus Köln zeichnet ein düsteres Bild des Karnevals abseits der Straßenumzüge. Ist die jecke Zeit wirklich ein so hartes Geschäft? Von Carola Padtberg mehr...

"Anne Will" zu Trump: "Typisch deutsch"

"Anne Will" zu Trump "Typisch deutsch"

Bei "Anne Will" diskutierten die Gäste über Donald Trump und die Rolle der USA als Nato-Partner. Der Ex-US-Botschafter polterte gegen "die Europäer" und beschwerte sich über Antiamerikanismus. Von Arno Frank mehr... Forum ]

"Arbeiterroman": In diesem Keller lebt und stirbt eine Familie

"Arbeiterroman" In diesem Keller lebt und stirbt eine Familie

Erzählen, wie es war. Erzählen, wer man selber war: Das ist, worum es Gerhard Henschel bei der nachträglichen Vermessung seines Lebens geht - im "Arbeiterroman" zum siebten Mal. Ein Hausbesuch. Von Jochen Overbeck mehr... Forum ]

Tausendfach gesampelter Beat: "Funky Drummer" Clyde Stubblefield ist tot

Tausendfach gesampelter Beat "Funky Drummer" Clyde Stubblefield ist tot

Es war nur ein kurzes Schlagzeugsolo auf einer James-Brown-Single, aber das "Funky Drummer"-Sample wurde zur Grundlage zahlreicher Hip-Hop-Klassiker. Nun ist Clyde Stubblefield gestorben, er wurde 73 Jahre alt. mehr...

Matthias Hartmann inszeniert in Düsseldorf Tischerücken im rechtsfreien Raum

Matthias Hartmann dramatisiert am Düsseldorfer Schauspielhaus Kleists "Michael Kohlhaas": Findet der Ex-Burg-Intendant in dem Rebellen gegen die Willkür der Obrigkeit seinen eigenen Fall? Von Andreas Wilink mehr... Forum ]

Neue Top-Dirigenten Mehr Mut zum Hit!

Antonin Dvoraks unverschämt attraktive Musik mögen manche Klassik-Fans nicht mehr hören. Doch die CDs von Krzysztof Urbanski und Jakub Hrusa sollten das ändern: Sogar die "Neue Welt" klingt wie frisch entdeckt. Von Werner Theurich mehr... Forum ]

Denzel Washington über die Oscars: "Irgendwer wird sich immer diskriminiert fühlen"

Denzel Washington über die Oscars "Irgendwer wird sich immer diskriminiert fühlen"

Denzel Washington hat bei "Fences" zum dritten Mal Regie geführt, sein Film ist für vier Oscars nominiert. Im Interview spricht er über Rassismus, Klassenhass und die Anti-Trump-Proteste. Ein Interview von Wolfgang Höbel mehr... Video | Forum ]

Köln-"Tatort" Karneval-Ultras im Klassenkampf

Schwitzen für die perfekte Choreografie, morden für den besten Platz im Partyrummel: Der Kölner "Tatort" leuchtet Geschäfts- und Irrsinn in Zeiten des Karnevals aus. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Berlinale-Preise Goldener Bär für ungarischen Film "On Body and Soul"

Die 67. Berlinale ist mit der Vergabe der Preise zu Ende gegangen. Der Goldene Bär ging nach Ungarn. Bei der Verleihung solidarisierte sich Festival-Chef Kosslick mit dem in der Türkei festgesetzten "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel. mehr... Forum ]

Neue Fernsehserien bei der Berlinale: Nie sah die DDR besser aus

Neue Fernsehserien bei der Berlinale Nie sah die DDR besser aus

In einer Nebenreihe präsentiert die Berlinale neue europäische Fernsehserien: eine Huldigung an das längst auch von verbohrten Cineasten respektierte Erzählformat - und ein Ort für Entdeckungen. Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]

Best of Berlinale 2017: Nennen wir sie beim Namen

Best of Berlinale 2017 Nennen wir sie beim Namen

Jetzt geht es nur noch um die Frage, wer die Bären bekommt: Die Berlinale 2017 nähert sich ihrem Ende. Vieles aus dem Wettbewerb enttäuschte, doch Kaurismäki und ein Koreaner begeisterten. Die Highlights im Überblick mehr...

Populisten und Probleme: Es könnte um die Wahrheit gehen

Populisten und Probleme Es könnte um die Wahrheit gehen

Armut ist noch immer die vorherrschende Lebensform. Eine Herausforderung, der sich keiner der aktuellen Angstmacher stellt. Die wollen nur zurück zu Zeiten, die aus guten Gründen überholt sind. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]