Berlinale 2004 Alle Preisträger im Überblick

Die internationale Jury gab am Samstag die Preisträger der 54. Berlinale bekannt. Der Goldene Bär für den besten Film ging an "Gegen die Wand" von Fatih Akin. Damit erhielt das erste Mal seit 18 Jahren ein deutscher Film den Hauptpreis. SPIEGEL ONLINE dokumentiert alle Preisträger im Überblick.


Goldener Bär: "Gegen die Wand" (Deutschland) von Fatih Akin

Großer Preis der Jury - Silberner Bär: "Lost Embrace" (Argentinien/Frankreich/Italien/Spanien) von Daniel Burman

Silberner Bär für die beste Regie: Kim Ki-Duk für "Die Samariterin" (Korea)

Silberner Bär für die beste Darstellerinnen zu gleichen Teilen: Catalina Sandino Moreno (Kolumbien) für "Maria voll der Gnade" (USA/Kolumbien) und Charlize Theron (Südafrika) für "Monster" (USA)

Silberner Bär für den besten Darsteller: Daniel Hendler (Uruguay) für "Lost Embrace"

Silberner Bär für beste künstlerische Leistung: Schauspieler-Ensemble von "Morgengrauen" (Schweden)

Silberner Bär für die beste Filmmusik: Banda Osiris für "Erste Liebe" (Italien)

AGICOA-Preis "Der Blaue Engel" für den besten europäischen Film: "Morgengrauen" von Björn Runge

Alfred-Bauer-Preis für einen Erstlingsfilm: "Maria voll der Gnade" (USA/Kolumbien) von Joshua Marston Goldener Bär für den besten Kurzfilm: "Eine Stange Kent und ein Päckchen Kaffee" von Cristi Puiu

Preis der Jury - Silberner Bär für den besten Kurzfilm: "Klasse!" von Karin Junger und Brigit Hillenius

Prix UIP Berlin der Internationalen Kurzfilmjury: "Eine Stange Kent und ein Päckchen Kaffee" von Cristi Puiu

Panorama-Kurzfilmpreis: "Two Cars, One Night" von Taika Waititi

Hauptpreis der Ökumenischen Jury für einen Wettbewerbsfilm: "Ae Fond Kiss" von Ken Loach

Preis des Internationalen Verbandes der Filmkritik FIPRESCI für einen Film aus dem Wettbewerb: "Gegen die Wand" von Fatih Akin

LVT-Manfred-Salzgeber-Filmpreis: "Wild Side" von Sebastien Lifshitz

Panorama Publikumspreis für langen Film: "Die Spielwütigen" von Andres Veiel

Panorama Publikumspreis für Kurzfilm: "Passing Heatrs" von Johan Brisinger

Gläserner Bär der Kinderjury für den besten Spielfilm: "Magnifico" von Maryo J. de los Reyes

Gläserner Bär der Kinderjury für den besten Kurzfilm: "Gewitternacht" von Michele Lemieux

Gläserner Bär der Jugendjury für den besten Spielfilm: "Die hölzerne Kamera" von Ntshaveni Wa Luruli

Großer Preis des Deutschen Kinderhilfswerkes: "Magnifico" von Maryo J. de los Reyes

Preis der Gilde Deutscher Filmkunsttheater: "Ae Fond Kiss" von Ken Loach

Friedensfilmpreis: "Die Zeugen" von Vinko Bresan

Teddy für den besten Spielfilm: "Wild Side" von Sebastien Lifshitz

Wolfgang-Staudte-Preis: "Final Solution" von Rakesh Sharma

Caligari-Filmpreis: "After Midnight" von Davide Ferrario

Planet Dokumentarfilm: "Der Weg der Ziege" von Bartek Konopka und Piotr Rosolowski



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.