Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Blake Edwards: Meister der Komödie erhält Ehren-Oscar

Der Regisseur und Drehbuchautor Blake Edwards erhält im nächsten Jahr den Ehrenoscar für sein Lebenswerk. Edwards gilt als Meister der turbulenten Komödie und begeisterte mit Filmen wie "Frühstück bei Tiffany" und "Victor/Victoria".

Regisseur Edwards: "Herausragender Filmemacher"
DPA

Regisseur Edwards: "Herausragender Filmemacher"

Die amerikanische Filmakademie will den 81-Jährigen für seine Arbeit als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor würdigen, teilte die Academy am Donnerstagabend in Hollywood mit. Edwards hat Kinokassenschlager wie "Frühstück bei Tiffany" (1960) mit Audrey Hepburn und die Filmserie "Der rosarote Panther" (ab 1964) mit Peter Sellers inszeniert.

Als sein Meisterwerk gilt die Neuverfilmung der UFA-Travestiekomödie "Victor/Victoria" (1982) mit seiner Frau Julie Andrews in der männlichen sowie der weiblichen Hauptrolle. Akademiepräsident Frank Pierson würdigte Edwards als einen "herausragenden Filmemacher". Zu den besonders gelungenen Filme Edwards zählt die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Ampas) auch "Unternehmen Petticoat" (1959), "Die Tage des Weines und der Rosen" (1962), "Das große Rennen rund um die Welt" (1965) sowie "Was hast Du denn im Krieg gemacht, Pappi?" (1966).

In seinen Filmen verknüpfte Edwards oft meisterhaft Wortwitz, Slapstick und Verwechslungssituationen, nicht selten auch chaotische Zerstörungsszenen. Edwards wird mit der Preisverleihung bei der 76. Oscar-Vergabe am 29. Februar in die Oscar-Ehrengilde aufgenommen, zu der neben vielen anderen Stars Gene Kelly, Harold Lloyd und Greta Garbo gehören. In diesem Jahr wurde Peter O'Toole mit dem Lebenswerk-Oscar geehrt. Edwards hat trotz seines umfangreichen Werkes nie einen Oscar gewonnen. Seine einzige Nominierung erhielt er für das Drehbuch zu "Victor/Victoria".

Seinen bisher letzte Regiearbeit lieferte Edwards 1993 mit dem "Pink Panther"-Sequel "Son Of The Pink Panther" ab. In Vorbereitung befindet sich derzeit "The Birth Of The Pink Panther" mit Steve Martin als junger Inspektor Clouseau. Edwards schrieb das Drehbuch für die Komödie, die 2005 anlaufen soll.

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: