Live aus der radioeins-xXLounge Der Berlinale Nighttalk

Filmexperte Knut Elstermann von radioeins empfängt in seinem Berlinale Nighttalk Gäste aus der Filmwelt zum Gespräch. Auch am Samstag können Sie ab 21 Uhr die Sendung im Livestream auf SPIEGEL ONLINE verfolgen. Heute zu Gast: die Bären-Gewinner.

rbb


Der Livestream ist leider zu Ende.

Am Samstagabend wurden die begehrten Trophäen der Internationalen Filmfestspiele vergeben. Im Rennen waren 19 Filme aus aller Welt.

Knut Elstermann hatte die Preisträger der Berlinale 2013 zu Gast.

Und das sind die Gewinner:

Goldener Bär: "Die Stellung des Kindes" ("Pozitia Copilului") von Calin Peter Netzer (Rumänien)

Silberner Bär, Großer Preis der Jury: "Eine Episode im Leben eines Metallsammlers" ("Epizoda u zivotu beraca zeljeza") von Danis Tanovic (Bosnien-Herzegowina)

Silberner Bär für die beste Regie: David Gordon Green für "Prince Avalanche" (USA)

Silberner Bär für die beste Darstellerin: Paulina García in "Gloria" von Sebastián Lelio

Silberner Bär für den besten Darsteller: Nazif Mujic in "Eine Episode im Leben eines Metallsammlers" von Danis Tanovic (Bosnien-Herzegowina)

Silberner Bär für herausragende künstlerische Leistung: Kameramann Azis Zhambakiyev für "Harmony Lessons" ("Uroki Garmonii") von Emir Baigazin (Kasachstan)

Silberner Bär für das beste Drehbuch: Jafar Panahi und Kamboziya Partovi (Iran) für "Geschlossener Vorhang" ("Pardé")

Alfred-Bauer-Preis: "Vic+Flo haben einen Bären gesehen" ("Vic+Flo ont vu un ours") von Denis Côté (Kanada)

Goldener Bär für den besten Kurzfilm: "La Fugue" (Die Ausreisserin) von Jean-Bernard Marlin (Frankreich)

Silberner Bär für den besten Kurzfilm: "Die Ruhe bleibt" von Stefan Kriekhaus (Deutschland)

Bester Erstlingsfilm: "The Rocket" (Die Rakete) von Kim Mordaunt (Australien)

bc/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.