Eröffnungsfilm Cannes Leonardo DiCaprio als "großer Gatsby" in 3D

Leonardo DiCaprio in der Rolle des melancholischsten aller Dandys: Baz Luhrmanns Neuverfilmung von F. Scott Fitzgeralds berühmtem Roman "Der große Gatsby" wird 2013 das Filmfestival von Cannes eröffnen - in 3D. Auch der Hauptdarsteller will an die Côte d'Azur kommen.

Warner Bros

Hamburg/Cannes - Charmeur, Gesellschaftslöwe - und zutiefst einsam: Mit der Figur des Jay Gatsby schuf der Schriftsteller F. Scott Fitzgerald eine schillernde, widersprüchliche Inkarnation der zwanziger Jahre. Sein Buch "Der große Gatsby" gilt als einer der wichtigsten US-amerikanischen Romane des 20. Jahrhunderts. Nun hat der australische Regisseur Baz Luhrmann die Geschichte um den Millionär neu verfilmt. Wie die Festivalleitung am Dienstag mitteilte, wird sein Film das 66. Filmfestival im französischen Cannes eröffnen.

Zur Premiere wird auch Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio an der Côte d'Azur erwartet. Dort wird die 3-D-Version des Films gezeigt. "Es ist eine große Ehre für alle, die an 'Der große Gatsby' mitgearbeitet haben, das Filmfestival in Cannes zu eröffnen", teilte Luhrmann mit. Er erinnerte daran, dass auch sein Erstlingsfilm "Strictly Ballroom", ein Tanzfilm, vor 21 Jahren in Cannes gezeigt worden sei.

Luhrmanns Version des "großen Gatsby" wird sich nicht nur am Roman messen lassen müssen, sondern auch an einer längst klassisch gewordenen, sehr stilvollen Verfilmung aus dem Jahr 1974: Damals spielte Robert Redford die Hauptrolle, die Kostüme entwarf Ralph Lauren.

Das Filmfestival von Cannes fand zum ersten Mal im Jahr 1939 unter der Leitung von Louis Lumière statt. Seit September 1946 hat es sich als festes Ereignis etabliert und seit 1952 wird es im Mai abgehalten.

2013 dauert das Festival vom 15. bis 26. Mai. Jury-Vorsitzender in Cannes ist der US-Regisseur Steven Spielberg ("Lincoln"). Im Jahr 2012 hatte der Italiener Nanni Moretti den Jury-Vorsitz inne. Der Hauptpreis, die Goldene Palme, ging in jenem Jahr an Michael Haneke für den Film "Amour".

kha/dpa

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.