Rekordumsatz "Fack Ju Göhte 2" startet stark wie nie ein Film zuvor

Noch nie hat ein Film am Startwochenende in den hiesigen Kinos so viel Kasse gemacht: "Fack Ju Göhte 2" spielte in vier Tagen unglaubliche 17,6 Millionen Euro ein. Mehr Zuschauer hatte allerdings 2004 eine andere deutsche Komödie.

Constantin

Dieser Lehrer kriegt sie alle: "Fack Ju Göhte 2", die Fortsetzung der Komödie um den Aushilfslehrer Zeki Müller, stellt nach vier Tagen in den deutschen Kinos einen neuen Umsatzrekord auf. Nach Angaben des Branchenblattes "Blickpunkt Film" spielte der Film an seinem Startwochenende 17,6 Millionen Euro ein. Den bisher stärksten Start an den Kinokassen hierzulande hatte nach Angaben der Branchenkenner von "Inside Kino" mit 16,7 Millionen Euro der erste "Harry Potter"-Film.

Dass die Kassen so sehr klingelten wie noch nie am Startwochenende eines Films in Deutschland, verdankt "Fack Ju Göhte 2" nach vorläufigen Zahlen rund 2,10 Millionen Zuschauern. Damit bleibt der Film von Bora Dagtekin knapp hinter Michael "Bully" Herbigs Komödie "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" zurück, den 2,16 Millionen Kinogänger gleich zum Start sehen wollten. Dank der damals niedrigeren Ticketpreise erbrachte das im Jahre 2004 einen Umsatz von 13,1 Millionen Euro.

Fotostrecke

15  Bilder
Elyas M'Barek: "Stolz auf meine Heimatstadt"
"Fack Ju Göhte 2" hat also ein weiteres Mal den "Zielgruppen-Mash-up" geschafft, den unser Kritiker Christian Buß beschrieben hat: Der Film lockte "das Bildungsbürgertum, das endlich auch mal über die eigene Erziehungsfixierung lachen" will, offenbar ebenso an wie "die sogenannten bildungsfernen Schichten, die mit grobem, aber gekonntem Slapstick geködert wurden."

Bisher waren "Fifty Shades of Grey" und "Fast & Furious 7" die umsatzstärksten Kinostarts des Jahres 2015 gewesen. In den aktuellen Kinocharts verdrängt "Fack Ju Göhte 2" nach Umsatz den Hip-Hop-Film "Straight Outta Compton" auf Platz zwei und nach Besucherzahlen die animierten "Minions".

Hier geht es zum Filmtrailer:

Unsere Rezension zu "Fack ju Göhte 2"

feb

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 60 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
m82arcel 14.09.2015
1.
Ich habe den Film am Samstag im Kino gesehen und fand ihn durchaus unterhaltsam. Der erste Teil war ohne Zweifel besser und man kann getrost auf die Blu-ray warten, aber wer in der Lage ist einen Film auch dann zu genießen, wenn er nicht gerade "kulturell wertvoll" ist und dem diese Art von Humor liegt, wird knapp 2 Stunden Spaß haben können.
myself65 14.09.2015
2. wie lautet die alte Theaterweisheit?
...in guten Zeiten Schiller, Dante in schlechten Zeiten Charlies Tante. Was das über die jetzige Stimmung im Lande aussagt kann sich jeder selbst ausmalen.
M. Michaelis 14.09.2015
3.
Unfassbar dass ein drittklassiger Aufguss eines zweitklassigen Kinoklamauks derart erfolgreich ist.
Rollerfahrer 14.09.2015
4. Der erste Teil war genial, und der zieht halt! Gestern den zweiten...
gesehen, und mein Fazit: zu hoch gepokert, zu flach gemacht!. Schade! Den kann man sich gut auch auf DVD ansehen, ich haätte mir fürs Kino besser einen anderen Film angesehen. Der erste Teil war frisch und kreativ, voller Ulk Charm und Witz. Der zweite Teil spielt viel in Thailand und bedient die groben Vorstellungen, die man mit den Thailand-Sextouristen verbindet. Schlicht, flach und einfältig. Die Story dahinter hätte ein zwölfjähriges Kind entwickeln können, die Ausführungen... unter 15-16 jährig ist daß definitiv nichts! Ich meine, Tischtennisbälle aus der Muschi verschießen! Hallo, gehts noch? Ich möchte nicht wissen, was sich daraus entwickelt. Die Gynäkologen werden es zu schätzen wissen, endlich wieder junges Publikum auf dem Stuhl! Ich bin gewiss nicht prüde oder den Dingen gegenüber verschlossen, aber sowas ist in einem Teenifilm schlicht dämlich! So ganz nebenbei macht man sich noch lustig über die dummen Waisen der Tsunamikatastrophe... mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Freigabe ab 12, ich weis nicht, was die dafür bezahlt haben!
fleischwurstfachvorleger 14.09.2015
5. Handlung
Keine! Logik: Null Aber: irre komisch. Habe den Film mit Frau und Tochter angesehen. Gut angelegtes Geld für witzige Unterhaltung.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.