Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Hollywood-Film über WikiLeaks: Wer spielt Julian Assange?

Hollywood in höchster Eile: Das Leben von WikiLeaks-Chef Julian Assange soll verfilmt werden, obwohl die Buchvorlage noch gar nicht erschienen ist. Bislang stehen nur die Produzenten fest. Aber über mögliche Hauptdarsteller wird schon eifrig spekuliert.

Zur Großansicht
REUTERS

Die Buchvorlage ist noch gar nicht auf dem Markt, da laufen die Planungen für die Verfilmung einer Biografie von WikiLeaks-Chef Julian Assange schon an. Am Freitag wurde bekannt, dass die Produktionsfirmen Josephson Entertainment und Michelle Krumm Prods. die Filmrechte für die Assange-Biografie des australischen Reporters Andrew Fowler erworben haben. Das Buch soll den Titel "The Most Dangerous Man in the World" (Der gefährlichste Mann der Welt) tragen und in diesem Jahr erscheinen.

"Nachdem ich Andrew (Fowler) getroffen und einige Kapitel seines gehaltvollen Buchs gelesen hatte", sagte Produzentin Michelle Krumm dem Branchendienst "Variety", "wusste ich, dass wir mithilfe seiner unglaublich tiefen Einsicht in den Stoff einen aufregenden Thriller auf die Leinwand bringen können." Barry Josephson, der den Film zusammen mit Krumm produzieren will, sagte: "Wie damals 'Die Unbestechlichen' ist 'The Most Dangerous Man in the World' heute das Drama einer ganzen Generation, das die Welt erschüttert."

Vom Erfolg von "The Social Network", dem preisgekrönten Biopic über Facebook-Gründer Mark Zuckerberg inspiriert, scheint es Hollywood mit der Verfilmung von Assanges Leben besonders eilig zu haben. Außer den Produzenten stehen aber weder Drehbuchautor noch Regisseur fest. Trotzdem wird schon eifrig spekuliert, wer Julian Assange in dem Film darstellen könnte. Eine Bildergalerie mit den möglichen Kandidaten:

Fotostrecke

9  Bilder
Biopic über Julian Assange: Hollywoods Anwärter

hpi

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
WikiLeaks-Film: An den Fersen von Assange


SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: