Comedy-Großmeister Louis C.K. stellt Geheimprojekt vor

Auf neue Folgen seiner Serie "Louie" warten Fans schon lange. Jetzt wurde bekannt, dass Comedy-Ass Louis C.K. im Geheimen einen Spielfilm gedreht hat - in Schwarz-Weiß und auf Kinoformat.

Louis C.K.
AP

Louis C.K.


Als vorbildlicher Vater hat sich der Comedian Louis C.K. bislang nicht hervorgetan. In der Serie "Louie", die um seine reale Person herumgebaut ist, ist er als Stand-Up-Comedian zu sehen, der bei seinen Kellerbarauftritten immer wieder grenzwertige Witze über seine beiden Töchter reißt. Umso überraschender der Titel seines neuen Langfilms: "I Love You, Daddy".

Insgesamt ist der Film eine große Überraschung: Er wurde in diesem Sommer geheim mit Darstellern wie John Malkovich, Helen Hunt und Pamela Aldon gedreht. Offiziell war die Produktion nie angekündigt worden. Wie unter anderem die News-Seite IndieWire berichtet, feiert der in Schwarz-Weiß gedrehte Film im September auf dem Filmfestival in Toronto seine Premiere.

Louis C.K. spielt in "I Love You, Daddy" nicht nur die Hauptrolle, sondern hat auch Regie geführt - so wie vor 16 Jahren bei seinem letzten eigenen Kinofilm "Pootie Tang". Wie seine Comedy-Serie "Louie", deren letzte Staffel schon über zwei Jahre alt ist, ist "I Love You, Daddy" im US-Unterhaltungsbetrieb angesiedelt. Der Film wurde im 35-Millimeter-Format gedreht; ob er ins Kino kommt oder über andere Kanäle vertrieben wird, ist noch nicht bekannt.

cbu

Mehr zum Thema


insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
mailme153 16.08.2017
1. Englisch-Deutsch
Ein Comedy-Ass! Hahaha. Was ist das? Ein Komiker-Ar.sch. Witzig! :D
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.