Oscars 2017 Das sind die Gewinner

Sie hat ihn! Emma Stone gewann einen Oscar für ihre Hauptrolle in "La La Land", Casey Affleck für seinen Part in "Manchester by the Sea". Wer gehört noch zu den Glücklichen?


Bester Film
Moonlight

AP/ DCM

Beste Nebendarstellerin
Viola Davis
Fences

Paramount Pictures

Bester Nebendarsteller
Mahershala Ali
Moonlight

AP/ DCM

Bestes adaptiertes Drehbuch
Barry Jenkins (Drehbuch), Tarell Alvin McCraney (Story)
Moonlight

DPA/ DCM

Bester Filmsong
City Of Stars
Justin Hurwitz, Benj Pasek, Justin Paul / La La Land

Studiocanal

Bester Animationsfilm
Zoomania
Byron Howard, Rich Moore und Clark Spencer

Disney

Bester animierter Kurzfilm
Piper
Alan Barillaro und Marc Sondheimer

Pixar

Bester Kurzfilm
Sing
Kristof Deák und Anna Udvardy

Meteor Film

Bester Dokumentarfilm
O.J.: Made in America
Ezra Edelman und Caroline Waterlow

ESPN Films

Bester Dokumentar-Kurzfilm
The White Helmets
Orlando von Einsiedel und Joanna Natasegara

Netflix


insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
kajoter 27.02.2017
1.
Wie immer bei den Oscars: weltbewegend, historisch und jede Zeile wert!
Europa! 27.02.2017
2. Ich sehe schwarz
Die diesjährige Oscarverleihung war offenbar eine Orgie der Wiedergutmachung. Auch wenn die ausgezeichneten Filme und Darsteller ihre Oscars sicher verdienen, wird der Wert der Auszeichnung durch die offensichtliche Politisierung verringert. Der Fehler bei der Verleihung war da nur die krönende Freud'sche Fehlleistung.
hermes69 27.02.2017
3. Zeigt eindrucksvoll
wie tief Hollywood mittlerweile in der Krise steckt. Das ist alles so dermaßen mittelmäßig. Einzig Casex Afflecks Preis kann ich nachvollziehen. Ansonsten einfach nur langweilig.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.