Oscar-Verleihung 2014 Die 15 wichtigsten Filme im Schnellcheck

Von der Wall Street bis zum Weltall: Im Rennen um die Oscars ist die Bandbreite der Filme riesengroß. Mit Spannung wird das Duell zwischen "American Hustle" und "Gravity" um die meisten Trophäen erwartet. Oder könnte sich zum Schluss ein Brite durchsetzen? Hier der Überblick.


insgesamt 12 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
spon-facebook-10000523851 02.03.2014
1. Erstens,
ausser echten Dokumentarfilmen gibt's keine, die den Titel "wichtig" verdienen und zweitens, wen kuemmert's eigentlich welcher der selbstverliebten und ueberbezahlten Unterhalter und Gaukler ein Figuerchen als Preis erhaelt. Der Zirkus ist abscheulich. Dazu dann noch Tage dauernde Beurteilung der "Kleidung" und geborgten Juwelen.
msix 02.03.2014
2.
Zitat von spon-facebook-10000523851ausser echten Dokumentarfilmen gibt's keine, die den Titel "wichtig" verdienen und zweitens, wen kuemmert's eigentlich welcher der selbstverliebten und ueberbezahlten Unterhalter und Gaukler ein Figuerchen als Preis erhaelt. Der Zirkus ist abscheulich. Dazu dann noch Tage dauernde Beurteilung der "Kleidung" und geborgten Juwelen.
Mich kümmert es. Wenn es dich nicht interessiert, einfach ignorieren.
JKStiller 02.03.2014
3. Hollywood vs World
lautet der Kampf um Anerkennung des filmischen Schaffens dieses Jahr hoffentlich zum letzten Mal. Dann wird das unsägliche, immer nur um sich selbst kreisende amerikanische Filmgehabe mit Anspruch auf globalen Sendungsbewusstsein vielleicht endlich ein Ende haben und dank schwindender Zuschauerzahlen im Kino den kleinen und großen Filmen dieser Welt abseits der längst toten Legende, die sich mit Comic-Verfilmungen über Wasser hält, ein ordentliches Publikum ermöglichen. Die Amis und ihr Mainstream, mit dem sie ihre eigene Sinnlosigkeit im täglichen Tun wie große Kunst in die Welt hinaustragen, ist nur noch lächerlich. Sie mögen die Technik haben, die Seele haben sie schon lange verkauft.
Ballonmütze 02.03.2014
4. This is Not Hollywood!
Herrje. Was maulen denn hier direkt wieder welche. Auch sie Herr JKstiller, meckern über die Blockbuster. Haben sie mal die obigen Filme gesehen? Die Nominierten haben mit Hollywood doch fast nichts zu tun. Das ist größtenteils amerikanisches Independant Kino, in welchem ''Hollywood'' nur noch als Vertrieb agiert. Keines der großen Studios steckt viel Geld in Filme wie 'Nesbraska' oder ''Wolf of Wall Street''. Die versenken ihr Geld in Comic Verfilmungen und ähnlichem und tauchen damit auch nicht bei den Oscars auf. Auch der vermeintliche Blockbuster ''Gravity'' wurde zu großen Teilen auch von europäischen Firmen gestemmt. Wo ist denn da Hollywood bei den Filmen die für ''Best Picture'' nominiert sind. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal etc.
msix 02.03.2014
5.
Zitat von JKStillerlautet der Kampf um Anerkennung des filmischen Schaffens dieses Jahr hoffentlich zum letzten Mal. Dann wird das unsägliche, immer nur um sich selbst kreisende amerikanische Filmgehabe mit Anspruch auf globalen Sendungsbewusstsein vielleicht endlich ein Ende haben und dank schwindender Zuschauerzahlen im Kino den kleinen und großen Filmen dieser Welt abseits der längst toten Legende, die sich mit Comic-Verfilmungen über Wasser hält, ein ordentliches Publikum ermöglichen. Die Amis und ihr Mainstream, mit dem sie ihre eigene Sinnlosigkeit im täglichen Tun wie große Kunst in die Welt hinaustragen, ist nur noch lächerlich. Sie mögen die Technik haben, die Seele haben sie schon lange verkauft.
Dies wird zu 100% nicht die letzte Oscarverleihung gewesen sein, warum auch. Was soll überhaupt Hollywood vs. The World bedeuten? Es werden bei die den Oscars auch immer ausländische Filme bedacht. Es kann sogar passieren, dass ein ausländischer Film den Oscar für den besten Film des Jahres bekommt (z.B. 2012 der Film The Artist aus Frankreich). Die im Artikel aufgelisteten Filme sind übrigens genau das Gegenteil von dem was Sie als "Die Amis und ihr Mainstream" titulieren. BTW.: Viele US Filme spielen mittlerweile außerhalb Amerikas weitaus mehr ein als in ihrem Herstellungsland.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.