Reaktionen auf Tod von Robin Williams "Bring Gott zum Lachen"

Der Tod von Komiker und Schauspieler Robin Williams bestürzt und schockiert. Trauernde Fans legen Blumen und Briefe auf seinem Hollywood-Stern ab. Präsident Barack Obama würdigt den verstorbenen Darsteller in einer Erklärung.

AP/dpa

Washington - "Mein Herz ist vollständig gebrochen": Mit bewegenden Worten hat die Frau von Robin Williams den Tod ihres Mannes mitgeteilt. "Heute Morgen habe ich meinen Ehemann und meinen besten Freund verloren und die Welt einen ihrer beliebtesten Schauspieler und liebenswürdigsten Menschen", schrieb Susan Schneider in einer Erklärung.

Die Nachricht des Todes des Komikers und Schauspielers hat Bestürzung und Trauer hervorgerufen. Zahlreiche Fans pilgerten zum Williams' Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood, um dort Blumen, Briefe und Zeichnungen abzulegen. An einigen Kinos waren statt der Werbung Schriftzüge in Gedenken an den Schauspieler zu lesen, wie etwa "Ruhe in Frieden" und "Bring Gott zum Lachen".

Nur wenige Stunden nach der traurigen Nachricht meldete sich auch US-Präsident Barack Obama zu Wort. In einem Statement hieß es unter Anspielung auf einige der Rollen, die Williams spielte, heißt: "Robin Williams war Soldat, Arzt, Flaschengeist, Nanny, Präsident, Professor, ein lärmender Peter Pan und alles dazwischen. Aber er war einzigartig." Im Namen seiner Familie richtete er Williams' Angehörigen sein Beileid aus. "Er brachte uns zum Lachen. Er brachte uns zum Weinen", so Obama.

Fotostrecke

16  Bilder
Robin Williams: Schauspieler, Komiker, Mensch
Regisseur Steven Spielberg erklärte in einem Statement: "Robin war ein Gewitter von einem komischen Genie und unser Lachen war der Donner, der ihn trug. Er war ein Freund und ich kann nicht glauben, dass er gegangen ist." Williams' ehemalige Schauspielkollegin aus der Serie "Happy Days", Pam Dawber, sagte: "Ich bin vollständig und komplett am Boden zerstört. Was sonst kann ich dazu sagen?"

Viele andere Weggefährten des Schauspielers reagierten via Twitter. Steve Martin etwa schrieb: "Ich könnte nicht stärker bestürzt sein über den Verlust von Robin Williams, großes Talent, Schauspielkollege, aufrichtige Seele." Schauspieler John Cryer teilte mit: "Wir werden versuchen, weiterzumachen, aber es wird nicht mehr lustig sein ohne dich."

Ihr Herz sei gebrochen, schrieb "Good Will Hunting"-Darstellerin Minnie Driver ebenfalls bei Twitter. "Robin war eine wunderschöne, nette Seele. Ich kann nicht glauben, dass er von uns gegangen ist. Es tut mir so unendlich leid für seine Familie." Wenig später twitterte sie noch Williams' Dankesrede für den Oscar, den er 1998 für seine Nebenrolle in dem gemeinsamen Film bekommen hatte.

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Williams habe die Welt ein kleines bisschen besser gemacht, schrieb Hollywoodkomiker Steve Carell bei dem Kurznachrichtendienst. Oscar-Preisträger Jared Leto würdigte seinen Kollegen als mutigen Künstler. "Du hast uns beigebracht, an der Kante zu stehen, ohne Angst zu leuchten", schrieb Leto auf Twitter. Sie könne die Nachricht von Williams' Tod kaum ertragen, twitterte Sängerin Miley Cyrus. Nie zuvor hätte sie jemandem nachgeweint, den sie nicht persönlich kannte. Aber sie könne einfach nicht aufhören.

Auch der "How I Met Your Mother"-Darsteller Neil Patrick Harris zeigte sich fassungslos ob der Nachricht vom Tod des 63-Jährigen. "Er hat Millionen Menschen so viel Freude bereitet." Komikerin Margaret Cho schrieb in Versalien: "Ich bin mehr als am Boden zerstört." Ihr Kollege Jimmy Kimmel erinnerte an die sanften und lustigen Seiten des Schauspielers, der seiner Sprecherin zufolge unter starken Depressionen litt. Deshalb schob Kimmel noch hinterher: "Wenn du traurig bist, rede mit jemandem."

Die Oscar-Academy twitterte den vielleicht schönsten Beitrag zu dem Tod des Schauspielers, der in dem Zeichentrickfilm "Aladdin" den Dschinni gesprochen hatte:

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Hier finden Sie - auch anonyme - Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen. Per Telefon, Chat, E-Mail oder im persönlichen Gespräch.

vks/Reuters/dpa



insgesamt 115 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
mr.feelgood 12.08.2014
1. R.I.P. Robin Williams
Die Nachricht seines Todes bestürzt mich sehr, denn ich habe ihn in all seinen komischen und tragischen und ernsten Rollen sehr geliebt. Wie tragisch ist es, daß er keine Hoffnung mehr hatte, keine Perspektive zum Weiterleben mehr gesehen haben muss. Der einzige Ausweg war der freiwillige Tod. Robin, Du wirst uns fehlen.
HaioForler 12.08.2014
2.
Zitat von sysopAP/dpaDer Tod von Komiker und Schauspieler Robin Williams bestürzt und schockiert. Trauernde Fans legen Blumen und Briefe auf seinem Hollywood-Stern ab. Präsident Barack Obama würdigt den verstorbenen Darsteller in einer Erklärung. http://www.spiegel.de/kultur/kino/robin-williams-ist-tod-obama-und-spielberg-trauern-um-schauspieler-a-985601.html
Ein wenig zu oft Gefühlsdusel-Kino mit Hermann Hesse-Belehrungsattitüde; trotz Selbstmord.
kekse1975 12.08.2014
3. RIP Robin Williams
Du hast uns viel Spass bereitet und manches feuchte Auge hinterlassen... Und Pam Dawber hat mit ihm Mork von Ork gespielt, nicht Happy Days
hutzelwutzel 12.08.2014
4. Robin Williams
Zitat von sysopAP/dpaDer Tod von Komiker und Schauspieler Robin Williams bestürzt und schockiert. Trauernde Fans legen Blumen und Briefe auf seinem Hollywood-Stern ab. Präsident Barack Obama würdigt den verstorbenen Darsteller in einer Erklärung. http://www.spiegel.de/kultur/kino/robin-williams-ist-tod-obama-und-spielberg-trauern-um-schauspieler-a-985601.html
Seit Monaten dreht sich ein nicht enden wollender Sterbereigen von Menschen aus der Öffentlichkeit. Nun ist ein weiterer grosser Mime für immer gegangen. Die Krankheit Depression muss letztlich stärker gewesen sein. Sein Lachen wird der Filmwelt fehlen, seine Theaterpräsenz mit seinem unvergleichlichen Talent ebenso. R.I.P. Mr. Williams
LondoMollari 12.08.2014
5. Die guten Leute
... gehen einfach zu früh. :( R.I.P. und Gooooooood mooooooorning Viiiiiiietnaaaam!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.