Hollywood DiCaprio und Spielberg planen Film über US-Präsident Grant

Als General siegreich, als Politiker glücklos: Steven Spielberg und Leonardo DiCaprio arbeiten an einer Filmbiografie über den ehemaligen US-Präsidenten Ulysses S. Grant.

Leonardo DiCaprio
REUTERS

Leonardo DiCaprio


Zuletzt haben sie 2003 für die Gaunerkomödie "Catch Me If You Can" zusammengearbeitet - nun planen Star-Regisseur Steven Spielberg und Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio ein Biopic über einen US-Präsidenten. Laut Branchenmagazin "Hollywood Reporter" soll der Film von Ulysses S. Grant (1822 - 1885) handeln.

DiCaprio hatte sich mit seiner Firma Appian Way bereits im November die Filmrechte für die Buchvorlage "Grant" von Autor Ron Chernow gesichert. Grant war ein siegreicher General im amerikanischen Bürgerkrieg, ehe er 1868 zum Präsidenten gewählt wurde. Im Weißen Haus war er allerdings weniger erfolgreich. In seiner Amtszeit griff die Korruption um sich.

Über einen möglichen Drehstart wurde noch nichts bekannt. Spielberg, der bereits 2012 mit "Lincoln" ein Biopic über ein US-Staatsoberhaupt gedreht hat, arbeitet zur Zeit unter anderem an einer "Indiana Jones"-Fortsetzung, DiCaprio dreht als Nächstes mit Quentin Tarantino "Once Upon a Time in Hollywood".

cbu/dpa

Mehr zum Thema


insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
J1935 18.05.2018
1.
Ulysses Simpson Grant war nie Präsident, sondern der siegreiche Feldherr des amerikanischen Bürgerkriegs. Freundliche Grüsse Jules Iselin, CH Stein am Rhein
freddykruger 20.05.2018
2. @j1939
Grant war Präsident vom 4. März 1869 bis zum 4. März 1877.*
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.