Tageskarte Kino Zurück aus der Zukunft

Manchmal kann man sich auch über eine Enttäuschung freuen: Die Rückkehr der Zeichentrickserie "Futurama" im Spielfilmformat ist Zukunftsspaß mit absurdem Charme.

Von


Die Wiederbelebung totgeglaubter Animationsserien scheint ja gerade schwer in Mode zu sein. Nachdem gerade erst "Family Guy" erfolgreich aus der Versenkung gezerrt wurde, bekommt nun auch ein noch prominenterer Kandidat seine zweite Chance:

"Futurama"-DVD: Intelligente, lustige Show

"Futurama"-DVD: Intelligente, lustige Show

"Futurama" ist wieder da, der bunte Zukunftsspaß um den schlichten Pizzaboten Fry, der sich Neujahr 2000 versehentlich einfrieren lässt, um sich 1000 Jahre später dem Weltraumbotenservice seines entfernten Verwandten Professor Farnsworth anzuschließen, sich mit dem kleptomanischen und alkoholsüchtigen Roboter Bender anzufreunden und der einäugigen Schönheit Leela zu verfallen. Eine intelligente, lustige Show – wie geschaffen für jeden Science-fiction-Nerd mit Affinität zum Comic. Die breite Masse zeigte sich jedoch ziemlich gleichgültig.

2003 wurde die Serie vom "Simpsons"-Schöpfer Matt Groening nach gerade einmal vier Staffeln mangels Erfolg abgesetzt, sehr zum Unmut einer kleinen, aber überaus ergebenen Anhängergemeinde, die sich seitdem auf zahlreichen "Futurama"-Fan-Conventions über Benders beste Sprüche austauscht und an bessere Zeiten erinnert.

Doch wie schon bei "Family Guy" liefen die wiederholten Folgen in den USA plötzlich bestens, und auch die DVDs wurden emsig gekauft. Da ist noch Geld zu holen, dachten sich wohl die Senderverantwortlichen, und so gibt es nun endlich neues Material, ein neues "Futurama"-Abenteuer auf DVD in Spielfilmlänge, der erste von vier geplanten Filmen, die dann später fürs Fernsehen in insgesamt 16 Folgen gestückelt werden sollen. Eine umwerfende Nachricht für alle Fans.

Weniger umwerfend ist dann aber leider der erste Neunzigminüter "Bender's Big Score", der hier nun gerade auf DVD erschienen ist. Dabei lässt der Plot eigentlich für "Futurama" typische, abgedrehte Größe erahnen: Nach einer Lieferung auf den Nacktstrand-Planeten gerät Frys Crew an ein Trio nudistischer Internetbetrüger, das sich erst die Paketdienstfirma, dann einen Code zur Zeitreise und schließlich die Weltherrschaft aneignet. Nebenbei verliebt sich Leela in den geheimnisvollen Kopfmuseumswärter Lars, und Fry entdeckt auf einem Trip in die Vergangenheit seine Schwäche für einen liebreizenden Narwal.

Klingt witzig und ist es häufig sogar auch, aber irgendwie hätte man von dem ersten Abenteuer nach so vielen Jahren Pause vielleicht ein bisschen mehr Spaß und Schwung erwartet. Doch die erste halbe Stunde schleppt sich eher ziellos dahin, bis das Ganze an Fahrt gewinnt, und selbst dann bleibt das Verhältnis von geglückten und missratenen Gags für den verwöhnten Fan milde enttäuschend. "Futurama" war immer bekannt dafür, auf die leichten Kalauer zu verzichten und sich lieber dem feinen und hintergründigen Humor zu verschreiben, doch hier bleibt der Humor dann doch ein bisschen arg im Hintergrund.

Trotzdem bietet "Bender's Big Score" ein erfreuliches Wiedersehen mit schmerzlich vermissten, alten Bekannten, auf das man als Fan natürlich kaum verzichten mag. Denn geblieben sind der absurde Charme der Figuren, die liebevoll ausgedachten Weltraumwelten und der unbeirrte Wille, eine ausgeklügelte Geschichte zu erzählen. Wenn einen das neue Abenteuer nicht immer lauthals zum Lachen bringt, so verbringt man doch immerhin knapp neunzig Minuten mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

Wieder einmal gilt übrigens: Originalfassung ansehen und nicht die deutsche Synchronisation. So gibt's ein paar Lacher mehr.


DVD "Futurama – Bender's Big Score" (20th Century Fox)



insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
pauliborn, 10.04.2008
1. Endlich zurück
Der Artikel hat schon recht, hätte besser sein können, irgendwie aber trotzdem supi. Freue mich schon auf mehr, allerdings klingt auch der Plot des 2en Film ein wenig strange... wewewe.imdb.com/title/tt1054485/plotsummary Egal auf die Gags kommt es an und immerhin kann ich nun auch die "Jurassic bark" Folge gucken ohne allzu traurig zu werden. Desweiteren meine ich mich an 5 Staffeln zu erinnern, aber vielleicht krieg ich da was durcheinander, whatever, bite my shiny, kind of metal, DVD!
moritz_fritsche 10.04.2008
2. Es gab 5 Staffeln
Es war schon schlimm genug, dass Futurama abgesetzt wurde.....aber es gab immerhin 5 und nicht 4 Staffeln. http://epguides.com/Futurama/ Gruss aus Kapstadt (hab gerade endlich mal wieder Strom) Moritz
LoxodonMage 10.04.2008
3. Lieber schweigen Herr Sander
"Nachdem gerade erst "Family Guy" (mehr...) erfolgreich aus der Versenkung gezerrt wurde" "Family Guy" läuft seit 4 Jahren wieder ohne Unterbrechung auf Fox und hat eine höhere Quote als "The Simpsons". Also aus welcher Versenkung kommt Family Guy zurück? Futurama war auch nie in der Versenkung, es wurde abgesetzt, siehe Box Networks Storyline (Satire auf Fox Networks; auch am Anfang von "Benders Big Score") "nach gerade einmal vier Staffeln mangels Erfolg abgesetzt" Falsch, falsch, falsch!! Futurtama wurde nach 5 Staffeln abgesetzt! Und nochmals, der Fox Groening Konflikt ist nicht ganz unerheblich, wenn nicht sogar absolut entscheidend für die Senderpolitik. Ihre fehlende Kenntnis der Serie erklärt auch, warum Sie die zahlreichen Anspielungen auf Ereignisse der ersten 5 Staffeln absolut nicht vertehen, und daher auch erst gar nicht erwähnen. Grade die Häufung dieser Anspielungen darf als Devotionalie für die treuen Fans wahrgenommen werden, welche die Rückkehr der Serie über Jahre standhaft erkämpft haben. Traurig wie das Thema bei spiegel.de gehandhabt wird. Aber wahrscheinlich messt ihr eben solchen Serien keinerlei kulturelle Bedeutung bei. Dann doch lieber garnichts schreiben. Jetzt mal ernsthaft: Wenn ihr schon bei sonem Thema wie Fehrnsehsendungen dermaßen faul und lustlos recherchiert (5min investieren um: mal eben in der moviedatabase zu suchen, futurama bei wiki nachlesen, und family guy bei tv.com nachschaun und schon wäre Material vorhanden für einen durchschnittlich unnötigen Artikel), wie hoch darf ich denn dann die Qualität eurer politischen Artikel einschätzen?
Seph Swain 10.04.2008
4. Ein Film für echte Fans
Bender's Big Score ist genial und jeder Futurama Fan wird sich drüber freuen. Aber als echter Fan hat man natürlich auch die fünfte Staffel gesehen ;)
LinusVP 10.04.2008
5. Doch 4 Staffeln?!
Hier scheinen wohl auch einige Nerds keine Ahnung zu haben: Futurama wurde sehr wohl in 4 Staffeln produziert, diese wurden allerdings in den USA in 5 Staffeln gesendet. Die 4 Staffelboxen in Deutschland entsprechen den 4 produzierten Staffeln! Also bitte erst richtig informieren bevor ihr hier rummosert^^
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.